Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.535
Neue User8
Männer195.872
Frauen194.832
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von SamanthaSahne

    Weiblich SamanthaSahne
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SalemSally

    Weiblich SalemSally
    Alter: 29 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kelifra

    Weiblich Kelifra
    Alter: 54 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sexywendi123

    Weiblich sexywendi123
    Alter: 99 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Niko1373

    Maennlich Niko1373
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von 23Ally12

    Weiblich 23Ally12
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ally2312

    Weiblich Ally2312
    Alter: 13 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Antonxad88

    Maennlich Antonxad88
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von llebasib

    Weiblich llebasib
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von macks90

    Maennlich macks90
    Alter: 30 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

tolle partyspiele

(2951x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von 6tWisted6...

21.08.2008 11:38:20

6tWisted6...

Profilbild von 6tWisted6SiSta6 ...

Themenstarter
6tWisted6SiSta6 hat das Thema eröffnet...

hey. also wir habn bald ne meega party mit ca. 70 leuten und aber uns is noch nicht wirklich eingefallen wie wir die meute unterhalten sollen!

kennt jemand von euch vll geile partyspiele? die müssen aber schon für etwas ältere leute geeignet sein und sollten auch nicht kindisch oda so rüberkommen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von NiceBoy89

21.08.2008 11:43:23

NiceBoy89

Profilbild von NiceBoy89 ...

strippoker xD bubensaufen oder meiern^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von andz

21.08.2008 12:27:53

andz

Profilbild von andz ...

ganz klar: flunkyball

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von m-irl

21.08.2008 12:43:03

m-irl

Profilbild von m-irl ...

tischkicker mit saufen,
tischtennis mit saufen,
mensch-ärger-dich-nicht mit saufen,
hmm alles mit saufen halt^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

21.08.2008 12:56:35

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

im Freien, wenn es nicht regnet!? Eindeutig Flunkyball.

Aber warum eigentlich nicht kindisch? du glaubst garnicht, wie schnell die Leute aus sich rauskommen, wenn sie ein bisschen was getrunken haben. Und ein bisschen das innere Kind rauslassen (gerade, wenn man sich nicht schämen muss, weil alle anderen um einen rum das auch machen) ist der größte Partyspaß, den man für nichts kaufen kann oder mit noch so viel Alkohol im Blut auch nur ansatzweise erreicht. (Außer man amüsiert sich auf anderer Kosten )

Welche Altersgruppe sind denn die 70 Leute? und welcher Anlass?
Bei einer Silberhochzeit z.B. sind die meisten Spiele auch bei der reiferen Jugend angebracht

Also Flunkyball eignet sich wie schon gesagt prima für's warm werden.
Und wenn dann der Spaßpegel erreicht ist, kann man mit so einer Großen Masse auch ganz das Marsupiri-Indianer Spiel spielen. (Es wird ein Areal abgesteckt, aus dem man die anderen Herausdrängen muss. Marsupiri-Indianer glauben allerdings, dass ihnen die Füße geklaut werden, wenn sie diese nicht dauernd festhalten. Sie können also nur kopfüber durch die eigenen Beine sehen und (rückwärts) laufen. Wenn sie alle potentiellen Diebe aus dem "Revier" vertrieben haben (oder vertrieben worden sind), können sie die Füße/Fußgelenke wieder loslassen.)

Bei so großen Gruppen ist das teilweise echt schwierig alle mit einzuinden. Aber man kann 2 Gruppen gegeneinander antreten lassen. z.B. beim Schlangenhäuten
Die Spieler stellen sich hintereinander in Reihe auf. Jeder Spieler greift nun mit seiner linken Hand durch seine gegrätschten Beine nach der rechten Hand des Hintermannes bzw. ergreift die linke Hand des Vordermannes. Sobald jeder Mitspieler die entsprechende Hand des Vorder- bzw. Hintermannes gefasst hat, legt sich der letzte in der Reihe auf den Rücken. Dessen Vordermann bewegt sich mit gegrätschten Beinen rückwärts über den Liegenden hinweg, zieht die Kette hinter sich her und legt sich dann ebenfalls auf den Rücken. Die Mitspieler dürfen die Hände dabei nicht loslassen. Sobald der letzte Spieler mit dem Kopf den Boden berührt hat, steht er auf und geht so, wie er zurückgezogen worden ist, wieder nach vorne. Indem er die anderen Spieler hinter sich herzieht, stellt er die Kette wieder auf die Beine.
Wer zuerst fertig ist, ohne dass die Kette reißt, gewinnt

Wenn sich die Gruppe auf Kosten einiger Freiwilliger amüsieren soll/möchte (es gibt immer welche, die um jeden preis im Mittelpunkt stehen wollen) dann kann man auch in einem Wettspiel (mit Preis?) ein paar freiwillige gegeneinander antreten lassen. Die "Probanden" müssen sich ein ganz normales Gummiband um den Kopf spannen. (zwischen Oberlippe und Nase einmal um den Kopf) und es dann, ohne zu Hilfenahme der Hände, also nur mit Grimassen, zum Hals runter befördern.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

21.08.2008 13:12:11

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

noch ein paar:
Brautschau
An die Mitspieler werden Zettel mit Tiernamen verteilt. Das Geschlecht des Tieres wird ebenfalls angegeben. Zu einem Papageiweibchen gehört z. B. immer auch ein Papageimännchen. Die Paare müssen durch Nachahmen der charakteristischen Tierlaute bzw. Bewegungen zusammenfinden.

Oder der absolute Klassiker:
Alle die ...
(Muss man feststellen, ob es auch in soo einer großen Runde geht.)
Alle sitzen im Kreis, und einer steht in der Mitte.
Dieser sagt: "Alle die ... tauschen die Plätze". Jeder auf den das Kriterium ... zutrifft, muss aufstehen und sich einen beliebigen frei gewordenen Platz suchen. Der in der Mitte natürlich auch!
Beispiele für ...:
Kontaktlinsen tragen
noch single sind
heute morgen frische Unterwäsche angezogen haben
(Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt - Prima Kennenlern-Spiel ^^)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

21.08.2008 13:17:40

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

ein eher ruhiges, aber spannendes Spiel ist:
Werwölfe von Düsterwald
Das Kaufen lohnt sich wirklich!
Man braucht so viele Kerzen wie Mitspieler, und natürlich dieses Spiel. Ein Guter Geschichtenerzähler sollte die Einweisung der einzelnen Sonderrollen übernehmen. Eine recht gute Spielbeschreibung gibt's hier.

PS: Dieses Spiel hat absolut nichts kindisches.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

21.08.2008 13:38:35

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

auch ein lustiges Spiel, was man durchaus auch in einer Großgruppe spielen kann, ist "Die Gerichtsverhandlung".
Es gibt in dem Gericht 4 Sorten von Personen. Den ehrenwerten Richter, die Beisitzer, die Zeugen und die Angeklagten. Es gibt einen Richter und entsprechend der Gruppenstärke ein Drittel der Teilnehmer für jede andere Gruppe (bei 70 sind es je 23).
Der Ehrenwerte Richter beginnt die Verhandlung mit ein wenig Smalltalk:
"Neulich ging ich durch die Straßen meiner Stadt, und sah dort Zeugen Nummer 14!"
Der Zeuge Nummer 14 muss jetzt antworten: "Meinen Sie mich?"
Der Richter sagt: "Ja, Dich."
Der zeuge Nummer 14: "Mich nicht."
Der Richter: "Wen denn?"
Der Zeuge Nummer 14 sagt einen beliebigen "Rang" und die Nummer dazu. Beispiel: "Sie sahen sicherlich Beisitzer Nummer 4!"
Beisitzer #4 : "Meinst Du mich?"
Zeuge #14: "Ja, Sie."
Beisitzer #4: "Mich nicht."
Zeuge #14: "Wen denn?"
Beisitzer #4: "Er/sie [je nach Richter] sah sicherlich [...]
usw

Es gibt natürlich Regeln in einem Gerichtssaal, die es bei der Anrede zu beachten gilt:
Der Richter wird immer gesiezt.
Die Beisitzer Siezen sich untereinander und natürlich den ehrenwerten Richter, Duzen aber alle anderen.
Die Zeugen Siezen untereinander sowie die Beisitzer und den Richter, Duzen aber die Angeklagten.
Und die Angeklagten Duzen sich untereinander, Siezen aber alle anderen.
Der Richter selbst siezt nur die Beisitzer und Duzt alle anderen.

Auch wichtig ist, das Geschlecht des angesprochenen zu beachten. Wenn z.B. Zeuge #6 weiblich ist, muss es auch heißen Zeugin #6

Verspricht sich jemand, oder reagiert zu langsam (Schnelligkeit gibt dem Spiel erst die Würze... zusammen mit ein wenig Alkohol ^^) muss er sich als letzter Angeklagter (im Bsp. #23) einsortieren und alle anderen rutschen bis zu der Position nach oben (auf der "Karriereleiter" und erhalten somit neue Nummern bzw. Ränge!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

21.08.2008 14:09:30

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

Noch ein Taktikspiel nach dem Prinzip von "Hol's der Geier" was man aber auch mit beliebig vielen Personen spielen kann:
Die Treppe der Gier
Materialien: Ein Laptop mit installiertem Excel vereinfacht die Sache ungemein.
Alle Spieler schreiben geheim auf einen Zettel Ihr Wunschgehalt und Ihren Namen und geben diesen dann beim Spielleiter ab.
Der errechnet dann aus allen abgegeben Zetteln das Durchschnittsgehalt (darum Excel ) und zahlt die niedrigsten 20% der eingereichten Wunschgehälter aus Es wird natürlich angekündigt, dass nur die niedrigsten Angebote ausgezahlt werden. (bei 70 Leuten wären das die 14 niedrigsten Gehälter) der Prozentsatz kann von Runde zu Runde variieren. Mit einer Hindergrundstory, dass z.B. die Gewerkschaft den und den Tarifabschluss durchgekriegt hat, etc.
Es gibt auch Runden, bei denen nur Gehälter ausgezahlt werden die maximal 50% vom Durchschnitswunschgehalt betragen. Auch dieser Prozentsatz kann variiert werden.
Zusatz: Alle Spieler, die mit Ihrem Wunschgehalt genau das Durchschnittsgehalt getippt haben, bekommen dieses Ebenfalls ausgezahlt.
Die Wunschgehälter sollen in ganzen Euro angegeben werden und zwischen 0 und 10000 Euro liegen. das Durchschnittsgehalt.
Man kann sich auch enthalten, was das Durchschnittseinkommen beeinflusst, da diese Spieler nicht mit in die Durchschnittsgehaltrechnung mit einfließen. Sie bekommen dann den tariflichen Lohn von 5 Euro pro Runde (auch der Wert kann von Runde zu Runde variiert werden, je nach "Tarifabschluss"

Gewinner ist, wer am Ende einer festgelegten Anzahl Runden das meiste Geld ausbezahlt bekommen hat.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von K_me_Katze

21.08.2008 14:15:11

K_me_Katze

Profilbild von K_me_Katze ...

achja, hab ich schon erwähnt, dass man auch "Tabu" in großen Runden spielen kann?

es gibt auch "nicht jugendfreie" Versionen von Tabu...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 6tWisted6...

21.08.2008 14:46:00

6tWisted6...

Profilbild von 6tWisted6SiSta6 ...

Themenstarter
6tWisted6SiSta6 hat das Thema eröffnet...

alsooo .. die party is am berg, da wird auch schon schnee sein denk ich. also draussen wirds eher nicht gehn. die 70 leute sin im alter zwischen 18 und 26 ca. und es is der 17. Geburtstag meiner schwester.

es gibt massig gratis alkohol also kann ich mir vorstellen das auch "kindische" spiele vielleicht nicht schlecht sin.

ihr müssts mir die spiele aber auch erklären bitte

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
tolle homepage
Partyspiele
gute partyspiele???
tolle Weihnachtsgeschenke!
wie heißt denn dieser tolle film...?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online