Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.386
Neue User9
Männer195.803
Frauen194.752
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von cookiemensch

    Weiblich cookiemensch
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von blei1234

    Weiblich blei1234
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von CellyMagDich

    Weiblich CellyMagDich
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pinar123

    Weiblich pinar123
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kolege17

    Maennlich kolege17
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schlandi

    Weiblich Schlandi
    Alter: 40 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Pedo48

    Maennlich Pedo48
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von schwedenhoerbi

    Maennlich schwedenhoerbi
    Alter: 48 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johnb859

    Maennlich Johnb859
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xfann.y

    Weiblich xfann.y
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Und jetzt die Weltregierung

(971x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Dj-Spoon

23.02.2009 18:52:39

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

Themenstarter
Dj-Spoon hat das Thema eröffnet...

Es ist nicht zu glauben, die Financial Times hat auf ihrer Titelseite einen Artikel mit der Überschrift “And now for a world government - Und jetzt die Weltregierung” publiziert. Darin schreibt die Zeitung öffentlich, es gäbe die Agenda, eine einheitliche, auf antidemokratische Prinzipien basierende Weltregierung zu schaffen.



Ist n bisschen viel Text aber ne interessante Story!

Hier die Übersetzung des Artikels von Gideon Rachman:

Ich habe nie geglaubt, dass es einen geheimen Komplott der UNO gibt, die Vereinigten Staaten zu übernehmen. Ich habe nie schwarze Helikopter im Himmel über Montana schweben gesehen. Aber zum ersten Mal in meinem Leben glaube ich, die Formierung einer Weltregierung ist möglich.

Eine ‘Weltregierung’ würde mehr als eine Kooperation zwischen den Nationen beinhalten. Es würde eine Einheit sein, die staatliche Eigenschaften hat, die durch Gesetze gestützt ist. Die Europäische Union hat bereits eine kontinentale Regierung für 27 Länder etabliert. Die EU hat ein Obergericht, eine Währung, tausende Seite an Gesetzen, eine zivile Verwaltung und die Möglichkeit Soldaten zu entsenden.

Könnte das europäische Modell global funktionieren? Es gibt drei Gründe zu denken, es könnte so sein.

Als erstes, es wird immer deutlicher, dass die schwierigsten Themen welche die nationalen Regierung beschäftigen, internationaler Natur sind. Da gibt es die globale Erwärmung, die globale Finanzkrise und der globale Krieg gegen den Terror. (Diese Probleme und Krisen sind von ihnen bewusst selber gemacht)

Zweitens, es kann umgesetzt werden. Die Revolution im Transport- und Kommunikationswesen haben die Welt geschrumpft, so dass Geoffrey Blainey, ein australischer Historiker schrieb: 'Zum ersten Mal in der Menschheitsgeschichte, ist eine Weltregierung möglich.' Blainey sieht die Versuche eine Weltregierung zu formieren, zu einem Zeitpunkt in den nächsten zwei Jahrhunderten, was ein ziemlich langer Zeithorizont für einen Zeitungsartikel ist.

Aber der dritte Punkt, eine Veränderung im politischen Klima suggeriert eine 'globale Regierung' könnte viel früher kommen. Die Finanzkrise und die Klimaveränderung drängen nationale Regierungen zu einer globalen Lösung, sogar in Länder wie China und den USA, welche traditionell ihre Souveränität vehement schützen.

Statt alles weiter zu übersetzen, hebe ich einige Aussagen im Artikel hervor. Darin steht:

Die Schaffung eines UNO-Hochkommissariats für Antiterrorbekämpfung, eine verbindliche Klimavereinbarung und die Schaffung einer 50.000 Mann starken UNO-Friedenstruppe.

Um die Amerikaner nicht nach ihren Waffen greifen zu lassen, wenn sie von einer Weltregierung hören, ist es den Politikern bewusst, sie müssen eine beruhigende Sprache wählen. Sie betonen die Notwendigkeit der Führung durch Amerika, und benutzen Wörter wie “verantwortliche Souveränität”, wenn sie nach internationaler Kooperation rufen, statt den radikaleren Begriff der in Europa bevorzugt wird “geteilte Souveränität” Sie sprechen von “Weltordnungspolitik” statt Weltregierung.

Aber die Europäer wie Sarkozy sagen: “Weltordnungspolitik ist nur ein anderer Begriff für Weltregierung.” Soweit es ihn betrifft, kann die Weltregierung nicht schnell genug kommen. (Sarkozy ist einer ihrer obersten Lakaien!)

Deshalb, es sieht so aus, wie wenn alles bereit ist. Zum ersten Mal seit dem Homo Sapiens auf einer Höhlenwand herumkritzelten, gibt es die Argumente, die Gelegenheit und die Möglichkeit, echte Schritte zu einer Weltregierung zu nehmen.

Rachman gibt zu, dass die Weltordnungspolitik am effektivsten ist, wenn sie antidemokratisch ist, in dem er sagt, die EU-Expansion wird vom Volk abgelehnt, wenn sie den europäischen Wählern vorgelegt wird. Deshalb ist der Fortschritt am schnellsten, wenn weitreichende Vereinbarungen durch Technokraten und Politikern im stillen Kämmerlein verabschiedet und dann durchgedrückt werden, ohne Befragung der Wähler.

Der Artikel schliesst mit dem Hinweis, der Widerstand gegen eine Weltregierung in der Bevölkerung muss zuerst aufgebrochen werden, bevor man den Plan umsetzen kann.

Also, da haben wir’s. Werden wir weiterhin als Paranoiker hingestellt, wenn wir vor einer Weltregierung warnen, wenn sogar eine der einflussreichsten Zeitungen der Welt es zugibt und darüber schreibt? Oder werden wir endlich alle aufwachen und zugeben müssen, es gibt einen Plan, die Souveränität der Länder, die Demokratie und die Selbstbestimmung zu zerstören, um danach eine zentrale, diktatorische, undemokratische Weltregierung uns aufs Auge zu drücken?

Wie wollen sie die Weltregierung uns schmackhaft machen? Ganz einfach, die globale Elite wird so ein Chaos verursachen, so einen Not herebeiführen, so eine Zerstörung der Gesellschaft produzieren, wie zum Beispiel mit der Weltwirtschaftskrise, dass wir dann nach der Rettung durch die Weltregierung schreien werden. Es läuft alles nach Plan.

Und bitte kommt mir nicht mit der Frage, was ist so schlimm an einer Weltregierung? Denn ihr leidet offensichtlich am Stockholm Syndrom, in dem das Opfer seinen Vergewaltiger liebt!

Wie ein Kommentator geposted hat, was ist so schlimm an einem Gefängnis? Man hat ein Dach über dem Kopf, bekommt zu Essen, darf einmal am Tag einen Spaziergang machen und wenn man brav ist, darf man sogar einer einfachen Arbeit nachgehen. Wenn wir eine Weltregierung haben, dann leben wir auf dem Gefängnisplanet, dann sind wir alle Gefangene, oder wie seht Ihr das?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rockrabbit

23.02.2009 19:07:19

rockrabbit

rockrabbit hat kein Profilbild...

wenn interessiert diese dann alles, solange DSDS, topmodel und die simpsons im fernseh laufen!

Kein wunder also, das man einfach so einen eu-reformvertrag welcher für 500 millionen menschen gültig ist, einfach so an der masse vorbeischläusen kann, ohne das irgendjemand mal aufschreit!

Ein eindeutiges zeichen dafür das demokratie hier schon lange abgeschafft wurde!

Hurra wir kapitulieren!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dj-Spoon

23.02.2009 19:09:57

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

Themenstarter
Dj-Spoon hat das Thema eröffnet...

Ich finds schon ne krasse Vorstellung. Da kannst echt nur hoffen dass da oben keine falsche Person am roten Knopf sitzt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rockrabbit

23.02.2009 19:14:27

rockrabbit

rockrabbit hat kein Profilbild...

sitzten sie es nicht schon längst?

ich kann hier mal auf die konzerne BAYER, BASF verweisen, welche schon im dritten reich mehr als aktiv waren! Wobei das spekulationen sind, aber das es die gleichen konzerne sind ist nicht von der hand zu weisen!

Was man aber erkennen kann, ist das die demokratie durch europa mehr als mit nur füßen getreten wird!

Das die EU die wiedereinführung der todesstrafe mit sich bringt etc, scheint keinen mehr zu interesieren!

Wir hatten hier schon mal ein ermächtigungsgesetzt, aber anscheinend lernt der deutsche aus seiner geschicht das er aus der geschichte nichts lernt!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Iwan

23.02.2009 19:25:33

Iwan

Profilbild von Iwan ...

rockrabbit: Woher hast du denn diesen Unsinn, dass die EU die Todesstrafe wieder einfühen will?
Beruhigt Euch mal wieder,die EU ist weder willens noch in der Lage, einen europäischen Einheitsstaat zu schaffen. Es soll lediglich die Kooperation zwischen den Mitgliedsstaaten verbessert werden. Aber selbst das ist ja durch die Ablehnung verschiedener Staaten fraglich geworden. Aber sobald Obama zum nächsten Krieg bläst, werden wir erleben, wie nützlich es wäre, wenn sich die EU nicht wieder in ein Altes und Neues Europa aufspaltet.

I.
____________________________
Iwan
Pausenhof.de - Team (Co-Admin)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hijacker

23.02.2009 19:30:08

hijacker

hijacker hat kein Profilbild...

Der Hammer! Ey wie DUMM sind die denn nur? Als ob es nicht mit der dummen EU reicht nööö jetz auch noch One-World Politik ... Ich geh kaputt. Und dann noch die Gründe. Die WEltfinanzkriese als GRUND zu nenen ist doch der Blanke Hohn! Das wirkt auf mich als wäre das von langer hand geplant worden. Sorry aber für mich ist das der blanke Hirnriss!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rockrabbit

23.02.2009 19:34:11

rockrabbit

rockrabbit hat kein Profilbild...

Dann schnapp dir mal den EU reformvertrag und les dir durch
artikel 262, dazu die erklärung bei 12!

Dannach darfst du es gerne als blödsinn darstellen

Ebenso würde ich gerne deine aussage im bezug auf deine aussage hören, wie du das im kontext zu artikel 33 siehst!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rockrabbit

23.02.2009 19:34:58

rockrabbit

rockrabbit hat kein Profilbild...

streich im letzten satz einfach einmal aussage weg, mein essen ist grad angebrannt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lorenor_Z...

23.02.2009 20:47:53

Lorenor_Z...

Lorenor_Zorro hat kein Profilbild...

die Vorstellung halte ich für absoluten Schwachsinn. Wenn man sich die EU anguckt und ihre handlungsunfähigkeit bezüglich der Verfassung.
Für mich stellt auch die momentane politische Lage überhaupt kein "Nährboden" für eine einheitliche Weltregierung dar.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Sansanvai

24.02.2009 10:37:57

Sansanvai

Profilbild von Sansanvai ...

sowas nennt man "global governance"

wir kriegen einen weltstaat mit total toller regierung, die einzelnen Staaten verlieren ihre Souveränität und die Kulturen wachsen zu einer zusammen
die mächtigen kriegen noch mehr macht und die unterdrückung der kleineren kann weiter gehen!
die bürokratie wird ins unermessliche steigen (die amerikanische Unabhängigkeitserklärung hat 300 Wörter, die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamelbonbons aber exakt 25911 Wörter)

tja...happy new world ^-^ <3

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Phoenix_

24.02.2009 11:54:05

Phoenix_

Profilbild von Phoenix_ ...

@Sansanvai.......global governance meint nicht eine Welteregierung ne..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Jetzt kommt mal in den Chaz
TomWelling jetzt auch noch Millionär?
jetzt hast du was du verdienst
Wenn jetzt....
jetzt


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online