Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.562
Neue User16
Männer195.883
Frauen194.848
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von emo23

    Maennlich emo23
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Josef0815

    Maennlich Josef0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lucsyd

    Weiblich lucsyd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Coolmann0815

    Maennlich Coolmann0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HugoFelke

    Maennlich HugoFelke
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johng637

    Maennlich Johng637
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wedkjbfesu

    Maennlich wedkjbfesu
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HD23meganeu

    Weiblich HD23meganeu
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von besjanalani

    Weiblich besjanalani
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Mitschels

    Maennlich Mitschels
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

top down

(233x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von cone_conen

30.05.2006 14:58:58

cone_conen

Profilbild von cone_conen ...

Themenstarter
cone_conen hat das Thema eröffnet...

ich schweiß die Frage ist sehr schwer, ich finde dazu auch nicht wirklich viel im Internet, aber vielleicht kennt sich ja doch hier jemand mit Projektmangement aus.


Ich wollte mal wissen ob mir einer die genaue Erklärung von der Top-Down schätzung sagen kann


ich bitte drum, das hier nur sinnvolle Beträge gepostet werden, so etwas wie siehe google oder wiki komm ich selbst drauf, danke für eure Hilfe :P

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von yannique....

31.05.2006 12:46:15

yannique....

Profilbild von yannique...deux ...

Als Top-down (engl., etwa "von oben nach unten" und Bottom-up (engl., etwa "von unten nach oben" werden zwei entgegengesetzte Vorgehensweisen bezeichnet, die in verschiedenen Sinnzusammenhängen verwendet werden. Grundsätzlich werden damit zwei komplementäre Herangehensweisen an Problemstellungen bezeichnet, die entweder von allgemeinen Ansätzen auf spezielle Lösungen kommt (top down) oder umgekehrt.


1. Beim Investment bezeichnet Bottom-up die Analyse "von unten nach oben": Erst werden die einzelnen Unternehmen ausführlich untersucht, bevor die Aussichten ganzer Branchen und Marktregionen betrachtet werden. Top-down bezeichnet die Analyse "von oben nach unten": Dabei werden zunächst das makroökonomische und das Branchenumfeld betrachtet, bevor einzelne Unternehmen analysiert werden. Gegenstrom bedeutet eine Mischung aus Bottom-up und Top-down. Zuerst wird ein Rahmenplan für das Unternehmen erstellt, welcher dann unterteilt wird, dann Überprüfung auf Realisierbarkeit dieser Teilpläne anhand der unteren Ebenen des Unternehmens. Anschließend erfolgt der Rücklauf der korrigierten Pläne, sowie die Zusammenfassung zum übergeordneten Rahmenplan.
2. In der Politik bezeichnet Bottom-up die von der politischen Basis ausgehende Wirkungsrichtung einer politischen Bewegung; Graswurzelbewegungen entstehen typischerweise in Bottom-up-Richtung; siehe auch Graswurzelrevolution; Top-down sind dagegen Kampagnen, die zentral koordiniert und finanziert werden. Ein Spezialfall ist das so genannte Astroturfing, wo eine Bottom-up-Bewegung nur vorgetäuscht wird.
3. In der Anthropologie und Soziologie werden Prozesse der Selbstorganisation in Sozialen Systemen als Bottom-up oder Agentur (agency) bzw. Top-down oder Struktur (structure) bezeichnet.
4. In der Informatik bezeichnet man einen Entwicklungsprozess für Software als Top-down, wenn der Entwurf mit abstrahierten Objekten beginnt, die dann konkretisiert werden; der Prozess ist Bottom-up, wenn die Software aus Einzelkomponenten zusammengesetzt wird. Zudem wird im Zusammenhang mit Compilerbau von Top-down und Bottom-up Parsern gesprochen (genauere Informationen unter Top-Down- und Bottom-Up-Design).
5. In der Managementtheorie meint Top-down einen Führungsstil, der die Macht und Autorität des Manager betont (z.B. Frederick Taylor, Henry Gantt), während Bottom-up eher die Rolle des Managers darin sieht, die Arbeitskräfte durch psychologische Hilfsmittel zu überzeugen (z.B. Elton Mayo)
6. Im Marketing, speziell der Verkaufspsychologie die Dramaturgie des Verkaufsgespräches als Upselling (auch Top-Down-Selling) oder Bottom-Up-Selling, jeweils mit entgegengesetzt vollständig ausgestatteten Anfangsangeboten.
7. Als Planungsverfahren bezeichnet Bottom-up das Erstellen eines im Detail ausgearbeiteten Plans ohne herausfordernde Ziele, während Top-down das Erstellen von Zeit- und Kostenplanungen ohne Konkretisierung im Detail meint.
8. Von der Informatik wurden die Begriffe durch den Ende der 40er Jahre entstandenen New Look in die kognitive Psychologie übernommen. In der Wahrnehmungspsychologie bezeichnet ein Bottom-Up-Prozess eine kognitive Verarbeitung, die nur aufgrund der Analyse der Reizmerkmale (z.B. Helligkeit, Farbe, Ausrichtung, usw.) geschieht. Ein Top-Down-Prozess bezeichnet kognitive Einflüsse auf die Wahrnehmung. Diese Einflüsse können beispielsweise durch Vorwissen einer Person oder durch den bedeutungshaltigen Kontext, in dem die Reizinformation auftritt, beeinflusst werden. Die Funktion von Top-Down-Prozessen liegt darin, dass bekannte Reize oder Objekte schneller im passenden Zusammenhang gesehen werden können.
9. Innerhalb der Nanotechnik stellen die Prinzipien "Top-Down" und "Bottom-Up" fundamentale Grundprinzipien für die Erzeugung von Nanostrukturen dar. Mit "Top-Down" werden Herstellungsverfahren bezeichnet, deren Ursprung und Methodik eher den Ansätzen aus Mikrosystemtechnik, wie z.B. Lithografie, entsprechen. Während "Bottom-Up" die physikalisch-chemischen Prinzipien der molekularen/atomaren Selbstorganisation (wie z.B selbstassemblierende Monolagen, kolloidale Systeme)ausnutzen.

Der Begriff wird weiterhin auch im Kontext von Chemie, Biologie, Physik u.a. verwendet.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von careline

31.05.2006 13:18:59

careline

careline hat kein Profilbild...

top- down
Ausgehend von der Gesamtentwicklung einer Volkswirtschaft sowie der jeweiligen Branche wird versucht, auf die Entwicklung eines einzelnen Unternehmens sowie dessen Aktienkurses zu schließen.

Gegenteil: Bottom-Up-Ansatz

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
gretchens lieder im Faust
ärzte klingeltöne...
Was für Klamotten habt Ihr gerade an?
Volleyball - BLOCKEN
1860 München


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online