Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.780
Neue User3
Männer197.459
Frauen196.490
Online1
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Baba259

    Maennlich Baba259
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von turboellie

    Weiblich turboellie
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von utte

    Maennlich utte
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von stefan.ferge

    Maennlich stefan.ferge
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Fgj

    Maennlich Fgj
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pinginwal

    Weiblich pinginwal
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Stina32

    Maennlich Stina32
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Chris008811

    Maennlich Chris008811
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Sozialstation

    Weiblich Sozialstation
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jessy510

    Weiblich Jessy510
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

tugend

(335x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Senfgirl

10.05.2006 18:52:55

Senfgirl

Profilbild von Senfgirl ...

Themenstarter
Senfgirl hat das Thema eröffnet...

hey,habe moin nen referat u würde mich freun wenn ihr mir mal ein paar sachen sagt, was euch zur begriffserklärung von tugend einfällt und zu welcher zeit das war? 18jahrhundert?

danke

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Engelslocke

10.05.2006 18:56:50

Engelslocke

Engelslocke hat kein Profilbild...

soweit ich weiß, sprach Arestoteles (384-322) oft von tugenden.
er sagt:
verständnismäßige tugenden ---> Weisheit, Auffassungsgabe, Klugheit
ethische tugenden: Großzügigkeit, Besonnenheit
= lobenswerte Verhaltensweisen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

10.05.2006 18:58:01

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

virtus, virtutis im lt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Xikum

10.05.2006 19:04:06

Xikum

Profilbild von Xikum ...

Es gab schon im mittelalter Tugenden...
Zum Beispiel die christlichen Tugenden, die damals eine sehr große Bedeutung hatten (Liebe, Hoffnung und Glaube)
Dann gab es zu der Zeit auch die bürgerlichen Tugenden, die im Gegensatz zu den sieben Todsünden stehen und ziemlich eng mit den christlichen Tugenden verknüpft sind.
Zu den bürgerlichen Tugenden gehören z.B. Fleiß, Ordnung, Reinlichkeit, Pünktlichkeit und Sparsamkeit.
Dann gibt es noch preußische Tugenden, z.B. Bescheidenheit, Tapferkeit und Pflichtbewusstsein.

Tja... Ich schlage vor einfach mal Wikipedia zu besuchen, da steht einiges, was sicherlich auch noch hilft.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Senfgirl

10.05.2006 19:04:35

Senfgirl

Profilbild von Senfgirl ...

Themenstarter
Senfgirl hat das Thema eröffnet...

danke...un wann war das so mit der tugend? also so richtig heftig?hat jm verbindungen zum buch emilia galotti?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von .ladybird.

10.05.2006 19:08:32

.ladybird.

.ladybird. hat kein Profilbild...

das mit der tugend gibts schon ewig, cicero und seneca haben auch drüber gesprochen...gibt da auch noch die stoiker, die sind da nich unwichtig...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ceytothebe

10.05.2006 19:09:36

ceytothebe

Profilbild von ceytothebe ...

ach im bezug zu emilia galotti : der vater hat tugendhaft gelebt. und aufgrund der tatsache dass emilia nich tugendhaft war und ein liason mit dem prinzen hatte "musste" sein vater sie umbringen...joa soviel dazu

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Senfgirl

10.05.2006 19:13:40

Senfgirl

Profilbild von Senfgirl ...

Themenstarter
Senfgirl hat das Thema eröffnet...

ich hatte das so verstanden,dass emilias vater sie umbringt, damit sie sich nich selber umbringt,weil das nich tugendhaft war...???i dont knowww

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Xikum

10.05.2006 22:13:55

Xikum

Profilbild von Xikum ...

also ich hab emilia galotti nicht gelesen, aber wenn du das so verstanden hast.. da kann auch was dran sein, denn selbstmord wurde lange sehr verhöhnt. wer sich selbst das leben nahm kam in die hölle und solche sachen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Lesimir

10.05.2006 22:23:21

Lesimir

Profilbild von Lesimir ...

Der Vater ermordet sie, um zu verhindern, dass sie das tut.
Denn sie sagt ihm, dass sie es tun würde, um sich selbst ihre Tugendhaftigkeit zu bewahren.

Sie hält sich selbst für zu schwach, der Versuchung zu widerstehen und ihrer verdreht bekloppten Meinung nach (vom Vater wohl anerzogen) wäre das halt schlimmer als der Tod.


Gibt 7 Tugenden, so wie 7 Todsünden.
Liebe, glaube hoffnung.
Und Kardinalstugenden. Klugheit, Mäßigkeit, Tapferkeit und Gerechtigkeit.
Alles katholischer Quark halt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch erörterung zum thema ordnungsliebe -Tugend oder La


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online