Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.326
Neue User0
Männer195.777
Frauen194.718
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von elif05

    Weiblich elif05
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von teamsia8

    Weiblich teamsia8
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von teamsia

    Weiblich teamsia
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von philippa0701

    Weiblich philippa0701
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von melli0201

    Weiblich melli0201
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ottilisl

    Weiblich Ottilisl
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Dyna6

    Maennlich Dyna6
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jonic12

    Maennlich jonic12
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von leuchtendleer

    Weiblich leuchtendleer
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tessler

    Maennlich Tessler
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Vor- Nachteil Bund ? !

(3230x gelesen)

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Lauriem

24.06.2007 17:02:48

Lauriem

Profilbild von Lauriem ...

@termi
das kann natürlich sein. aber dann muss ich wohl in einen "anderen sauren apfel" beißen.
ich werde meine meinung immer frei äußern, und das hat nichts damit zu tun meine meinung anderen aufdrücken zu wollen, wenn du das so siehst ist das echt traurig. jedem menschen steht dieses recht zu. egal ín welchen sozialem gefüge die einzelenen personen zueinander stehen. kein mensch stehen mehr rechte zu siene meinung zu äußern. kann sein das die gesellschaft teilweise diese sicht hat da viele vorgesetzte sich genau dieses recht rausnehmen, so zu tun als wären sie befugter als ihre angestellten. sher traurig. ich jedenfalls glaube das ich mit meiner art meinen weg GUT gehen werde, da bin ich mir sehr sicher. es kann sien das mir der eine oder andere stein (den ich vermeiden) könnte überwinden muss.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von NivMo

24.06.2007 17:03:10

NivMo

Profilbild von NivMo ...

Themenstarter
NivMo hat das Thema eröffnet...

hehe xD ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Termi4

24.06.2007 17:03:19

Termi4

Termi4 hat kein Profilbild...

@dori05 werde erst mal BS...

Sicher ist in dem Zusammenhang sehr vorsichtig zu betrachten. Du musst für deine Unterkunft selber zahlen du musst für deine Verpflegung selber zahlen.
Verwechsel es nicht mit einem Wehrpflichtigen.

Und noch was dein Deutsch ist schrecklich.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tequila-S...

24.06.2007 17:05:07

Tequila-S...

Profilbild von Tequila-Sunrise84 ...

@Reggaeholic

"Vorteile: Geld

Nachteile: sterben?--> Geld nutzlos
umgeben von dummen Menschen
keine freundin (wer will schon nen soldaten der nie da is)
kein Sex mehr--> eventuelle Verkrüppelung durch ständiges ****ieren"

Ich krieg echt das Kotzen bei dem was einige hier schreiben.
Ich bin selbst seit 3 1/2 Jahren Soldat und kann nicht sagen, dass ich von dummen Menschen umgeben bin, selbst wenn ein paar dabei sind, sowas hast du überall.
Da ich ja jeden Tag mit Soldaten im Auslansseinsatz zu tun habe (arbeite am Militärflughafen), kann ich nicht gerade bestätigen, dass dein Leben als Soldat gefährdeter ist, als das von Autofahrern.
Dann zu der Aussage, man wäre nie zu Hause. Das stimmt grösstenteils vielleicht bei der Grundausbildung und bei ZAWs, aber ich bin jeden Tag gegen 17 Uhr zu Hause, kann nicht sagen, dass es mir schlecht geht und würde auch länger machen, wenn sich was anbieten würde.
Also, an alle, die erfolgreich ihren Kriegsdienst verweigert haben und unqualifizierte Aussagen in diesen Thread posten:
Denkt erstmal nach, bevor ihr hirnlose Kommentare abgebt und von Dingen redet, von denen ihr nicht die geringste Ahnung habt.
Wenn ihr keinen Wehrdienst leisten wollt, bitte eure Sache, aber fühlt dann auch nicht genötigt, andere in Bundeswehrdingen "beraten" zu müssen!

Das wars von mir

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -aarrr-

24.06.2007 17:08:13

-aarrr-

-aarrr- hat kein Profilbild...

Termi:

NUR 68 Soldaten seit 1993? Ist doch noch nen normaler Rahmen.. natürlich ist das nicht schön, aber es gibt Berufszweige die weitaus gefährlicher sind.

und sogar nur 42 davon durch Fremdeinwirkung..

es gibt schlimmeres.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Termi4

24.06.2007 17:09:40

Termi4

Termi4 hat kein Profilbild...

@Lauriem jeder hat ein Recht darauf seine Meinung frei zu äußern. Steht nicht umsonst in der Verfassung. Und du hast auch genug Möglichkeiten dies zu tun und wenn nicht gehst du halt zum Deutschen Bundeswehrverband und holst dir da unterstützung. Mit dem Aufdrängen meine ich lediglich, dass du nicht erwarten kannst, dass dir Vorgesetzte viel aus deiner Meinung machen. Erst Recht nicht, wenn du erst frisch dabei bist.

Ich lasse mir meine Meinungn auch nicht verbieten, aber sie immer zu äußern ist etwas was man beim Bund nicht machen sollte.
Du bist immerhin in einem anderen Verhältniss " Befehl und Gehorsam" Klar kann dir niemand befehlen dir ne andere Meinung zu bilden und das ist auch gut so, aber beim Bund sollte man halt aufpassen was man sagt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lauriem

24.06.2007 17:13:17

Lauriem

Profilbild von Lauriem ...

@ termi
hättest du dir meine beiträge vorher durchgelesen hättest du sehen können dass es genau das ist was ich an der bw kritisiere (abgesehen von tod, krieg etc)also thema abgeschlossen.
ich werde den schweren weg gehen, bleibe dabei aber mir treu. und ich kenne genug unternehmenschefs, selbstständige die genau das an ihren mitarbeitern schätzen. ist mir klar das du diese erfahrung beim bund NICHT machen konntest, leider.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tequila-S...

24.06.2007 17:15:44

Tequila-S...

Profilbild von Tequila-Sunrise84 ...

Was habt ihr alle für ein Bild von der Bundeswehr?
Ich hab mehr als genug Meinungsfreiheit und Vorschlagsrecht...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Termi4

24.06.2007 17:16:39

Termi4

Termi4 hat kein Profilbild...

@-aarrr- deine Auffassung ist krass.

Nächstes mal, wenn du was postet informiere dich bitte vorher. Zu deinem ersten Post von wegen 2-4 Soldaten!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Termi4

24.06.2007 17:19:21

Termi4

Termi4 hat kein Profilbild...

erschienen am 21. Februar 2007 AFP

2256 verletzte Soldaten
BERLIN -
Im vergangenen Jahr sind nach Angaben des Verteidigungsministeriums 2256 Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz verletzt worden. Fast die Hälfte der Verletzungen (1017) geschahen im Kosovo, 768 Soldaten wurden in Afghanistan verletzt.

und das noch als Anmerkung @ -aarr-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -aarrr-

24.06.2007 17:22:09

-aarrr-

-aarrr- hat kein Profilbild...

Termi:

Lass gut sein ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Verdienst Ausbildung beim Bund
bund oder ausbildung?
kerle beim bund
Inet beim bund
Muss Bill zum Bund?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online