Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.545
Neue User18
Männer195.876
Frauen194.838
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lislu

    Weiblich lislu
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

tontechnik studium

(419x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von rainbow_tear

11.11.2006 17:32:10

rainbow_tear

Profilbild von rainbow_tear ...

Themenstarter
rainbow_tear hat das Thema eröffnet...

tach liebe freunde der sonne...

hat zufällig jemand ne ahnung, an welcher uni man tontechnik studieren kann?

google scheint mir darüber keine auskunft geben zu wollen (blödes ding) aber es intressiert mich halt ^^

danke schonmal im vorraus
lg, rainbow

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cooperdriver

11.11.2006 17:38:20

cooperdriver

Profilbild von cooperdriver ...

was meinst du mit "tontechnik" du könntest zB physik studieren und dich dann auf akustik spezialisieren. oder elektrotechnik entsprechendem schwerpunkt. ansonsten ist der "tontechniker" eher ein ausbildungsberuf

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dj-Spoon

11.11.2006 17:40:23

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

ausbildungsberuf?! geillll! Das wusste ich garnicht! Dann wird das umfeld ja doch noch intressant für mich. Los erzählt mal mehr darrüber! Wo macht man so ne ausbildung?! Im Studio?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rainbow_tear

11.11.2006 17:43:30

rainbow_tear

Profilbild von rainbow_tear ...

Themenstarter
rainbow_tear hat das Thema eröffnet...

naja mit tontechnik mein ich halt tontechnik...

tontechniker, das sind die leute die grob gesagt zB auf konzerten dafür sorgen, dass es gut klingt usw

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cooperdriver

11.11.2006 17:43:45

cooperdriver

Profilbild von cooperdriver ...

ich tippe mal darauf, dass soetwas in der ausbildung zu irgendeinem beruf drin sein wird. kA in welchem.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EdCrush

11.11.2006 17:47:08

EdCrush

Profilbild von EdCrush ...

Tontechnik is voll interessant. In Elektotechnik, Physik und Mathe solltest du aber fit sein. Mach dich erst richtig kundig darüber. Tontechnik is eigentlich ein Ausbildungsberuf. K.a. ob man das studieren kann. Ich kenn mich da auch ein wenig aus, durchs Musik machen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Dj-Spoon

11.11.2006 17:47:20

Dj-Spoon

Profilbild von Dj-Spoon ...

hab was gefunden. is lang aber intressant

Zur Berufsbezeichnung
Audio Engineer darf sich eigentlich jeder nennen, da der Begriff nicht geschützt ist. Da kommt es dann drauf an, von wem das Zertifikat der Ausbildung ist. Ich nenne mich freier Tontechniker, weil ich für verschiedene Auftraggeber und Projekte arbeite und nicht Angestellter in einem Studio bin. Ich habe dafür ein Gewerbe angemeldet. Die Bezeichnung "Freier Tontechniker" ist rechtlich nicht geschützt und sagt nichts über die Qualifikation aus. Deshalb erwähne ich, wenn ich nach der Qualifikation gefragt werde, daß ich das SAE-Diplom habe (nicht staatlich anerkannt). Wenn man neu anfängt, wird es etwas schwer sein, aber die Arbeiten, die man bisher gemacht hast, sind die Qualifikation. Daran sehen die Kunden, was jemand kann. Je nachdem, in welche Richtung man gehen will, sollte man dort Erfahrungen sammeln. Im Filmbereich am Besten zu einer Filmhochschule (als Helfer in einem Projekt); wenn man zum Rundfunk will, ist ein Pratikum bei einem Privatsender nicht schlecht; wenn man Musikaufnahmen machen möchte, übt man mit Demoaufnahmen von Bands. Je nachdem, was einem liegt und was man schon kann oder hat (an Technik).

Generell
Es ist nicht unbedingt notwendig, eine Schule oder Ausbildungseinrichtung für Media oder speziell Tontechnik zu besuchen, man kann auch einfach mal in einem Tonstudio anfragen (Gelbe Seiten), ob man mal Reinschauen darf. So bekommt man einen Eindruck von der Arbeit und kann die Leute dort fragen, wie sie dazu gekommen sind. Wer sich dann entschieden hat, kann mit einem Praktikum anfangen oder in einer Rundfunkanstalt (oder Privatsender) nach einer Ausbildungsmöglichkeit fragen. Praktisch arbeiten und sich Wissen duch Erklärungen "alter Hasen" und durch Bücher lesen aneignen ist ebenso ein Weg Tontechniker zu werden wie eine "offiziell anerkannte" Ausbildung.

Daneben kann ich jedem nur raten immer am Ball zu bleiben, denn die Technik entwickelt sich rasend schnell. Und eigentlich läßt sich heutzutage mit einem Multimedia-Computer schon recht viel anfangen. Und wer sich einarbeitet, ist klar im Vorteil. Dazu gibt es unzählige Fachliteratur. Im Online-Buchhandel lohnt es sich einmal nach Begriffen wie: "Tontechnik" oder "Tonstudio" zu suchen. Auch (z.T. Consumer-) Fachzeitschriften wie KEYS, Keyboards, Audio Professional (Verlag: Thewes, Martin;Kellerer & Partner GmbH) und viele weitere informieren über den aktuellen Stand der Dinge.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von cooperdriver

11.11.2006 17:48:36

cooperdriver

Profilbild von cooperdriver ...

ähnliches wollt ich auch grad von mir geben
http://de.wikipedia.org/wiki/Toningenieur
http://de.wikipedia.org/wiki/Veranstaltungstechnik

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EdCrush

11.11.2006 17:49:03

EdCrush

Profilbild von EdCrush ...

Die Ausbildung zum Tontechniker wird selten angeboten. Gibt einige Privatschulen, die sowas anbieten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rainbow_tear

11.11.2006 17:50:59

rainbow_tear

Profilbild von rainbow_tear ...

Themenstarter
rainbow_tear hat das Thema eröffnet...

@EdCrush

ich bin auch nur auf den beruf gekommen, da ich selbst inner band spiele und damit öfter konfrontiert werde, wenn unser musiklehrer, unter dessen fitiche wir sind, mal wieder ne unbezahlte aushilfe bei irgendwas braucht:P

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von EdCrush

11.11.2006 17:51:08

EdCrush

Profilbild von EdCrush ...

Cool, die Zeitschrift KEYS les ich regelmäßig. Danke für die Info Dj-Spoon

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
trainee+studium
Master-Studium
Studium Maschinenbau
Ausbildung oder Studium??
Studium


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online