Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.453
Neue User33
Männer195.835
Frauen194.787
Online11
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von AntoniaSrh

    Weiblich AntoniaSrh
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lulefla

    Maennlich lulefla
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TheDaaDee

    Maennlich TheDaaDee
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von brownie22.06

    Maennlich brownie22.06
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JasperSocke

    Weiblich JasperSocke
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von melanieee.p

    Weiblich melanieee.p
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 969902sophie

    Weiblich 969902sophie
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sophie969902

    Weiblich sophie969902
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von joeScotty

    Maennlich joeScotty
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von husmann21

    Maennlich husmann21
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Fragen & Antworten
Forum durchsuchen:

 
Thema:

wieso stimmt das?

(634x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von FloSyndrom

22.11.2007 22:11:26

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

4a²b² <= ab*(a²+2ab+b² = ab*(a² + b² + 2a²b²

Und es gibt da eine tolle Ungleichung, die man jetzt benutzen kann

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Caius

22.11.2007 22:12:03

Caius

Profilbild von Caius ...

Sowas macht man kurz vor der Schule oder schreibt beweise ab... dann habt man diese nicht als einziger!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

22.11.2007 22:14:22

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Sandra1105:

Nein.

Zeige: a + b = 2

Beweis durch Widerspruch:
Seien a und b aus R
a + b != 2

Wähle a=b=1

2 != 2 | Widerspruch

Damit:
a + b = 2 f.a. a, b aus R


Das ist das, was du getan hast.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rainbow_tear

22.11.2007 22:14:23

rainbow_tear

Profilbild von rainbow_tear ...

also wenn du umformst kommst auf

4ab < (a+b)²
=

ka wies weitergeht ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sandra1105

22.11.2007 22:19:54

Sandra1105

Sandra1105 hat kein Profilbild...

hab definiert dass a ungleich b
mir ist schon bewusste dass ich so nur nen teilbeweis abgedeckt hab

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

22.11.2007 22:21:43

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Teilbeweis?

Ab dem Punkt, wo du a=1 , b=4 wählst, gilt der ganze beweis ausschliesslich für a=1 , b=4.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sandra1105

22.11.2007 22:29:52

Sandra1105

Sandra1105 hat kein Profilbild...

beweis durch widerspruch mit Gegenbeispiel
naja egal ich schreib morgen Analysis III muss mich daraus vorbereiten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

22.11.2007 22:33:26

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"Beweis durch Widerspruch mit Gegenbeispiel"

Sowas gibt es nicht*. Das entspricht einem Beweis durch ein Beispiel. (Den es auch nicht gibt*)

*: Also abgesehen von "es existiert ein ..." und ähnlichen Behauptungen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

22.11.2007 22:45:13

Null815

Profilbild von Null815 ...

(ich nehme an, das a+b soll in Klammern stehen)

2ab/(a+b)<=(ab)^(0,5)
4a²b²/(a²+2ab+b² <=ab
4ab/(a²+2ab+b² <=1
4ab<=a²+2ab+b²
2ab<=a²+b²
2<=a/b+b/a

lim(a/b+b/a)[a->inf]=inf
lim(a/b+b/a)[a->0]=b
lim(a/b+b/a)[b->inf]=inf
lim(a/b+b/a)[b->0]=a

Durch Umformen und Einsetzen
2b<=a+b²/a für b=0 ==> 0<=a
2a<=a²/b+b für a=0 ==> 0<=b

War das gemeint?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

22.11.2007 22:45:59

Null815

Profilbild von Null815 ...

Alle Angaben wie immer ohne Gewähr,
mein MAthe ist zu lange hähr

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
wieso ist Nichtrauchen so doof?
wieso???
wieso sind bloß alle Kerle gleich?
wieso noch wach?!?
Wieso schon wach?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

11 Mitglieder online