Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.325
Neue User22
Männer195.777
Frauen194.717
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von teamsia8

    Weiblich teamsia8
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von teamsia

    Weiblich teamsia
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von philippa0701

    Weiblich philippa0701
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von melli0201

    Weiblich melli0201
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ottilisl

    Weiblich Ottilisl
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Dyna6

    Maennlich Dyna6
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jonic12

    Maennlich jonic12
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von leuchtendleer

    Weiblich leuchtendleer
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tessler

    Maennlich Tessler
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Derudo453

    Weiblich Derudo453
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Vater gestorben

(664x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Partymaus...

29.12.2009 20:20:12

Partymaus...

Profilbild von Partymaus1988 ...

Themenstarter
Partymaus1988 hat das Thema eröffnet...

Hallo Ihr Lieben,
mein Vater ist vor knapp 2 wochen verstorben. Er war Herzkrank. Vor 3 Jahren hatte er 7 Beipässe bekommen und hatte kurz danach 2 Herzstillstände erlitten. Ich bin heute sehr froh darüber, dass ich noch diese schönen 3 Jahre mit ihm verbringen durfte..
Man wusste ja das er krank ist, aber sein Tod kam trotzdem so plötzlic. Letzte Woche Dienstag war dann seine Beerdigung und ich dachte danach wird es einem besser gehen.. Aber dem ist nicht so. Mir geht es irgendwie von Tag zu Tag schlechter und der Schmerz und Verlust wird immer größer.
Ich habe zwar nicht mehr mit meinem Vater zusammen gewohnt, aber ich habe ihn jede Woche besucht und hatte eine starke Bindung zu ihm.

Habt Ihr auch schonmal ein Elternteil verloren? Wie seit Ihr damit umgegangen? Bei mir ist im moment einfach die Welt stehen geblieben. Fühl mich einfach nur leer und bin schnell gereizt :o(
Ich vermisse Ihn so sehr und ich kann es immer noch nicht glauben, dass er nicht mehr da ist!

Danke für Antworten...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Johanna15

29.12.2009 21:00:41

Johanna15

Profilbild von Johanna15 ...

Ich denke es is völlig normal das du dich schlechter fühlst...schließlich geht es um einen Menschen den du liebst un an dem du hängst..
Ganz wichtig ist das du Leute hast mit denen du reden kannst un die Hinter Dir stehen..
Ohne meinen Freund hätte ich mich immer weiter zurück gezogen.. er is extra noch spät nach der Arbeit zu mir gefahren und war einfach nur für mich da..
Meine Mama ist dieses Jahr auch gestorben..sie is bei nem Hausbrand erstickt...
Was glaubst du wie es für mich war als ich es sah un gesehn hab das es mich auch erwischt haben könnte..
Was auch manchmal hilft is einfach ans Grab zu gehen un zu reden.. man kommt sich zwar etwas blöd vor aber es hilft..so gehts mir zumindest..
Auch wenn ich leider nich immer dann hin kann wenn ich möchte weil sie 500km von mir entfernt begraben ist..
Es kostet viel kraft es zu verarbeiten und vor allem Zeit..aber wichtig ist nehm sie dir und verdränge nicht darüber zu reden auch wenns schwer fällt..
Manche Leute werden es nicht verstehen können..ist bei mir sehr oft der Fall.. aber nimm dir das nich so zu Herzen..sonst gehst du iwann daran kaputt..
Lass den Kopf nicht hängegn..Behalte ihn in Erinnerung wie er war und denk nie was schlechtes über ihn..sondern eher an die schönen Zeiten mit ihm

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Bartleby

29.12.2009 21:00:53

Bartleby

Profilbild von Bartleby ...

Nicht direkt verstorben, aber doch irgendwie verloren, ja.

Ich denke aber dass du da nicht in so einem Forum nach Hilfe suchen solltest.
Du hast bestimmt Freunde, Verwandte...
Nichts hilft mehr als eine Schulter und n paar Stunden herzhaftes, ehrliches Weinen.
Ist einfach so, auch wenns hart ist.

Davon ab, 2 Wochen sind da keine Zeit.
Und das brauchts einfach.

Und ich meine auch, es wäre deutlich "abnormaler" wenns dir anders gehen würde oder?

Also Kopf hoch, Zeit heilt manchmal nicht nur Wunder

Alles Gute wünsch ich dir, aufrichtig.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Ludolfs - Horst Günter gestorben
Tochter von meiM Vater
BABY vs VATER
Vater schießt Sohn wegen Computer in den Kopf
vater


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online