Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.949
Neue User3
Männer197.531
Frauen196.587
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.638
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von joek

    Maennlich joek
    Alter: 38 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Rotzbaebbele

    Weiblich Rotzbaebbele
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mone1974

    Weiblich mone1974
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Foxy4000

    Maennlich Foxy4000
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jackles

    Weiblich Jackles
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schwabenland

    Weiblich Schwabenland
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Cup

    Weiblich Cup
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lara1102

    Weiblich Lara1102
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kokokoko

    Maennlich Kokokoko
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Taina40

    Weiblich Taina40
    Alter: 40 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Wellenlänge eines Lasers

(1061x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von FloSyndrom

09.08.2007 22:56:03

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Wenn nach der Wellenlänge gefragt wird, dann ist die Farbe vermutlich unbekannt und würde ohnehin keinen hinreichend genauen Wert erkennen lassen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ashimar

10.08.2007 00:17:26

Ashimar

Profilbild von Ashimar ...

Also mal zur Farbe...
Farbe = Wellenlänge = Energieniveau...
Rotes Licht = höheres Energieniveau als blaues Licht...

Energie ist E = h * v (griechisch "nüh" ...
So würd ich mal anfangen...

Und zu den Interferenzen...
Wenn du die Glühlampe in einem bestimmten Abstand zu einem Karton mit 2 sehr sehr dünnen schlitzen stellst, und dahinter eine Art Leimwand hast, bekommst du ganz witzige "Figuren"...
Das sind die Interferenzen, weil das Licht (hier als Welle gesehen) an den Kanten der Schlitzen bricht - so wie Wasser, das gegen einen Wellenbrecher fliesst.
Und an der Leimwand treffen diese Wellen (dann als Teilchen - Photonen) auf die Oberfläche und du kannst das dadurch sehen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Bill

10.08.2007 01:56:51

Bill

Profilbild von Bill ...

höö?? rotes licht ist energiereicher als blaues? hab ich da was verpasst?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von andz

10.08.2007 02:00:34

andz

Profilbild von andz ...

wohl eher ein fehler Ashimars.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vagner

10.08.2007 12:43:39

vagner

Profilbild von vagner ...

"Warum sollte es schwierig sein aus "normalem" Licht einen bestimmten Frequenzbereich herauszuholen?
Durch ein Prisma/Gitter damit auf ne Blende und durch nen Kollimator und schon sollten sich damit Interferenzeffekte zeigen lassen."

ja, dann mach mal das, wenn es so einfach ist.
ich wette 10000€ dafür, dass dus nicht schaffst.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lady-Killer

10.08.2007 13:32:22

Lady-Killer

Profilbild von Lady-Killer ...

Kollimator?was ist das?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lady-Killer

10.08.2007 13:35:31

Lady-Killer

Profilbild von Lady-Killer ...

Ashimar...LICHT BRICHT HIER NICHT....es wird gebeugt...Brechung ist was anderes!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lady-Killer

10.08.2007 13:38:27

Lady-Killer

Profilbild von Lady-Killer ...

Letzt endlich lässt sich sowie so keine Aussage machen was zwischen Doppelspalt/Gitter und Leinwand mit den Photonen pasiert, aber wenn man vom Wellenprinzip redet muss man BEUGUNG sagen, Brechung ist am Prisma...!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von jooooker

10.08.2007 13:38:55

jooooker

jooooker hat kein Profilbild...

Das is ne sinnlose vereinfachte rechenaufgabe, die nur überprüfen soll, ob man richtig formeln anwenden und einsetzen muss. Hat mit der realität net viel am hut. Das is schule!! ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Wave17

10.08.2007 14:09:33

Wave17

Profilbild von Wave17 ...

Kann "Mann" diese Formel auch auf das Spiderschein anwenden!?????

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SteffiMGN

10.08.2007 15:11:49

SteffiMGN

Profilbild von SteffiMGN ...

Themenstarter
SteffiMGN hat das Thema eröffnet...

sooooooooooo nochmal für die leute, die die aufgabe kennen
bei der 2. aufgabe wo gefragt ist, warum bei laserlicht interferenzbilder entstehen und bei glühlicht im allgemeinen nicht

könnte das daran liegen, dass laserlicht nahezu parallel ist und glühlicht i.d.R. nichT?

wir haben nämlich solche versuche in der schule durchgeführt, mussten aber erst annähernd paralleles licht dafür schaffen, dann gings nämlich au ganz easy mit der glühlampe

aber wie begründe ich das denn?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Wellenlänge eines Lasers
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Intepretation eines Zitates
Suche Titel eines Liedes
Verhalten eines Lehrers
Abstände eines Punktes von einer Ebene
Benennung eines Ether
Beurteilung eines Praktikums


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online