Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.799
Neue User0
Männer196.479
Frauen195.489
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.568
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von whatelse22

    Maennlich whatelse22
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Failcom

    Maennlich Failcom
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von rurubyrm

    Weiblich rurubyrm
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von plinfapichu

    Weiblich plinfapichu
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von fgt37

    Maennlich fgt37
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von dtr37

    Maennlich dtr37
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sadsdsad

    Maennlich sadsdsad
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Arike

    Weiblich Arike
    Alter: 66 Jahre
    Profil

  • Profilbild von muli123

    Weiblich muli123
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Synch

    Maennlich Synch
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Unfall - Fahrer schuld? Oder das Kind?

(1097x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von MANU89

19.06.2007 21:49:08

MANU89

Profilbild von MANU89 ...

schritttempo is pflicht wenn der bus hält UND warnblicht an hat - bin mir aber nich ganz sicher

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Haye

19.06.2007 21:49:18

Haye

Profilbild von Haye ...

Themenstarter
Haye hat das Thema eröffnet...

ist zweispurig.

die linke halt zum links abbiegen (ampel: rot) hier Bus
die rechte für geradeaus (ampel: grün) hier Auto

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kossseba

19.06.2007 21:49:39

Kossseba

Profilbild von Kossseba ...

es kommt immer drauf an. wenn er den bus überholt hat er die alleinige schuld, da er dabei auf fußgänger achten muss. fährt er auf seiner eigenen spur hat er ne geringe teilschuld, die allerdings auch in frage gestellt werden kann
____________________________
Kossseba

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von StefanoP

19.06.2007 21:49:55

StefanoP

Profilbild von StefanoP ...

Ja aber der bus stand an der ampel und net an der haltestellen -.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sumpfgras

19.06.2007 21:50:07

Sumpfgras

Profilbild von Sumpfgras ...

Der Fahrer bekommt Schuld

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kossseba

19.06.2007 21:51:52

Kossseba

Profilbild von Kossseba ...

wäre das gleiche. beim überholen auf der gegenfahrbahn is man dazu verpflichtet auf die fußgänger zu achten. da er allerdings auf der eigenen spur ist hat er nur eine geringe teilschuld
____________________________
Kossseba

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Haye

19.06.2007 21:52:40

Haye

Profilbild von Haye ...

Themenstarter
Haye hat das Thema eröffnet...

ich glaube auch dass der fahrer teilschuld bekommt, obwohl er garnicht reagieren konnte.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von anno0r

19.06.2007 21:54:00

anno0r

Profilbild von anno0r ...

so n scheiß. jemand der nen menschen anfährt ist immer schuld. man muss immer damit rechnen, dass n kind über die straße rennt.
der fahrer ist nur nich schuld wenn die person besoffen ist und auf der straße rumtorkelt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sumpfgras

19.06.2007 21:55:54

Sumpfgras

Profilbild von Sumpfgras ...

Der Fußgänger ist der schwächere Verkehrsteilnehmer. Der Fahrer muss (laut Straßenblablabla) immer auf sowas vorbereitet sein (o.O).
Genauso wenn ein Fahrradfahrer ihm die Vorfahrt nehmen würde und es dann kracht... Autofahrer hat Schuld..
Renn einem Autofahrer an einer roten Ampel ein Kind vors Auto hat er auch Schuld, auch wenn er das Kind nicht sehen konnte. Der Autofahrer hätte nämlich, wenn er den Geweg nicht komplett einsehen kann, langsamer fahren müssen und damit rechnen, dass jmd bei rot rüberspringt (wtf? o.O)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Haye

19.06.2007 21:55:58

Haye

Profilbild von Haye ...

Themenstarter
Haye hat das Thema eröffnet...

anno0r
naja nicht ganz, die besoffenen sind auch meschen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kossseba

19.06.2007 21:56:23

Kossseba

Profilbild von Kossseba ...

nein.... die strecke war unübersichtlich. in diesem moment konnte er damit nicht rechnen. deshalb nur eine teilschuld. gering wird sie dadurch das er auf seiner eigenen spur ist. in frage zu stellen ist diese sogar, da dort ein extrem hohes fahrzeug im weg stand
____________________________
Kossseba

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Twilight oder Hunger Games?
als kind dachte ich, dass...
Hektik oder Gelassenheit?
Rede über Drogen - Sucht oder Coolness?
Kabel oder Antenne?!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online