Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.347
Neue User21
Männer195.785
Frauen194.731
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von spakken3

    Maennlich spakken3
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von RiKe_99

    Weiblich RiKe_99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Sara28.03

    Weiblich Sara28.03
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lotta051

    Weiblich Lotta051
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Yoloboy2912

    Maennlich Yoloboy2912
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wamienova

    Weiblich wamienova
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von NoNameSorrySoon

    Weiblich NoNameSorrySoon
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Cenko2009

    Weiblich Cenko2009
    Alter: 11 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Markus14111

    Maennlich Markus14111
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von romycastle

    Weiblich romycastle
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

welches auto?

(4239x gelesen)

Seiten: « 15 16 17 18

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Dragon21

05.04.2006 00:36:25

Dragon21

Profilbild von Dragon21 ...

@JunglePrince: Du hast echt Talent dazu, Japaner in den Dreck zu ziehen, ohne dies mit Hintergrund- und Fachwissen zu untermauern.

Wenn VW so weiter macht (Sparmaßnahmen) und Mercedes heftige Qualitätsprobleme u.A. am W211 nicht in den Griff bekommt, sieht es für diese Marken in Sachen Wertigkeit schlecht aus - das gleiche ist damals Opel widerfahren und konnte sich bis heute imagemäßig nur geringschätzig verbessern.

Die Japaner und sogar die Koreaner haben in ca. 10 Jahren enorm aufgeholt und haben - wenn man so will - gleich gezogen (in Sachen Service, Langzeithaltbarkeit, Luxusumfang). Für deutlich weniger Geld bekommt man mehr und muss beim späteren wiederverkauf bei einem guten Modell nur marginal zurückstecken.

Wie kommt es wohl, dass Mazda, Toyota und Konsorten jegliche Pannen-Statistik (im positiven Sinne) anführen? Mit etwas pech ist man mit einem dt. Wagen (z.B. VW, BMW) dauernd in der Werkstatt.

Einzig und allein Porsche - und teilweise auch Ford - gelten als sehr zuverlässig.

Ich mag zwar BMW, aber ein Japaner (IS250, IS220d) hat durchaus seine Qualitäten - Denk mal drüber nach.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JunglePrince

05.04.2006 13:46:16

JunglePrince

Profilbild von JunglePrince ...

Also ich muss schon sagen Dragon21, dein Fachwissen beeindruckt mich sehr.G
rundsätzlich muss ich sagen, dass ich überhaupt nichts gegen Japaner oder Koreaner habe (bin ja selber halbkoreaner :P), und ich möchte nochmal betonen, dass vor allem japanische Autos gut sind, vor allem das Prei/Leistungs verhältnis.
Aber ich rede doch die ganze Zeit von teuren Oberklasse oder Sportwagen und wenn man sich so ein Auto kauft, dann sollte Geld keine Rolle spielen, finde ich.
Da interessiert es mich einen scheiß, wie schlecht BMW, Audi und Mercedes in der Pannenstatistik abschneidet, das ändert doch trotzdem nichts an der Sache, dass die meisten deutschen Autos besser sind, was Motorleistung, Handling und was weiß ich noch betrifft. Das sagt auch fast jeder Test aus. In ein paar Jahre KÖNNTE es leider ganz anders sein, aber ich persönlich stufe deutsche Autos immer noch höher ein.
Und zu dem anderen Punkt: Ja klar ist Seat und Skoda mittlerweile durch VW auch gut

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dragon21

05.04.2006 22:44:18

Dragon21

Profilbild von Dragon21 ...

Ich geb dir auch recht: Im Premiumsegment (Sportwagen, obere Mittelklasse und aufwärts) haben die Japaner trotz guter Modelle nicht viel zu melden (außer vllt. in den Staaten) - die dt. Modelle sind in Sachen Ingenieursleistung und Qualitätseindruck fast unschlagbar, aber sollten dennoch die Gefahr erkennen. Wer brachte zuerst Hybrid-Antrieb in Serie? Das war Toyota. Wer brachte Flexibilät zu günstigen Preisen? Das waren die Franzosen bzw. auch die Japaner mit ihren Minivans.

Es ist natürlich wie immer Geschmackssache. Für 40.000€ und mehr möchte man immer etwas Image dabie haben - dann am liebsten ein Porsche, wenn es ein Sportwagen werden soll. Es gibt aber auch viele, die mit einem 20.000€-Wagen glücklich werden und bei denen Image zweitrangig oder gar unbedeutend ist. Und mit der Zeit lernen die Designer dazu - schließlich werden viele jap. und koreanische Modelle bei uns gebaut, gezeichnet und entwickelt - denn gut aussehen muss ein Auto trotz aller technischen Raffinessen und Spardrang dennoch.

Für 40.000€ wechselt bei uns gerade mal ein relativ normaler BMW seinen Besitzer, während man bei Nissan einen exzellent ausgestatten Sportwagen mit 3.5 V6 (301PS, 353NM) bekommt. Gut aussehen tut er allemal und weiß auch bei Japaner-Gegnern zu gefallen.

Mit einem Golf liegt man hierzulande, oder allgemein in Europa, auf jeden Fall goldrichtig. Er genießt ein außerordentliches Image, auch wenn es nicht immer gerechtfertigt ist und die TBL-Abteilung ihn mit allen möglichen Mitteln individuell verunstaltet und so ihm einen unangenehmen Beigeschnack verpasst und somit die Kasko-Einstufungen hoch treibt. Schaut mal bei eurer örtlichen Disco nach den Wagen, die auf dem Parkplatz stehen, und ihr wisst, was ich meine.

Ich bin allgmein eher gegen einen Golf eingestellt. Ich mag prinzipiell eher original gehaltene Autos, u.U. auch ein wenig dezent veredelt - stimmig muss es dennoch sein. Und ein Serien-Golf fahren ohnehn zuviele - dann lieber einen Wagen - meinetwegen ein Fremdfarbikat - welches nicht jeder fährt, weil es verkannt wird. Oder aber ein Golf V GTI, der im Serienzustand ziemlich gut aussieht (im Verhältnis zum Serien-Golf V).

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dragon21

05.04.2006 22:52:35

Dragon21

Profilbild von Dragon21 ...

Seat und Skoda haben durch VW allemal viel gewonnen. Und ohne Piech (ehemaliger VW-Vorstand, Initiator des Audi V8) hätte Audi nicht den Sprung in die Premium-Abteilung geschafft. Dennoch ist die VW-AG insgesamt eher größenwahnisinnig (Bugatti, Bentley, VW Phaeton W12, Lamborghini), verlegt die meisten Werke ins Ausland und gibt unterm Strich dennoch zu viel Geld in der Produktion aus - die Qualität leidet, da gespart werden muss.

Und ob Seat noch lange zum Konzern gehört? Wenn sie weiter rote Zahlen schreiben, sieht es schlecht aus. Bei Skoda geht das Rezept aus guter, viel bewährter Technik und günstiger Preise jedenfalls auf. Zum Glück ersetzt VW im Zuge der Kosteneinsparungsaktion die brummigen und unkultivierten Pumpe-Düse-Aggregate (VW-typisch) durch ruhigere Common-Railer, wie es die Konkurrenz seit 97 vormacht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DFB.Zetor

06.04.2006 13:42:40

DFB.Zetor

DFB.Zetor hat kein Profilbild...

Themenstarter
DFB.Zetor hat das Thema eröffnet...

LOL!!
15 min Ruhm in einem Schülerforum??
Ich glaube mich erinnern zu können,dass ich nur ne ganz einfache Frage gestellt habe.
Habe mich im übrigen für den R32 entschieden, da mein Vater diesen schönen Wagen meine Schwester nicht zutraut und sie jetzt den gti bekommt!
Danke für alle mehr oder weniger sinnvollen Beiträge.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rabbit_th...

06.04.2006 13:45:22

Rabbit_th...

Profilbild von Rabbit_the_real ...

Nimm den R32 !

Gibt kein geileres Auto zur Zeit...!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kfz-King

06.04.2006 13:57:23

Kfz-King

Kfz-King hat kein Profilbild...

naja golf ist ok hab selber einen für meinen bruder fertig gemacht!aber niemand kommt gegen den red devil an ich sag nur 520 ps doppelturbo + kompressor!naja aber bei der entscheidung den r32

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von OnkelzFan

06.04.2006 14:04:19

OnkelzFan

Profilbild von OnkelzFan ...

Der neue ''Opel GT''

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Seniorall...

06.04.2006 14:05:25

Seniorall...

Profilbild von Seniorallstar ...

Es geht nichts über einen schicken Franzosen denn es gibt keine sicheren Auto.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dragon21

06.04.2006 17:05:39

Dragon21

Profilbild von Dragon21 ...

@ Zetor:
hat dein Vater die Spendierhosen an oder gab es den R32 als Bonus zum Kauf einens neuen GTI (zwei zum Preis von einem )???

Dann kann ich nur hoffen, dass du den R32 nicht am nächstbesten Baum zersägst...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DFB.Zetor

06.04.2006 23:00:41

DFB.Zetor

DFB.Zetor hat kein Profilbild...

Themenstarter
DFB.Zetor hat das Thema eröffnet...

hehe...nein keine angst.habe meinen lappen schon ein paar jahre und bin sonst halt meinen "audi" oder mitm "porsche turbo s" von vaddi unterwegs.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 15 16 17 18

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Schnurlostelefon- welches kaufen
Kleineres Auto für die Mutter
Bis welches Alter Schläge?
Auto Selbsthilfewerkstatt Umsatz im Jahr
usb-stick an aux vom auto


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online