Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.528
Neue User1
Männer195.871
Frauen194.826
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Antonxad88

    Maennlich Antonxad88
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von llebasib

    Weiblich llebasib
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von macks90

    Maennlich macks90
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von oOPenguaOo

    Maennlich oOPenguaOo
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hans007007

    Maennlich hans007007
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Omasturm

    Maennlich Omasturm
    Alter: 35 Jahre
    Profil

  • Profilbild von feuermond01

    Weiblich feuermond01
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Dickpo

    Maennlich Dickpo
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von leakleiner

    Weiblich leakleiner
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tim200000

    Maennlich tim200000
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Kummer und Sorgen
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Welche Schule?

(1282x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Philipp_88

08.04.2008 20:21:27

Philipp_88

Philipp_88 hat kein Profilbild...

Also wenn du später was in Richtung Gastronomie oder Ernährungswissenschaften machen möchtest würd ich dir das Gymnasium für Ernährung nehmen, aber sonst auf alle Fälle Wirtschaft da bist du viel breiter aufgestellt. Ich habs auch gemacht und würds auf jeden Fall wieder machen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DaTobsche

08.04.2008 20:27:08

DaTobsche

Profilbild von DaTobsche ...

Nun ja, Chancen und Geld winken immer in der Wirtschaft. Die Frage ist, ob es auch das ist was du machen willst. Eingen guten Job, genug Geld - und dafür täglich angepiept und genervt nach 8 Stunden nach Hause kommen ist dann vielleicht doch nicht das Richtige

Aber wenn es dich grundsätzlich interessiert mach es!

Ich hatte früher "Wirtschaft" - war aber eher globale Wirtschaft und VWL im allgemeinen. Mehr Diskussion als tiefere Analysen.

Jetzt habe ich BWL und VWL im Studium - und das Ganze sieht schon anders aus Viele math. Berechnungen und wirtschaftl. Verständnis sind gefragt!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von bussygirl...

08.04.2008 20:47:38

bussygirl...

Profilbild von bussygirlie89 ...

Also ich fang demnächst ne Ausbildung im Wirtschaftsbereich an, geh dann auch auf ne Berufsschule mit Wirtschaftsschwerpunkt und studier nebenbei Samstags noch Betriebswirtin an der Uni. Und soweit ich das beurteilen kann (also von Erzählen von Leuten,die einen ähnlichen Weg eingeschlagen haben) ist das zwar sicher nicht immer leicht, aber ein recht sicherer Zukunftsweg. Aber ich denke sowas muss einem liegen..also die Mathe-,Wirtschafts-,Rechnungswesensachen und so

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von J.A.N

08.04.2008 20:57:31

J.A.N

Profilbild von J.A.N ...

natürlich wirtschaft, was willste mit ernährung? für deine zukunft auf jeden fall wirtschaft.....wenn viell. auch schwerer.....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Fearless

08.04.2008 21:17:33

Fearless

Fearless hat kein Profilbild...

würde das für wirtschaft nehmen...ich mein was willste mit ernährung? ^^ klingt zwar viel leichter aber...find nicht das das gut klingt außer du willst was in richtung nahrungsmitteltechnologie mal studieren *G*


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von J.A.N

08.04.2008 23:04:59

J.A.N

Profilbild von J.A.N ...

wirtschaft ist halt überall und immer zu gebrauchen, zb. kann man sich bei uns wenn man von einem wirtschafts gym komt den buchführungsschein für die uni anrechnen lassen, sprich man spart den kurs....zudem versteht man unsere kapitalorientierte welt viel besser...auf jeden fall wirtschaft nehmen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Teddy90

08.04.2008 23:29:00

Teddy90

Profilbild von Teddy90 ...

also ich bin auf nem berufskolleg und da kann man einmal Abitur in wirtschaft machen und einmal sportabitur. in sportabi macht man auch sowas wie ernährung, gesundheit und pädagogik und sowas, und ich mache sportabitur^^ das ist relativ einfach im gegensatz zu wirtschaft.
aber ich würd dir raten einfach das zu machen wozu du lust hast und was du besser kannst. wenn du gut in mathe bist und du das gerne machst, warum dann nich abi in wirtschaft?! aber wenn du dich eher für ernährung interessierst...dann ernährungsabi^^
so wunderbar konnt ich dir jetzt glaub ich auch nich helfen. naja ich wünsch dir aber viel erfolg und das du für dich das richtige wählst.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Julita

08.04.2008 23:38:39

Julita

Profilbild von Julita ...

ich war auf einem Wirtschaftsgymnasium...und fand es nicht so schlimm/ schlecht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Welche verschiedene Bonusarten gibt es bei Sportwe
Welche Arbeitskleidung tragt ihr??
Sprachen für die Schule
Sprachen lernen für die Schule
Schule Aufsteigen


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online