Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.541
Neue User14
Männer195.875
Frauen194.835
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lislu

    Weiblich lislu
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SamanthaSahne

    Weiblich SamanthaSahne
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SalemSally

    Weiblich SalemSally
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kelifra

    Weiblich Kelifra
    Alter: 54 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sexywendi123

    Weiblich sexywendi123
    Alter: 99 Jahre
    Profil

     
Foren
Fragen & Antworten
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Tricks bei Film Produktion

(574x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Dj-Spoon

14.03.2007 20:29:47

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

Themenstarter
Dj-Spoon hat das Thema eröffnet...

Genial! genau solche tricks meine ich.
Erklär mal dazu.

Auf Englisch am besten ..nee muss net

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jakob15

14.03.2007 20:43:09

Jakob15

Jakob15 hat kein Profilbild...

hast matrix auf dvd? da erklären die das sehr gut.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jakob15

14.03.2007 20:44:30

Jakob15

Jakob15 hat kein Profilbild...

Der Effekt wird dadurch erreicht, dass man keine tatsächliche Kamerafahrt macht. Vielmehr handelt es sich um eine Aneinanderreihung von Einzelbildaufnahmen des Objekts, die von mehreren Kameras aufgenommen werden. Das spätere Hintereinanderschalten der einzelnen Aufnahmen erweckt den optischen Eindruck einer Kamerafahrt.

Wenn alle Aufnahmeapparate exakt zur selben Zeit auslösen, scheint das aufgezeichnete Objekt in seiner Bewegung stillzustehen, während der Zuschauer um das Objekt herum (oder an ihm entlang) fährt. Denn jedes Standbild zeigt exakt das selbe Stück Realität, nur eben aus einem anderen Sichtwinkel. Wenn die Aufnahmeapparate nicht zur selben Zeit, sondern leicht verzögert auslösen, stellt sich ein Zeitlupeneffekt ein. Denn dann ist von Standbild zu Standbild eine Veränderung des Objekts zu erkennen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von CallMeX

14.03.2007 20:45:47

CallMeX

Profilbild von CallMeX ...

machst du das wohl in englisch das ref? ui da würd ich mich gut erkundigen wegen fachbegriffen weil die sind ein wenig anders als im deutschen auch wenn die sich englisch anhörn^^

hier die erklärung, solltest du aber bei der übersetzung umformen das ist jetzt nur smalltalk^^

also erstmal wird alles grün gemacht damit du dass dann später beim cut wegschneiden kannst (greenscreen en./greenbox dt.). so dann werden ein paar dutzend hochauflösungskameras benutzt. fotos keine videos. die werden dann so angeordnet dass das dann später halt das video ergibt. den schauspieler hängen sie mit seilen iin den raum, sodass die cams halt den schauspieler filmen is ja auch logisch
in diesem fall wie matrix ham sich einige leute ein programm ausgedacht, dass die kameras dann sau schnell hintereinander die fotos schießen, eben 24 bilder pro sekunde (24 bps) das ist der filmstandart bei ntsc.(wenn dann noch in hd aufgenommen wird dann einfach nur noch WOOW^^) ok dann wird das halt so gemacht. der schauspieler spielt was, die kameras werden zum richtigen zeitpunkt eingeschaltet und die bilder hängt man dann einfach hintereinander damit es ein video ergibt.

dann in der postproduction wird wie gesagt das grün weggemacht und die seile auch gleich wegretuschiert. durch den greenscreen is das dann wesentlich einfacher zu machen als wenn du irgendwas ohne alpha- oder greenkanal, also direkt vom video, wegretuschieren willst. dann haben sie das also weggemacht und ein grünes bild hinterlegt. das machen die damit sie auch sicher sind dass keine punkte oder sonstige bildteile vom vorigen bild, also der orinallocation, sehen. dann erstellen sie nen greenscreen und ersetzen es mit dem per cgi (computer generated imagery oder auch "3d-film" wies amateure sagen) gemachten video (siehe das dach wo der agent auch da ist).

fertig ist die bulletimesequenz.

gar nich mal so schwer oda?^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von CallMeX

14.03.2007 20:54:45

CallMeX

Profilbild von CallMeX ...

mit dem maiing of auf der matrix filmdvd erreichst du nix. wenn dus so RICHTIG erklärt ham willst, kauf dir das hier:

(gibts auch für den zweiten und dritten teil siehe collectors boy, die ich nicht habe^^)



da wird aber alles für profis erklärt also fachbegriffe und fachchinesisch. is nich unbedingt was für dich.

die szene am brunnen ist die schwerste die sie gemacht haben.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von CallMeX

14.03.2007 20:57:19

CallMeX

Profilbild von CallMeX ...

meinte making of.


in der heutigen filmwelt ist es aber so, dass fast alles im pc gemacht wird, sprich solche "tricks" die du willst gibts fast gar nemma. das mit dem "bei eyplosio wegfliegen" wird auch schon immer öfter komplett per cgi gemacht. in spiderman ist der spiderman wie er fliegt und macht und tut auch nur im pc gemacht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von CallMeX

14.03.2007 21:04:27

CallMeX

Profilbild von CallMeX ...

ups bild stolen. hier der link von amazon wens interessiert www.amazon.de/Matrix-R%C3%BCckblicke-Einblicke-Josh-Oreck/dp/B00005QDMS/ref=sr_1_2/302-2554963-6092027?ie=UTF8&s=dvd&qid=1173902616&sr=8-2

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dj-Spoon

14.03.2007 21:27:53

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

Themenstarter
Dj-Spoon hat das Thema eröffnet...

super! Das hilft schonmal weiter! Damit kann ich was anfangen. thx

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Suche Film!
Ausbildung zum Informatikkaufmann/frau – der Film!
Film \"Hindenburg\" erfolgreich
Der Film zur Ausbildung - Elektroniker FR Automati
Mediengestalter – der Film zur Ausbildung!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online