Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.527
Neue User26
Männer195.870
Frauen194.826
Online7
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von llebasib

    Weiblich llebasib
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von macks90

    Maennlich macks90
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von oOPenguaOo

    Maennlich oOPenguaOo
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hans007007

    Maennlich hans007007
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Omasturm

    Maennlich Omasturm
    Alter: 35 Jahre
    Profil

  • Profilbild von feuermond01

    Weiblich feuermond01
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Dickpo

    Maennlich Dickpo
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von leakleiner

    Weiblich leakleiner
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tim200000

    Maennlich tim200000
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter88_

    Maennlich Peter88_
    Alter: 28 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Wer bildet den Charakter?

(829x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von kateiks

28.08.2006 21:05:37

kateiks

Profilbild von kateiks ...

Themenstarter
kateiks hat das Thema eröffnet...

Wer bildet den Charakter?

Die Fragestellung an sich impliziert in seiner Stellung als Frage im Grunde schon den Gedankengang, dass ein Mensch nicht selbst in der Lage ist einen so genannten „Charakter“ zu entwickeln.
Ich möchte also zuerst einmal ergründen, was der „Charakter“ nun eigentlich ist.
„Charakter“ ist lateinisch bzw. Griechisch und bedeutet soviel wie „Merkmal“. Heutzutage setzen wir das mit dem für uns gebräuchlichem Wort „Persönlichkeit“ gleich. Psychologisch gesehen steht also unsere „Persönlichkeit“ für die Gesamtheit aller in uns vereinten Eigenschaften.
Woher kommen nun diese Eigenschaften?
Durch Gene? Soziales Umfeld? Werte und Normschemata der Eltern? Insgesamt der allgemeinen Sozialisation?
Zur Zeit der Aufklärung hätte man diese Frage wie folgt beantwortet. Durch Erziehung!
Damals gab es zwei Konzepte:
"Das erste geht davon aus, dass ein Mensch erst durch Erziehung zum Menschen werde. Seine "Natur" muss also durch Erziehung bearbeitet werden, so wie ein Feld "bestellt" werden muss, bevor gesät werden kann." Ein Vertreter dieser Theorie war z.B. Immanuel Kant.
"Die zweite geht davon aus, dass die Natur dem Menschen den richtigen Entwicklungsweg vorzeichnet, während gesellschaftliche Einflüsse eher schädlich sind, sodass der Erzieher gut daran tut, den natürlichen Anlagen eines Menschen Entwicklungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen."
Ein Verfechter dieser Theorie war unter anderem Jean-Jacques Rousseau.
Die zweitere Variante stellt meiner Meinung nach jedoch die heute schon lange nicht mehr praktizierte „anti-autoritäre“ –Erziehung dar. Demnach stellt sich nur noch die Frage:

Sind es die Eltern die ein Kind prägen?

Ja UND Nein. Ein Kind kommt als ein unbeschriebenes Buch auf die Welt und durchläuft verschiedene Phasen des „Ich-Erlebnisses“. Angefangen beim „Sich im Spiegel erkennen“ hinüber zum „Eigenen Handeln nach verschiedenen Auswahlmöglichkeiten“ bis hin zum Sprechen lernen und darüber hinaus die Fähigkeiten zu entwickeln, sich von der übrigen Natur unterscheiden zu können.
Man sagt immer „Die Eltern sollen das Kind fördern“ – demnach muss vorausgesetzt werden, dass das Kind bestimmte Veranlagungen inne trägt, welche nun zu Tage gefördert werden um diese auszubauen. Ich nenne dies schlicht das „Sokratische Phänomen“. Sokrates war der Auffassung, dass jeder Mensch alles weiß, man nur die richtigen Fragen stellen muss, um dieses Wissen aus einem jeden herauszuholen. Auf der anderen Seite sagen einige, dass die Gene hierbei absolut keine Rollen spielen und nur die Sozialisation, als Beispiel sei hier der Freundeskreis, das Umfeld, die Bildung sowie der Reife bzw Erfahrungsgrad der einzelnen Person genannt, also die äußeren Einflüsse, dazu beitragen, dass ein Mensch die Fähigkeit entwickelt, nach eigenem Ermessen zu handeln. Die Eltern tragen, nüchtern betrachtet, nur dazu bei dem Kind die Werte



----

Ich bitte darum über Interpunktion sowie Grammatikfehler hinwegzusehen - das ganze ist noch ein rohes Ei

Ich habe mir mal herausgenommen dich zu zitieren Solitary .

Was könnte man eurer Meinung nach ergänzen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kateiks

28.08.2006 21:09:09

kateiks

Profilbild von kateiks ...

Themenstarter
kateiks hat das Thema eröffnet...

*push*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

28.08.2006 21:16:16

hsbc

Profilbild von hsbc ...

ich ignoriere mal deinen letzten beitrag kateiks

unsere psycholehrerin hat uns mal erzählt :
"der charackter wird während den ersten 3 lebensjahren gebildet"

angeblich hat irgendso ein könig vor einigen vielen jahren mal ein kind in eine kammer gesperrt wo keiner mit ihm sprechen durfte (ihm wurde essen gebracht,etc.) -> das kind wäre dann gestorben, weil es keine sozialen kontakte gehabt hätte

weiß nicht was ich von der version halten soll . :-|

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kateiks

28.08.2006 21:23:54

kateiks

Profilbild von kateiks ...

Themenstarter
kateiks hat das Thema eröffnet...

Gab es nichtmal sogar ein Experiment wo eineiige Zwillinge direkt nach der Geburt getrennt wurden um festzustellen inwiefern sie sich entwickeln und welche Fähigkeiten sie ausbauen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von halbzarte...

28.08.2006 21:30:46

halbzarte...

Profilbild von halbzartes_21 ...

zu 40% durch gene und 60% durch umfeld (eltern, freunde etc.) festgelegt, ums ganz grob auf den punkt zu bringen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von nugat

28.08.2006 21:33:35

nugat

Profilbild von nugat ...

ich denk mir, dass die gene unteranderem beeinflussen,was uns zB schmeckt, bzw nicht schmeckt.
dass unser Charakter aber von unserer umwelt und unserer erziehung abhängig ist, wie wir zB in manche siutaionen reagieren ist denk ich mal eher ein wiedergeben einer irgendwann einmal gesehenen reaktion.zB wie manche leute auf spinnen reagieren hat sehr viel damit zutun wie in dene ihrer familie mit spinnen umgegangen wird. wenn man dort nen schrei krampf bekommt is vorprogramiert, dass das kind änlich reagieren wird, weil es es ja immer so mitbekommen hat. spinne = schreien ( nur so ein beispiel das mir grad so eingefallen ist)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von halbzarte...

28.08.2006 21:34:31

halbzarte...

Profilbild von halbzartes_21 ...

dieses experiment gibt´s tatsächlich und gibt aufschluss darüber was genetische züge und was im sozialverband erworbene eigenschaften sind. weiß nicht, ob du das beispiel mit dem wolfskind kennst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

28.08.2006 21:42:49

hsbc

Profilbild von hsbc ...

ich kenn es nicht , sag mal bitte

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von halbzarte...

28.08.2006 21:48:01

halbzarte...

Profilbild von halbzartes_21 ...

was hsbc, du kennst mogli des wolkskind net?unter wölfen aufgewachsen und verhält sich demnach auch so.also die story vom dschungelbuch ist nicht ganz so aus der luft gegriffen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

28.08.2006 21:57:54

hsbc

Profilbild von hsbc ...

naja das dschungelbuch kenn ich , aber das es das echt gab kann ich mich nicht dran erinnern . naja wahrscheinlich altersdemenz danke

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von halbzarte...

28.08.2006 22:01:02

halbzarte...

Profilbild von halbzartes_21 ...

dann hast du dich aber gut gehalten für dein alter

viel yoga, he?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
°Welchen TV/ Film Charakter ähnelt ihr?°
charakter oder aussehn
Blechtrommel, Kapitel und Charakter
Verliebt in einen Charakter oder eine Stimme???Geh
Gibts hier nette Mädels, denen Charakter noch mehr


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

7 Mitglieder online