Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.745
Neue User0
Männer197.445
Frauen196.469
Online0
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Australien1998

    Weiblich Australien1998
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ninooo3

    Weiblich ninooo3
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sabine1974

    Weiblich sabine1974
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MircoSupan

    Maennlich MircoSupan
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ra21

    Weiblich Ra21
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TiLau

    Weiblich TiLau
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von judy85w

    Weiblich judy85w
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Cximinvl

    Maennlich Cximinvl
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bella1

    Weiblich Bella1
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pit2904

    Maennlich pit2904
    Alter: 69 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Uni Bewerbungen

(998x gelesen)

Seiten: « 3 4 5 6

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von enDb0ss

29.06.2006 14:08:55

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Che geht wie alle anderen Rankings von irrelevanten Kriterien aus.
a) die Zufriedenheit der Studenten sollte eine Minimierungsqualität haben.
Je unzufriedener die Studenten, um so anspruchsvoller die Lehre. Leider bewertet das Che anders. Je mehr Studis einer Uni sagen: "Klasse. Alles total einfach hier" umso höher das ranking. Sinn?
b) Fördergelder und 3. Gelder sind nicht korrekt bewertet. Es wird in absoluten Kennzahlen geredet und nicht die Herkunft beurteilt. Eine Uni in einer strukturschwachen Region, die aus weit entfernten Regionen 3. Gelder bezieht leistet anscheinend mehr als eine Uni mitten in München. Aber das Che auch anders.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

29.06.2006 14:11:01

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Aber das SIEHT Che auch anders meine ich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

29.06.2006 14:14:24

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

ne das mit den zufriedenen studis seh ich anders

oich sehe keinen zusammenhang zwischen zufriedenheit und leistungsansatz
manchmal wird die lehre auch besser vermittelt oder organisiert ... und deßhalb empfinden es die studis als "einfach" bzw fühlöen sie sich gut betreut ohne das dabei der reine inhalt zu kurz kommen muss

das ist n unterschied ...

der meiste unmut entsteht doch durch schlechte organisation und mangelhaften kontakt zwischen zu belehrenden und lehrenden *find*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von enDb0ss

29.06.2006 14:17:01

enDb0ss

Profilbild von enDb0ss ...

Bin an einer Uni, die laut Spiegel eines der besten Betreuungsverhältnisse hat. Und trotzdem finde ich, dass der Anspruch etwas über´s Ziel hinausschiesst. Aber ist meine eigene Dummheit.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von pitililu

29.06.2006 14:23:17

pitililu

pitililu hat kein Profilbild...

an welcher uni biste denn ?

naja ka ... leistungsanspruch ist halt immer recht relativ
aber da ich durch einen uni wechwsel nun auch mal einen direkten vgl habe muss ich shcon sagen
das viele sachen die über meine uni gesgat werden wirklich stimmen

da steht der prof eben vorn und sagt "ja die thematik ist schwer ... deswegen will ich noch ne zusätzlich fak vl anbieten wo alle fragen stellen können ... egal wie banal"

nachdem es dann wie es eben so ist problem mit der terminabstimmung gab
hat ers so gem,acht das er eben net nur eine sondern zwei fak vorlesungen anbietet an verschiedenen tagen

ok es ist jetzt nur ein beispiel
aber das ist wie ich finde schon sehr beispielhaft und zeugt noch von echter wahrnehmung des lehrauftrages
was ja viele professoren im zuge der drittmittelgewinnung gern mal vergessen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von vanya

29.06.2006 14:26:35

vanya

Profilbild von vanya ...

man kann nie genug wissen^^
außerdem ist das ja dir überlassen, wie sehr du dich reinhängst ins studium, du musst nur irgendwie das semester schaffen(klausur oder hausarbeit etc.)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 3 4 5 6

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch bewerbungen, umschreibung
Bewerbungen
Bewerbungen
bewerbungen
wieviele bewerbungen habt ihr geschrieben?
Bewerbungen ;)


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online