Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.468
Neue User9
Männer195.840
Frauen194.797
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Lupu

    Weiblich Lupu
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pausenheini

    Weiblich pausenheini
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DAVA

    Weiblich DAVA
    Alter: 45 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MissWichtig

    Weiblich MissWichtig
    Alter: 35 Jahre
    Profil

  • Profilbild von simon2007

    Maennlich simon2007
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt1705

    Weiblich Langstadt1705
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt

    Weiblich Langstadt
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von larissalhirtl

    Weiblich larissalhirtl
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Petet124

    Maennlich Petet124
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von thxrbvn

    Maennlich thxrbvn
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

vollständige induktion

(638x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Coastwise

08.11.2007 22:18:56

Coastwise

Coastwise hat kein Profilbild...

Themenstarter
Coastwise hat das Thema eröffnet...

sitz gerade an nem übungszettel von der uni und komm bei einer aufgabe nich weiter...

also wie man ne vollständige induktion macht weiß ich...

aber jetzt haben wir folgende aufgabe:
Weisen sie nach: Für fast alle x aus N0 (also naürliche zahlen mit 0 ^^ ) gilt: 2^x > x^2

und dann sollen wir das mit einer "etwas abgewandelten induktionsregel" beweisen..

komm aber gerade nicht drauf wie diese abgewandelte induktionsregel sein soll^^ bzw wie ich anfange?

also das müsste ja gelten für alle x aus N außer für 2 und 4?!
soll man dann den induktionsanfang machen, indem man 2 und 4 ausschließt und dann zb mit x=5 anfängt und dann halt normal induktionsregel? oder soll man erst das mit 1, 2, 3, 4 machen und dann 5 und dann x+1, wie beim induktionsbeweis?

hmm...hilfe bitte

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

08.11.2007 22:37:47

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Wenn du mit x=5 anfängst und es dann für alle folgenden x zeigst, hast du es ja bewiesen, dass es für fast alle x gilt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Coastwise

08.11.2007 23:16:28

Coastwise

Coastwise hat kein Profilbild...

Themenstarter
Coastwise hat das Thema eröffnet...

hm... aber man soll ja beweisen, dass es mit "endlich vielen ausnahmen" gilt.
mach ich das dann, indem ich vorher zeige, dass es für 2 und 4 nicht gilt?
und wenn ich dann die induktion mit 5 beginne, hab ichs ja nicht für 1,3,4 bewiesen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von andz

08.11.2007 23:26:01

andz

Profilbild von andz ...

mal halb zum thema: wo studierst du?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

08.11.2007 23:35:36

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

0 - 4 sind doch endlich viele Ausnahmen bei denen es dir egal sein kann ob es stimmt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Coastwise

08.11.2007 23:38:50

Coastwise

Coastwise hat kein Profilbild...

Themenstarter
Coastwise hat das Thema eröffnet...

hm klingt logisch...versuch ich das mal so

@andz: oldenburg, wieso?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von andz

08.11.2007 23:53:26

andz

Profilbild von andz ...

dachte, dass du evtl. in hamburg studierst.
ich bin nämlich an der TUHH.
naja, da hats mich halt interessiert.

wir dürfen uns zur zeit übrigens auch mit vollständiger induktion rumschlagen .

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zado

09.11.2007 01:12:56

zado

Profilbild von zado ...

Hab das auch gerade im Studium schon hinter mir den scheiss.
Für mich sieht das ganz nach ner Fallunterscheidung aus.
Müsste mich da jetzt rein denken aber ... schau mal auf die UHR ^^.
AUserdem muss ich zu Morgen selber noch was machen. Wenn dus morgen noch net hast dann kannste ja nochmal schreiben ich würd mich dann mal ran setzen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dr.Flame

09.11.2007 06:27:00

Dr.Flame

Profilbild von Dr.Flame ...

müsste ihr das per vollständige induktion lösen ? ich würds einfach mit nem gegenbeweis machen und damit zeigst du halt das es nicht größer ist als.... somit kann man sich die vollind. sparen und erlaubt ist bei uns an der fh auch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

09.11.2007 15:12:47

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

?

Wenn du zeigst, dass es für einige nicht gilt, hast noch immer nicht gezeigt, dass es für fast alle gilt.
Wie soll das mit dem Gegenbeweis klappen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Coastwise

11.11.2007 16:35:08

Coastwise

Coastwise hat kein Profilbild...

Themenstarter
Coastwise hat das Thema eröffnet...

@zado: wär nett, wenn du es dir noch anguckst

@dr, flame: die aufgabe lautet:
zeige, dass für fast alle x aus N0 gilt:2^x=x^2
Dabei soll "Für fast alle x aus N0" bedeuten: Für alle x mit endlich vielen Ausnahmen. Wenden sie eine etwas abgewandelte Induktionsregel an.
Also sollen wir es wohl mit ner Induktionsregel machen :(



man man.... hab schon seitenweise ausprobiert, aber komm absolut nicht zu ner vollständigen lösung/beweis =(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
elektromagnetische induktion hilfe
Physik/Induktion
INDUKTION
Mathe - Induktion
induktion


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online