Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.366
Neue User40
Männer195.792
Frauen194.743
Online14
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von JanetteScarlett

    Weiblich JanetteScarlett
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von vs19998

    Weiblich vs19998
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von domino88

    Maennlich domino88
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tommynem

    Maennlich Tommynem
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von BayernFan98

    Maennlich BayernFan98
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Opitz

    Weiblich Opitz
    Alter: 40 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kusmat0r

    Maennlich kusmat0r
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von buket1

    Weiblich buket1
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hans55

    Weiblich hans55
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lisschob

    Weiblich lisschob
    Alter: 19 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

was haltet ihr vom christentum???

(14303x gelesen)

Seiten: « 38 39 40 41 42 43 44 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Sid_Sagit...

24.07.2006 00:22:16

Sid_Sagit...

Sid_Sagittarius hat kein Profilbild...

eine Erfindung des Menschen. Vor allem wenn ich da an die Hexenverbrennung, den Ablasskauf oda den Holocaust denke, steht die Kirche, die ja das Christentum repräsentiert, in einem nich gerade gutem Licht da..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Paddy666

24.07.2006 00:27:07

Paddy666

Profilbild von Paddy666 ...

schmecken gut

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gibbledagips

24.07.2006 00:34:43

gibbledagips

gibbledagips hat kein Profilbild...

nix da erfahren, die welt funktioniert weil es naturgesetzte gibt, denen alles unterliegt. da is kein platz für etwas was irgendwie höher is, das würde das glecihgewicht stören und das gesamt universum würde augenblicklich verschwidnen ^^
ergo->alles is gut so wie es ist, god not necessary

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

24.07.2006 01:25:47

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"Klar jetzt werden einige von euch mit der Evolutions-"Theorie" ankommen, aber Darwin hat das ganze ja nicht umsonst Theorie genannt...."

Dir ist schon klar, was eine wissenschaftliche Theorie ist?
Es geht hier um ein mehrfach verifiziertes Modell der Realität.
Hegst du ernsthafte Zweifel an der Gravitationstheorie und befürchtest eines Tages nach oben zu fallen und in den Tiefen des Alls zu verschwinden? Vielleicht solltest du dich festketten...

Das ist die Art von Theorie um die es geht. Nicht um Theorien der Art, dass der Mond aus grünem Käse ist...



Glaubst du an die Unveränderlichkeit der Arten?
Wenn ja, warum schaffen es Züchter neue Hunderassen zu züchten, wenn die Hunde doch ihren Eltern gleichen sollten?

Glaubst du nicht an Auslese?
Warum werden dann Baktereien zunehmend resistenter gegen Antibiotika?




"Gott ist nicht beweis- aber erfahrbar. Somit muss man das Erfahren von Gott als Beweis sehen... "

Hmm... nein.
Denn wie du selbst sagst, gibt es keinen Beweis. Wenn du nun etwas als Beweis heranzuziehen versuchst, bekommst du einen Beweis, der nicht existiert.

Ein Beweis, der nicht existiert, ist aber nunmal kein Beweis.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jens-C

24.07.2006 02:10:57

Jens-C

Profilbild von Jens-C ...

Die Gravitation ist erwiesen, aber die Evolution nicht, genauso wie der Urknall!!!
Das Alter der Erde kann man nur SCHÄTZEN, da die Wissenschaft nur maximal 50000 Jahre sicher berechnen kann, egal bei was!
Man kann vieles mit Wissenschaft erklären, aber wie erklärt man sich die Heilungen, die OHNE medikamente eintreten....
Wo kommt denn das Weltall her?! Wenn es denn einen Urknall gab, was gab denn den Anstoß?! Aus nüschts kommt auch bekanntlich nüschts!!
Gut, über Adam&Eva kann man sich streiten, da bin ich auch nicht ganz überzeugt von, aber so Neutestamentaliche Sachen sind größtenteils Geschichtlich bewiesen!

Gott kann man wirklich nicht beweisen, aber wenn man ihn entdeckt, erfährt man ihn jeden tag neu!!!

Aber irgendwie hat es nicht wirklich sinn, mit leuten zu disskutieren die nur Polemik auf Lager haben!

Und übrigens der Holocaust wurde Nicht von der Kirche begangen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

24.07.2006 02:26:52

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

"Die Gravitation ist erwiesen, aber die Evolution nicht, genauso wie der Urknall!!!"

Das will ich jetzt wissen: Wie Unterscheiden sich denn die Beweise für Gravitation, Evolution und Urknall voneinander?



"Das Alter der Erde kann man nur SCHÄTZEN, da die Wissenschaft nur maximal 50000 Jahre sicher berechnen kann, egal bei was!"

Natürlich kann man nur schätzen, es hat niemand eine Strichliste geführt. Da man aber davon ausgeht, dass die Erde vor 4,6 Mrd Jahren entstand, wüsste ich auch gerne, wie du auf 50000 Jahre kommst und in welchem Zusammenhang...


"Man kann vieles mit Wissenschaft erklären, aber wie erklärt man sich die Heilungen, die OHNE medikamente eintreten...."

Das der Körper ein eigenes Imunsystem hat, ist dir bekannt? Man braucht nicht für alle Kleinigkeiten Medikamente.


"Wo kommt denn das Weltall her?! Wenn es denn einen Urknall gab, was gab denn den Anstoß?! "

Keine Ahnung.
Ich werde mir irgendwann mal die Stringtheorie angucken...



"Aus nüschts kommt auch bekanntlich nüschts!!"

Naja... ich glaube der gängigen Quantenfeldtheorie herrscht dort wo "nichts" ist ein reges Durcheinander von Teilchen und Antiteilchen, die spontan entstehen, um gleich wieder zu rekombinieren...



"Neutestamentaliche Sachen sind größtenteils Geschichtlich bewiesen!"

Wenn ein wahrer Satz drin ist, ist gleich das ganze Buch wahr?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

24.07.2006 02:43:13

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

...ich glaube nach der gängigen Quantenfeldtheorie...


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rosa18

24.07.2006 02:58:10

rosa18

rosa18 hat kein Profilbild...

Religionen gehen gezielt auf die Fragen "was ist meine Aufgabe im Leben? und was kommt nach dem Tod?" ein. Ich denke, dass sich die Fragen jeder mal stellt und einige finden die Antwort in Religionen. Sie birgt eine gewisse "Sicherheit" und das Gefühl der Zusammengehörigkeit wird wohl auch seinen Teil dazu beitragen. Solang Religion positiv genutzt wird (liebe deinen Nächsten bla) ist ja nix dagegen einzuwenden, wenn jedoch z.B. das Christentum dazu genutzt wird andere zu unterdrücken, ist das einfach nur n billiger Vorwand seinen Hass auszuleben oder/und Kapital und Macht zu erlangen!
Ich persönlich hab meine eigene Lebensphilosophie und brauch keine vorgeschriebenen Lebensregeln und Geschichten! Wobei der Buddhismus da wohl auch etwas Einfluss ausgeübt hat glaub ich^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lycan

24.07.2006 03:33:49

Lycan

Profilbild von Lycan ...

Was halte ich vom Christentum? gute Frage... Naja, es mag ja sein, dass es Leute gibt, die an einen Gott glauben. Soweit nichts verwerfliches. Aaaaber: Wenn es einen Gott gibt, was ist er? ist er ein Geist, ein unsichtbarer Riese, ein Stern, besteht er aus Materie, wo wohnt er? im himmel? aber wo da? hat von euch schonmal jemand einen großen thron in den wolken entdeckt? und was macht er den lieben langen tag, wenn ihm langweilig ist? Billard spielen? das könnte natürlich dann der ursprung eines Gewitters sein... however, ich akzeptiere das christentum, kann mich aber selber nicht damit identifizieren.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Samariter

24.07.2006 08:12:02

Samariter

Profilbild von Samariter ...

hey... an gott glauben iss das eine. aber man mus snet sofort 400 Bibel-Ausschnitte posten. Dadurch wirds auch net besser -.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Samariter

24.07.2006 08:14:49

Samariter

Profilbild von Samariter ...

Für mich ist Gott einfach etwas womit man rechtfertigen kann, dass man einfach keine ahnung hat. wenn jemand etwas nicht erklären kann, dann war es gott. super leute ganz toll. Es gibt einfach dinge die der mensch noch nicht erforscht hat. Das hat aber nichts mit Gott zu tun sonder ist einfach noch nicht bekannt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 38 39 40 41 42 43 44 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Was haltet ihr von der aktuellen Bundesliga Saison
Was haltet ihr von Schulkleidung und wo kann man d
christentum
was haltet ihr von sowas?
Was haltet ihr von sowas?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

14 Mitglieder online