Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.485
Neue User26
Männer195.846
Frauen194.808
Online7
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von kofer123

    Maennlich kofer123
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von brights

    Weiblich brights
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von alice879322

    Maennlich alice879322
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von as14

    Weiblich as14
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Maslankaa

    Weiblich Maslankaa
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von marlene0911

    Weiblich marlene0911
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ljjlgjklnh

    Maennlich Ljjlgjklnh
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von maariiaa445

    Weiblich maariiaa445
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mariaaa4445

    Weiblich mariaaa4445
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Clio1088

    Weiblich Clio1088
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

wer hat was drauf in mathe...?

(869x gelesen)

Seiten: « 2 3 4 5 6

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Coastwise

11.10.2006 15:13:47

Coastwise

Coastwise hat kein Profilbild...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

11.10.2006 15:13:50

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

@Lesimir damit schränkst Dus aber ein, das wird nicht funktionieren.

Ein möglichkeit die Aufgabe zu lösen ist eben die funktion (n^3)+1 in die Gleichung einzusetzen die prüft ob eine zahl eine primzahl ist. Wenn

(p-1)! = -1%p

gilt dann ists eine primzahl
setz für p (n^3)+1 ein und führe es zu
einem wiederspruch, damit wäre es dann bewiesen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

11.10.2006 15:14:27

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

3m ist immer gerade, weil m auf jeden fall gerade ist.
und 3* gerade Zahl = gerade Zahl.

Also so funktioniert's zB mit sagen wir mal... 31
30³+3*30²+3*30+2
= 27000 + 200 + 90 + 2

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

11.10.2006 15:14:43

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

klar warum is mir das denn nich eigefallen? *dumm tut*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

11.10.2006 15:15:16

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

Mit der Methode klappts aber mit binomialkoeffizienten rumrechnen ist auch nicht das schönste.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zungenkue...

11.10.2006 15:16:44

zungenkue...

Profilbild von zungenkuesschen ...

@lesimir: warum rechnest du denn mit (n+1)^3?? in der aufgabenstellung gehts doch um (n^3)+1...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Coastwise

11.10.2006 15:18:26

Coastwise

Coastwise hat kein Profilbild...

stimmt 3m is immer gerade, weil m ja gerade is
sorrü

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

11.10.2006 15:20:02

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Bin sowieso von völlig falschen Vorrausetzungen ausgegangen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

11.10.2006 15:22:16

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

weil das ist ja bloß die erklärung für ungerade Zahlen und die für gerade war ja die, die fehlt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

11.10.2006 16:06:38

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Mal statt n einfach n+1 genommen (ich darf das)...

(n+1)^3 + 1 = (n³ + 3n² + 3n + 1) + 1 = n³ + 3n² + 3n + 2

Nullstelle raten -> n = -2 ist Nullstelle
Damit ist dann (n+1)^3 + 1 durch n + 2 teilbar und keine Primzahl.

Das ordenlich aufzuschreiben überlasse ich dir.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Coastwise

11.10.2006 16:08:08

Coastwise

Coastwise hat kein Profilbild...


"ich darf das"

wie mein papa ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 2 3 4 5 6

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Mathe Knobeln
Mathe prob
Hilfe in Mathe
Mathe Ableitung
Mathe Totales Differential


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

7 Mitglieder online