Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.563
Neue User0
Männer195.883
Frauen194.849
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von referatenglisch

    Weiblich referatenglisch
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von emo23

    Maennlich emo23
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Josef0815

    Maennlich Josef0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lucsyd

    Weiblich lucsyd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Coolmann0815

    Maennlich Coolmann0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HugoFelke

    Maennlich HugoFelke
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johng637

    Maennlich Johng637
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wedkjbfesu

    Maennlich wedkjbfesu
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HD23meganeu

    Weiblich HD23meganeu
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von besjanalani

    Weiblich besjanalani
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Verarbeitung von Schmerz

(548x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Enchanted

22.07.2005 09:12:03

Enchanted

Profilbild von Enchanted ...

Themenstarter
Enchanted hat das Thema eröffnet...

Also wenn ich Gedichte schreibe mach ich dies eigentlich meist nur um etwas besser zu verarbeiten,dadurch sind auch die ersten 2 Gedichte entstanden die ich jetzt hier schreibe.Die restlichen Gedichte sind von einem damaligen guten Freund dem es genau so ging wie mir.


Engelsträne

Mit eisiger Kälte durchtränkt,
hast du mir das Fürchten geschenkt.
Das Fürchten vor jeglichem Schmerz,
ganz tief in meinem einsamen Herz.
Verlassen und ängstlich, wie ein einsames Kind
dessen Träume zerstört worden sind.
Das Herz kann dir schenken, dies einte Empfinden
Liebe man es nennt,
Ein Gefühl das nicht jeden kennt!
Liebe die durch Dich erwacht,
die meinem Herzen hat Kummer gebracht.
Doch der Engelstränen Macht,
dies zu einem Enferno entfacht.
Liebe durch einen einzgen Kuss,
zerstört mit einem eisigen Schuss.
Zerissen,verletzt,enttäuscht und zerstört
dieses Gefühl nie mehr dem Herzen gehört.
Und dies nur wegen einen einzgen Kuss.
Der Kuss des Abschieds und des Schmerzes.

Zärtlichkeit

Wo ist sie nur? Die Zärtlichkeit,
die damals hat bei dir geweilt!
Die zärtlichen Berührungen
kuscheln oder streicheln,
alles nur Vergangenheit?
Sehne mich nach Nähe, und Zuwendung,
doch all das findest du ist Verschwendung..
Verschwendung Deiner Zeit!
Zeit in der du Arbeiten kannst
Mir eiskalt nur den Rücken zuwandst.
Romantik sei Kitsch sagtest du mir
Das ich keine Gedanken mehr daran verlier
Selbst ein Brief ist zu viel verlangt
Meine Hoffnung darauf immer mehr nur verschwand
Fehlende Zuneigung zerstört mein Gefühl
Mein Gefühl für Dich!!
Doch all das kümmert dich nicht
Nur kleine Gesten verlangt mein Herz
Doch um sonst, viel größer der Schmerz
Genug Tränen hab ich für diesen Traum vergossen
In dem ich bin, mit Leid verflossen
Erfüllt er sich? Ich glaub wohl kaum
Es bleibt wohl für immer mein einsamer Traum
Dass so etwas Gefühl zerstört
Hast du anscheinend niemals gehört
Aufmerksamkeit lieber anderen schenkst
Als dass du ein einzges mal an mich denkst.
Und erst versuchst sie mir zu geben,
wenn’s leider ist schon längst vergeben.
Wenn man Zärtlichkeit dann wo anders sucht,
vielleicht auch findet,
haftet trotz allem der elende Fluch, der enttäuschten Sehnsucht, schon fest an einem
Und Angst daß man sie wieder verliert
Und übers Herz der Schmerz regiert
Mancher deshalb sein Herz verschließt
In Hoffnung daß sie nie wieder verfließt,
Oder sogar sein Herz berührt
und wieder verführt,
und einem am Schluß vielleicht wieder nur kürt,
mit der Krone des Leides....


Besitztum

Nur derjenige, der alles verlor kann schätzen was er hat.
Wir wollen alle immer mehr und werden niemals satt.
Oh hätte ich nur einen Funken, der zur Flamme wachse,
doch dreht sich meine Welt nicht um eine grade Achse.
Mein Weg wird gesäumt von tiefer Trauer und von Schmerz,
der Sommertag, der einmal war, bricht mir nun das Herz.
Ein Wunsch in mir...er wird zum Traum und wird zu Staub.
Hände, die einmal alles schufen sind zu schwach, sind zu taub.
Wir sind die Herren der Nacht und die Sklaven des Lichts.
Wir wähnen den Überfluss, und besitzen dennoch nichts.
Ich trage deine Dornenkrone, sie wird zum Teil von mir
sie reißt so tiefe Narben... mein letzter Besitz von dir...


Der Gehängte

Er starrt mich klagend an, kalt und leer sein Blick,
leblos hängt er da, am straff gespannten Strick.
Ich trage seine Schuld, sein Platz gebührt uns allen...
Keiner kam ihn retten, doch jeder sah ihn fallen.
Wir spielen Gott in unserem maßlosen Wahn.
Wir richten jeden und sind am Ende selbst nur dran...
Sein Flehen hör ich in meinen Gedanken hallen
Diese Welt wird einmal zum Galgen von uns allen...


Der falsche Gott

Du begabst Dich herab um mir den Himmel zu schenken,
Um mein Glück und Schicksal wohl zu lenken.
Du warst so verlockend, ich wollte Dir alles glauben,
doch fingst Du an mir die Existenz zu rauben.
Behäbig saßt Du auf Deinem goldenen Thron,
als Dein Sklave erhoffte ich Deine Gunst als Lohn.
Stillen konnte ich sie nicht, Deine endlose Gier,
Du trankst mein Blut, nahmst den letzten Willen mir,
hast mir nur meine seelenlose Hülle gelassen,
dennoch konnte ich Dich niemals hassen.
Warst schliesslich mein Idol, mein ein, mein alles,
warst der Anfang und das Ende meines tiefen falles.
Konnte Dir nicht genügen,wurde wertlos für Dich,
so riefst Du wütend aus, mein jüngstes Gericht.
Du hast dich hoch erhoben ,um über mich zu richten,
ich zerkratzte meine Augen um dein Bild zu vernichten.
Zu spät, warst schon längst ein Teil von mir geworden,
Bist nun gekommen, um mich zu ermorden...
Ich erwarte schon lange deinen finalen Stoß,
um zu versinken auf ewig in Deinem kalten Schoß...


Scherbengericht

Wird es jemals enden?
Wer wirft den ersten Stein?
Kann ich mein Schicksal wenden?
Wirst Du mein Ende sein?
Ich nehme alles in Kauf,
was ist mir schon geblieben?
So nimmt alles seinen Lauf,
selbst den Hass lernt man lieben.
Ich dürste nach dem Leben,
nach der Zeit, die alles heilt.
Erlösung wird's nicht geben,
wenn man all zu lang verweilt.
Hatte nicht die nöt'ge Kraft,
zu halten, was mir wichtig war.
In mir eine Wunde klafft,
die niemals jemand sah.
Ich trage nicht mehr Deine Farben,
mein Schwarz kleidet mich besser.
Zurück bleiben nur die Narben,
von des Schicksals kaltem Messer.


Nachtschatten

Die Flamme zeichnet rote Bilder an die Wand.
Draussen wüten Sturm und Nacht.
Unendlicher Fluss, ich einst in deinen Augen fand,
nahm mich mit, mit aller Macht.
Die Nächte welken wie die Blume ohne Licht.
Die Sterne glänzten einst in voller Pracht.
Ihr Glanz Verging, man sieht ihn nicht.
Wir hatten geweint und hatten gelacht.
- Nun herrscht stille, ein langes verharren
Sie legt sich wie ein schleier in den Raum.
Tote Augen heimlich auf mich starren...
Letztendlich war alles nur ein Traum...


Die Reise

Der neue Tag bricht an, sanft er mich blendet,
er sagt:„Hab keine Angst, der Weg ist bereitet.
Geh voran, ich hab dich schon so lang begleitet
Wirst von mir entlohnt, wenn unser Weg bald endet.

Vergiesse keine Tränen, trau're nicht um alte Zeit.
Geh voran, ich werd' dich wohl und sicher führen.
Blicke nicht zurück, verschliesse hinter dir die Türen.
Gehe festen Schrittes, das Ziel ist nicht mehr weit.

Wohin ich dich bringe gibt es weder Schmerz noch Leid,
Geh voran, geh voran, das Ziel ist nicht mehr weit."



schreibt ihr,wenn ihr selbst schreibt, meistens auch aus so zu sagener Verzweiflung raus oder was bewegt euch dazu?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 3FuesseKl...

22.07.2005 09:36:06

3FuesseKl...

3FuesseKleiner hat kein Profilbild...

ich schreib denn keine gedichte, sondern briefe oder ins tagebuch :/

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Enchanted

22.07.2005 09:45:39

Enchanted

Profilbild von Enchanted ...

Themenstarter
Enchanted hat das Thema eröffnet...

Ich find des is irgendwie zu einfach .. Bei Gedichten denkt man irgendwie besser drüber nach...weil man die Dinge vom Sinn besser überlegt um zu gucken was sich drauf reimt.. Aber manchmal muss ich garnet überlegen da schreib ich einfach....und es klappt...jaja..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 3FuesseKl...

22.07.2005 09:58:17

3FuesseKl...

3FuesseKleiner hat kein Profilbild...

naja, habs nit so mit dichten.. kA - ich mag lieber des einfache ;D

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deliaschatzi

22.07.2005 10:16:07

deliaschatzi

deliaschatzi hat kein Profilbild...

na ja, wer so viele und recht lange gedichte schreibt (nehm mal an du hast noch mehr) muss viel schmerz erlebt haben. mein beileid.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Enchanted

22.07.2005 10:27:41

Enchanted

Profilbild von Enchanted ...

Themenstarter
Enchanted hat das Thema eröffnet...

Beziehungsprobleme oder so hat ja so ziemlich jeder...manche fressens in sich rein ich mach dem halt so Luft

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von deliaschatzi

22.07.2005 10:28:41

deliaschatzi

deliaschatzi hat kein Profilbild...

dann lüfte mal fleißig weiter. sind net schlecht die gedichte.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Enchanted

22.07.2005 10:29:43

Enchanted

Profilbild von Enchanted ...

Themenstarter
Enchanted hat das Thema eröffnet...

Danke.. ich werd fleissig sein *lol*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dintown2000

22.07.2005 10:33:05

dintown2000

Profilbild von dintown2000 ...

man mit son mist das netz vollmüllen is doch öde und außerdem viel zu lang...liest sich eh kein schwein durch...sorry aba is nun mal so

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Enchanted

22.07.2005 10:36:13

Enchanted

Profilbild von Enchanted ...

Themenstarter
Enchanted hat das Thema eröffnet...

Es gibt halt nicht nur lese Faule im Netz...und was heisst hier vollmüllen...ich glaub das Thema heisst nicht um sonst Gedichte!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von dintown2000

22.07.2005 10:39:27

dintown2000

Profilbild von dintown2000 ...

Ja dann benenn deinen Thread auch so

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Schmerz lass nach...
Herz schmerz
Liebe und Schmerz
Schmerz!!!
Herz Schmerz


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online