Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.312
Neue User9
Männer195.772
Frauen194.709
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von schlupp18

    Maennlich schlupp18
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von neu1234

    Maennlich neu1234
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von K.Sturmann

    Maennlich K.Sturmann
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jakob2424242

    Maennlich jakob2424242
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von servus74

    Maennlich servus74
    Alter: 42 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HechtKarpfen

    Maennlich HechtKarpfen
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JaMoin133

    Maennlich JaMoin133
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von AWausO

    Weiblich AWausO
    Alter: 9 Jahre
    Profil

  • Profilbild von oliwiaewa1

    Weiblich oliwiaewa1
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xPhilly

    Maennlich xPhilly
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Windenergieanlagen:(

(419x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von puuubaer

06.07.2006 23:13:45

puuubaer

Profilbild von puuubaer ...

wenn de genaues wissen willst frag.....denn bei google findet man da echt kaum was

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Robtrio

07.07.2006 20:05:59

Robtrio

Profilbild von Robtrio ...

die energiebilanz einer solchen anlage ist noch immer nicht absolut wirtschaftlich vorteilhaft....


...nicht umsonst gibt es von diesen anlagen nur einige tausend dtl.weit.
- anschaffungskosten, wartungskosten, lebensdauer, wirtschaftliche einbußen bei nichtvorhandenen/schlechtem wind, energieausbeute, herstellungskosten und und und müssen beachtet werden...


prinzipiell natürlich eine nette idee, eine technologie die aber noch immer hinkt... und wohl erst in vielen jahren eine gute wirtschaftliche bilanz bekommt, nach weiterer entwicklung...


zu schnell sollte man den pro-rednern der regenerativen energiesparte da nicht glauben schenken. das darin eine zukunftlösung liegen kann, das sei aber wohl war...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von puuubaer

09.07.2006 12:00:21

puuubaer

Profilbild von puuubaer ...

wartungskosten:
klar muss eine wartung hin und wieder erfolgen! oder? muss die heizung zu haus muss nicht gewartet werden sollte aber das auto hin gegen muss hin wieder durchgecheckt werden. und bei der windenergie kümmert sich der verantwortliche lieferant und nicht der betreiber um die pflege der anlage. und das eine wartung nur die lebensdauer erhöht ist wohl jedem klar. wenn bei einer 2 millionen anlage mal einer nach dem rechten schaut ist es absolut keine contra argument. die wartungkosten fallen bei einer vernünftigen anlage kaum auf.

nur einige tausend anlagen weltweit:
allein enercon hat fast 10.000 anlagen installiert wovon etwa 60% in deutschland stehen. aber enercon ist längst nicht der einzige anbieter da gibts noch gamesa,fuhrländer,siemens windpower,nordex, ge wind energy,repower systems, vestas. wobei enercon nur 13,2 marktanteil weltweit hat.

anschaffungskosten:
klar die anschaffungskosten bewegen sich im millionenbereich. aber ist nicht die eigendliche frage wieviel die anlage einbringt bzw. wann sich das teil amotisiert??????? der strom wird für 6-9 cent verkauft
an den energieversorger und für 15 cent wieder weiter verkauft. da macht der energieversorger noch gewinn obwohl er lieber 4 cent strom aus frankreich will.

die anlagen haben zugegeben den nachteil das manche echt ein wenig fehlplanung haben in bezug auf ihre leistung mit dem aufstellungsort bzw viele anlagen taugen nix. hinzu wurden zuviel anlagen einfach nach lust und laune aufgestellt. aber es sich große windparks einige kilometer weit auf see im bau die durch die gleichmäßige luftstömung (nicht wie hier mit windböhen auf dem festland)enormen ertrag erzielen.

aber so ist das, das interessiert keine sau.........einige tausend für´n auto ausgeben und den sprit am liebsten mit nem eimer aus dem auto bechern...... aber über energiesparen und umwelt reden wobei das atomkraftwerk gewinnt weil keiner die primärenergie zu endenergie verhältnisse sieht ( das was beim verbraucher ankommt und nicht das was aus dem kraftwerk kommt . keiner sau die umweltschäden kümmern......hauptsache mit unzähligen millionen geförderten atomstrom haben weil das so umweltfreundlich und wirtschaftlich ist.
nix gegen dich robtrio......hast ja recht das die anlagen nicht ganz ausgereift sind aber das war mal inzwischen können sie verbessert werden aber sind nicht auf dem stand das sie unwirtschaftlich sind. es kommt ja auch drauf an wo sie aufgestellt werden. da die anlage erst bei einer gewissen windstärke anfängt zu laufen und bei zu straken wind abschaltet. womit eine windmenge vorhanden sein muss die gleichmäßig und oft da ist.diese verhältnisse gibts überwiegend in küstennähe womit viele anlagen in bayern unwirtschaftlich sind

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von jimihendrix

09.07.2006 12:05:42

jimihendrix

Profilbild von jimihendrix ...

wenn eine straße in der nähe von den dingern lang führt und man mit dem motorrad auf der straße fährt bekommt man die ganze zeit verdammt beschissene luftverwirbelungen ab

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Atomsperre

09.07.2006 12:10:30

Atomsperre

Atomsperre hat kein Profilbild...

offshorewindkraft - mit getriebelosen wka - hat einen größeren positiveffekt gegenüber den
negativpunkten.
insbesondere bei schwimmender windkraft bildet sich ganz nebenbei ein schwebendes künstliches riff
und erhöht dadurch die lebensfülle im meer. da diese zonen auch für größere fischfangschiffe tabu
sind, haben die fische ganz nebenbei einen schutz- und rückzugsraum. gerade die fischer werden
dafür einmal dankbar sein.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
MATHE
Schönere Namen??
Hilfe!!!
Brauche Pics
Women\' s Open 2006


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online