Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.620
Neue User14
Männer196.390
Frauen195.399
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.568
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von KingBaier05

    Maennlich KingBaier05
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schellenberg97

    Weiblich Schellenberg97
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Italoboy97

    Maennlich Italoboy97
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sahnecreme

    Weiblich sahnecreme
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JarakmagLove

    Weiblich JarakmagLove
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jarak

    Weiblich jarak
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 385iHurensohn

    Weiblich 385iHurensohn
    Alter: 100 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 385i

    Weiblich 385i
    Alter: 99 Jahre
    Profil

  • Profilbild von honey03

    Weiblich honey03
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Annaef

    Weiblich Annaef
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Vektorgleichung

(261x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von muhi87

21.05.2007 17:31:24

muhi87

muhi87 hat kein Profilbild...

Themenstarter
muhi87 hat das Thema eröffnet...

g: -> 4 4
x = ( 4 ) + t ( -2 )
2 -2 ;


so meine frage dazu ... welche Bedeutung die x3-Komponente hat? und wann kommt die gerade am boden an bzw x1-x2 eben ?

danke schon ma

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von muhi87

21.05.2007 17:33:06

muhi87

muhi87 hat kein Profilbild...

Themenstarter
muhi87 hat das Thema eröffnet...

man sieht nich so aus wie es eben aussah... also es steht an erster stelle untereinander 4 4 2 dann + t mal ( untereinander wieder ) 4 -2 -2

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

21.05.2007 18:16:27

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

x3 komponente entspricht ja der z-achse, also der höhe zu einem bestimmten punkt (in abhängigkeit von t).

schnitt mit x1 x2 ebene:
-------------------------

wenn man den schnitt durch x1x2 haben will, dann muss x3 = 0 sein (vergleich in 2D mit nullstellen ermittlung -> y=0)

vektor x = (4|4|2) + t*(4|-2|-2)

(x1|x2|x3) = (4|4|2) + t*(4|-2|-2)


(x1|x2|0) = (4|4|2) + t*(4|-2|-2)

dies ist nun ein LGS

(x1|x2|0) = (4|4|2) + (4t|-2t|-2t)

aus der letzten zeile geht hervor

0 = 2 -2t

t = 1
-------


das kann man jetzt in x1 und x2 und den punkt zum punkt t=1 bestimmen.

also, die x1x2 ebene wird bei t=1 durchstoßen

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
RTL zockt ab
dashboar confessional
Word
Medion Laptop Memory Card
Homosexuelle


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online