Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.470
Neue User11
Männer195.840
Frauen194.799
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von lea.hooley

    Weiblich lea.hooley
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von marion1269

    Weiblich marion1269
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lupu

    Weiblich Lupu
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pausenheini

    Weiblich pausenheini
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DAVA

    Weiblich DAVA
    Alter: 45 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MissWichtig

    Weiblich MissWichtig
    Alter: 35 Jahre
    Profil

  • Profilbild von simon2007

    Maennlich simon2007
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt1705

    Weiblich Langstadt1705
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt

    Weiblich Langstadt
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von larissalhirtl

    Weiblich larissalhirtl
    Alter: 22 Jahre
    Profil

     
Foren
Computer & Internet
Forum durchsuchen:

 
Thema:

VPN-Verbindung

(169x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von JoeNee

13.10.2005 23:24:10

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Themenstarter
JoeNee hat das Thema eröffnet...

kann mir jemand von euch computerflüsterern erklären, wie die VPN-verbindung zu stande kommt und was dazu benötigt wird?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

13.10.2005 23:26:39

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Themenstarter
JoeNee hat das Thema eröffnet...

hat keiner ne idee?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von naeoe

13.10.2005 23:31:16

naeoe

Profilbild von naeoe ...

hmmmm
ich habs mal versucht

ich erinnere mich wage an IPSec usw.
ich würd einfach mal folgende Suchbegriffe probieren:

OperatingSystem + vpn

das sollte erstmal reichen
denn es gibt unmengen an Tutorials
da es einfach mehrere verschiedene Systeme gibt, die VPN halt bereitstellen!


ACHTUNG:
auch wenn auf der Verpackung deines Routers steht, er beherrscht VPN, heißt das noch lange nich, dass er es wirklich beherrscht (thanks netgear )

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sk439

13.10.2005 23:31:29

sk439

Profilbild von sk439 ...

Ein Virtual Private Network (VPN) (deutsch: Virtuelles Privates Netz) ist ein Computernetz, das zum Transport privater Daten ein öffentliches Netz (zum Beispiel das Internet) nutzt. Teilnehmer eines VPN können Daten wie in einem internen LAN austauschen. Die einzelnen Teilnehmer selbst müssen hierzu nicht direkt verbunden sein. Die Verbindung über das öffentliche Netz wird üblicherweise verschlüsselt. Der Begriff "Private" impliziert jedoch nicht, wie vielfach angenommen, dass es sich um eine verschlüsselte Übertragung handelt. Eine Verbindung der Netze wird über einen Tunnel zwischen VPN-Client und VPN-Server ermöglicht. Meist wird der Tunnel dabei gesichert, aber auch ein ungesicherter Klartexttunnel ist ein VPN.

IP-VPNs nutzen das Internet zum Transport von IP-Paketen unabhängig vom Übertragungsnetz, was im Gegensatz zum direkten Remote-Zugriff auf ein internes Netz (direkte Einwahl beispielsweise über ISDN, GSM...) wesentlich flexibler und kostengünstiger ist.
Inhaltsverzeichnis



Anwendungen

VPNs werden oft verwendet, um Mitarbeitern außerhalb einer Organisation oder Firma Zugriff auf das interne Netz zu geben. Dabei baut der Computer des Mitarbeiters eine VPN-Verbindung zu dem ihm bekannten VPN-Gateway der Firma auf. Über diese Verbindung ist es dem Mitarbeiter nun möglich, so zu arbeiten, als ob er im lokalen Netz der Firma wäre (Remote-Access VPN). Dieses Verfahren wird auch verwendet, um WLANs und andere Funkstrecken zu sichern (End-to-Site VPN).

Sollen zwei lokale Netze verbunden werden, wird auf beiden Seiten ein VPN-Gateway verwendet. Diese bauen dann untereinander eine VPN-Verbindung auf. Andere Rechner in einem lokalen Netz verwenden nun den Gateway auf ihrer Seite, um Daten in das andere Netz zu senden. So lassen sich zum Beispiel zwei weit entfernte Standorte einer Firma verbinden (Site-to-Site VPN).

Es ist auch möglich, dass ein Tunnel zwischen zwei einzelnen Computern aufgebaut wird. Dies wird praktisch aber kaum gemacht. Nur Organisationen mit einem extrem hohen Sicherheitsbedürfnis verschlüsseln so die gesamte Kommunikation in ihren Netzen. FreeS/WAN, sowie dessen Nachfolger Openswan und strongSwan, bietet noch die Möglichkeit der so genannten opportunistic encryption: Es wird zu jedem Rechner, mit dem der eigene Computer Daten austauscht, ein Tunnel aufgebaut, wenn dieser einen Schlüssel per DNS bereitstellt.
[Bearbeiten]

Sicherheit

Durch Verwendung geheimer Passwörter, öffentlicher Schlüssel oder Zertifikate kann die Authentifizierung der VPN-Endpunkte gewährleistet werden.

Es ist sinnvoll, auf den VPN-Gateways den Datenverkehr zu filtern. Sonst ist es zum Beispiel Computerwürmern möglich, sich im gesamten Netz zu verbreiten.

Gute VPN-Software verwendet Authentizität und Prüfsummen, um sich vor Manipulation der Daten zu schützen. Ebenso werden Sequenznummern benutzt, um Replay-Attacken zu verhindern.
[Bearbeiten]

Implementierungen

Gängige Techniken zum Aufbau von VPNs sind PPTP, IPsec, SSL, OpenVPN, CIPE und PPP über SSH.

VPNs setzen auf folgenden zugrundeliegenden Protokollen auf:

* IPsec eignet sich sowohl für Site-to-Site VPNs als auch für End-to-Site VPNs.
* TLS/SSL werden hauptsächlich für End-to-Site VPNs eingesetzt.
* PPTP und L2TP sollten nicht verwendet werden, da sie als unsicher gelten.

Viele moderne Betriebssysteme enthalten Komponenten, mit deren Hilfe ein VPN aufgebaut werden kann. Linux enthält seit Kernel 2.6 eine IPSec-Implementierung, ältere Kernel benötigen das KLIPS IPSec-Kernelmodul, das von Openswan und strongSwan zur Verfügung gestellt wird. Auch *BSD, Cisco IOS und Windows sind IPSec-fähig.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Seven-Eleven

13.10.2005 23:31:46

Seven-Eleven

Profilbild von Seven-Eleven ...

hmmm...??? ... glaub brauchs erst mal 2 PC ... hoffe hab dir geholfen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von sk439

13.10.2005 23:32:33

sk439

Profilbild von sk439 ...

nutze ich bei einem kunden von mir auch ist total lahm und übertrieben niemand braucht soetwas

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
xp vista Verbindung
Lan Verbindung
wlan verbindung?
inet verbindung bricht ab!!!!
router kappt verbindung


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online