Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.519
Neue User18
Männer195.865
Frauen194.823
Online6
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von tim200000

    Maennlich tim200000
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter88_

    Maennlich Peter88_
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schalker_junge

    Maennlich Schalker_junge
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Glurak1105

    Maennlich Glurak1105
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Keely

    Maennlich Keely
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von adilo16072001

    Maennlich adilo16072001
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ArianeAriane

    Weiblich ArianeAriane
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Naninkaa

    Weiblich Naninkaa
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lubro

    Maennlich Lubro
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Paulawrs

    Weiblich Paulawrs
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Wirklich so ungesund??

(231x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Super_Sonic

05.09.2005 22:23:17

Super_Sonic

Profilbild von Super_Sonic ...

Themenstarter
Super_Sonic hat das Thema eröffnet...

[bmp]http://www.sixthseal.com/images/canacig/guide_worktable.jpg[/bmp]

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Suessesbi...

05.09.2005 22:24:09

Suessesbi...

Profilbild von Suessesbiest12 ...



meinste so?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schwarzar...

05.09.2005 22:24:12

schwarzar...

Profilbild von schwarzarbeiter ...



so muss das

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nightwish_15

05.09.2005 22:24:20

nightwish_15

nightwish_15 hat kein Profilbild...

nischt kannste o.o

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von LostGirl

05.09.2005 22:24:45

LostGirl

LostGirl hat kein Profilbild...

ja..sehr ungesund falsch zu verlinken

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Super_Sonic

05.09.2005 22:25:38

Super_Sonic

Profilbild von Super_Sonic ...

Themenstarter
Super_Sonic hat das Thema eröffnet...

vielen dank ihr pcfreaks!!^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Suessesbi...

05.09.2005 22:26:08

Suessesbi...

Profilbild von Suessesbiest12 ...

immer wieder gern

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schwarzar...

05.09.2005 22:27:26

schwarzar...

Profilbild von schwarzarbeiter ...

hat mit pcfreaks nix zu tun!!

musst das bmp nur durch img ersetzen und dann funtzt das auch bei dir

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von minoda87

05.09.2005 22:28:21

minoda87

Profilbild von minoda87 ...

nett, mein schatz!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Super_Sonic

05.09.2005 22:29:02

Super_Sonic

Profilbild von Super_Sonic ...

Themenstarter
Super_Sonic hat das Thema eröffnet...

Cannabiskonsum
bereinigt Vorurteile

- Ein anonymer Erfahrungsbericht -

Ich selbst hatte erziehungs- und schulbildungsbedingt lange Zeit Vorurteile in Bezug auf Drogen wie z.B. Cannabis. In meiner damaligen Umgebung kam der Gebrauch von illegalen Drogen auch absolut nicht vor, die einzigen Drogenerfahrungen meiner Schulzeit sammelte ich mit Alkohol und Nikotin.
Die Kiffer sind ganz anders, als ich dachte...

Zu Beginn meines Studiums kam ich mir unter meinen neuen Kollegen vor wie "Lieschen Müller", da ich wohl so ziemlich der Einzige war, der noch nie gekifft hatte. Wie gesagt, in meinem vorherigen Bekanntenkreis war eigentlich nur gelegentlicher (und dann aber recht heftiger) Alkoholabusus üblich. Vielleicht war daran auch die eher ländliche Umgebung schuld, in der wir aufgewachsen sind.

Lange Zeit waren mir die Gewohnheiten und Meinungen meiner neuen Bekannten recht suspekt, hatte ich doch all die Horrorerzählungen über Cannabis und andere (illegale) Drogen im Hinterkopf. Was mir freilich zu denken gab war die Tatsache, daß meine drogenerfahrenen Mitstudenten durch die Bank nicht in das Bild paßten, das ich mir vorher von Drogenkonsumenten gemacht hatte: Sie waren nicht kriminell und nicht arbeitsunwillig, nicht verwahrlost und auch keine willensschwachen kranken Wracks. Ganz im Gegenteil: Es handelte sich um intelligente, aktive und vielseitig interessierte Leute, die auch charakterlich vollkommen in Ordnung waren. (Ich weiß mittlerweile sehr gut, daß daran absolut nichts Erstaunliches oder Ungewöhnliches ist. Damit habe ich wohl mein Bewußtsein ein kleines Stück erweitert... ).
Cannabis rauchen funktioniert bei mir nicht...

Der nächste Schritt war natürlich, daß ich auch mal probiert habe, wie das Zeug denn wirkt, allerdings erfolglos: Da ich Nichtraucher bin, konnte ich den Rauch eines Joints beim besten Willen nicht lange genug in der Lunge behalten, um eine Wirkung zu erzielen. Obwohl ich es mehrere Male versucht habe, hatte ich nie einen Effekt dabei.
... doch Cannabis auf Brot um so besser.

Darum habe ich mir eines Tages einen Brotaufstrich bereitet: Die Zutaten waren Butter und eine wohl nicht ganz geringe Menge Marihuana mit zwei recht harzigen Blüten. Als eine Stunde nach der "Einnahme" immer noch überhaupt nichts zu spüren war, dachte ich schon, ich sei immun gegen THC, als mir plötzlich unglaublich schwindlig zu werden begann; damit verbunden war ein ziemlich starkes Angstgefühl. Ich legte mich hin, schlug zur Ablenkung ein Buch auf, und die Angst verschwand allmählich. Allerdings konnte ich mich absolut nicht mehr auf den Inhalt konzentrieren, ich verstand nicht einmal mehr den Sinn eines Satzes mit fünf Worten. Das Interessante dabei war, daß ich mir sehr gut vorstellen konnte, wie sich der gelesene Satz auf unterschiedliche Weisen betont anhören würde.

[Anmerkung von Psychonaut: Es ist ganz normal, dass die Wirkung eine Stunde auf sich warten lässt, wenn man das Cannabis über die Nahrung zu sich nimmt. Es ist auch normal, dass man keine Sprache mehr versteht.]

Ich will es kurz machen: Natürlich habe ich danach vertraute Gegenstände meines Zimmers mit völlig anderen Augen (sehr lange) betrachtet und natürlich habe ich auch Musik gehört und dabei (mit einem äußerst billigen Kopfhörer) eine Klangtiefe erlebt, die ich mir vorher nicht vorstellen konnte.

[Anmerkung von Psychonaut: Es ist ganz normal, dass man unter Cannabis die Musik völlig anders wahrnimmt. Die Qualität der Lautsprecher ist egal, denn die Musik findet im Kopf statt.]
Neue Erkenntnisse nach diesem Erlebnis

Nach diesem (ca. 4 Stunden andauernden) Erlebnis war ich vollkommen von der irrigen Meinung abgerückt, Cannabis sei eine gefährliche oder in sonstiger Weise negative Droge. Ich war danach weder süchtig noch arbeitsscheu (jedenfalls nicht mehr als vorher ), und zudem war die Wirkung sehr angenehm gewesen, wesentlich angenehmer und interessanter jedenfalls als ein Alkoholrausch. Auch einen Flashback habe ich danach nicht erlebt, wie es ja gewisse CSU-Politiker für die bösen Jungs ankündigen, die Cannabis konsumieren.

Ich finde es wirklich erstaunlich, daß in der Öffentlichkeit noch immer derart negative Vorurteile gegenüber Cannabis existieren. Woran liegt das eigentlich ? Daran, daß die Leute, die psychedelische Drogen konsumieren bzw. konsumiert haben, politisch mißliebig sind ? An der vorurteilsbehafteten "Drogenaufklärung" an den Schulen, wo man noch immer lernt, daß Cannabis eine "Einstiegsdroge" für harte Drogen wie Heroin sei ? (Das Lächerliche an dieser ganzen Diskussion ist ja gerade, daß man ohne mit der Wimper zu zucken sämtliche Drogen über einen Kamm schert. Das ist ungefähr so, als würde man Leberwurst mit Orangensaft vergleichen. Besonders lachhaft ist meiner Meinung nach die Formulierung "Alkohol und Drogen".)
Einige grundsätzliche Fragen sind geblieben...

Ich frage mich, ob psychedelische Drogen wirklich zur "Persönlichkeitsentwicklung" geeignet sind.

Nun gut, ich muß zugeben, daß ich nicht mitreden kann (und vielleicht beeinträchtigen mich abermals meine Vorurteile), aber es irritiert mich immer etwas, wenn ich lese, daß jemand im LSD- oder Psilocybinrausch "Gott und die Welt" begriffen habe. Ich kann mir schon vorstellen, daß die betreffenden Leute tatsächlich GLAUBTEN, die Welt zu begreifen, so lange sie in diesem Zustand waren, aber ich bezweifle, daß es ihnen gelungen ist, diese "tieferen Einsichten" in den nüchternen Normalzustand hinüberzuretten.

Was diese Einsichten angeht, heißt es unter anderem immer wieder: "Es gibt viele unterschiedliche Wirklichkeiten". Ist mit dieser Aussage einfach gemeint, daß beispielsweise ein Angehöriger eines anderen Kulturkreises eine andere Wirklichkeit der Welt sieht, als ich sie durch meine europäische Brille wahrnehme? Daß ein Insekt mit seinen Facettenaugen oder ein Hund mit seinem siebenhundertfach besseren Geruchssinn seine Umwelt vollkommen anders erlebt, als es ein Mensch tut?

Falls ich den Satz richtig interpretiert habe, muß festgestellt werden, daß ich auch vollkommen ohne LSD und Psilocybin zu dieser Einsicht gelangt bin; so weltbewegend kann sie also dann auch wieder nicht sein.





Quelle: www.drogen-aufklaerung.de

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Sind Negerpimmel wirklich so lang?
Wirklich gute Filme...
kenn ich wirklich erst seit heute
funktionierts wirklich?
Einen grösseren Müll gibt es wirklich nicht :D


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

6 Mitglieder online