Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.469
Neue User10
Männer195.840
Frauen194.798
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von marion1269

    Weiblich marion1269
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lupu

    Weiblich Lupu
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pausenheini

    Weiblich pausenheini
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DAVA

    Weiblich DAVA
    Alter: 45 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MissWichtig

    Weiblich MissWichtig
    Alter: 35 Jahre
    Profil

  • Profilbild von simon2007

    Maennlich simon2007
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt1705

    Weiblich Langstadt1705
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt

    Weiblich Langstadt
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von larissalhirtl

    Weiblich larissalhirtl
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Petet124

    Maennlich Petet124
    Alter: 26 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Tierarzt

(469x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von audi1888

25.09.2007 20:17:45

audi1888

Profilbild von audi1888 ...

Themenstarter
audi1888 hat das Thema eröffnet...

also, ich bin ernsthaft dran übder diesen beruf nachzudenken, weiß zwar noch nich was es dann werden würde, also ob Nutzvieh oder kleintier oder viell sogar in nem zoo, aber der studienweg is ja immer gleich schätz ich jetzt mal, mach da auch demnächst en praktikum, würd aber gern jetzt scho wissen wie genau der studienweg da aussieht, mir hat mal jemand was erzählt man müsste mit 2 semester Human-Medizin anfangen, hba dazu nix gescheites gefundne im netz, würd mich freun wenn mir jmd helfen könnt ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Maribel

25.09.2007 20:19:26

Maribel

Maribel hat kein Profilbild...

hast nix gescheites gefunden? das kann ich echt net glauben..auf jeder uni-homepage gibt es ein alphabet mit den verschiedenen studiengängen und da steht alls ausführlich drin

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von audi1888

25.09.2007 20:26:08

audi1888

Profilbild von audi1888 ...

Themenstarter
audi1888 hat das Thema eröffnet...

hab da nurimmer termine für so info veranstltungen gefundne, wär halt praktisch wenn ichs hier aus erster hand erfahren könnt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Maribel

25.09.2007 20:26:36

Maribel

Maribel hat kein Profilbild...

hier schau mal was ich ma eben so gefunden hab, is jetzt n ausschnitt vonner uni aus münchen, viel spaß beim lesen

In der Bundesrepublik Deutschland kann Tiermedizin an den Universitäten München, Gießen, Leipzig, an der FU Berlin sowie an der Tierärztlichen Hochschule Hannover studiert werden. Das Studium und seine Gliederung sind bundeseinheitlich in der Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten (TAppV) geregelt. Es umfasst einen wissenschaftlich-theoretischen Studienteil von 4 ½ Jahren mit 3850 Pflichtlehr- und Wahlpflichtveranstaltungen sowie einen praktischen Studienteil von 1170 Stunden.

Die Einzelheiten des Studiums, insbesondere der Zeitpunkt und die Form der Prüfungen, sowie die Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfungen sind in der Studienordnung geregelt.

Die Regelstudienzeit beträgt für die gesamte Ausbildung einschließlich der Prüfungszeiten fünf Jahre und 6 Monate.

Naturwissenschaftlicher Abschnitt der Tierärztlichen Vorprüfung (Vorphysikum)
Die Prüfung umfasst die Fächer Physik, Chemie, Zoologie und Botanik. Zur Zulassung müssen Scheine in Chemie vorgelegt werden. Ferner hat der Studierende das Kleine Latinum oder die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme am Kurs Tiermedizinische Terminologie nachzuweisen.

Anatomisch-physiologischer Abschnitt der Tierärztlichen Vorprüfung (Physikum)
Die Prüfung umfasst die Fächer Anatomie, Histologie und Embryologie, Physiologie, Biochemie und Tierzucht und Genetik. Die Prüfungen sollten bis Ende des zweiten Studienjahres abgelegt werden. Zulassungsvoraussetzungen sind Scheine in Anatomie, Histologie, Physiologie, Biochemie, Tierzucht, sowie die Teilnahme an einer 70-stündigen Übung über Landwirtschaft, Tierzucht und Tierhaltung auf einem Lehrgut und mindestens 84 Stunden an Wahlpflichtveranstaltungen.

Tierärztliche Prüfung
Die Tierärztliche Prüfung wird in mehreren Teilabschnitten abgelegt. Die Prüfungen werden mündlich, schriftlich, als multiple choice oder in kombinerten Formen abgelegt. Die Studienordnung sieht folgenden Prüfungsablauf vor (TP = Teilprüfung):

Nach dem 5. Semester: Propädeutik (TP)
Nach dem 6. Semester: Radiologie, Pharmakologie und Toxikologie, Innere Medizin (TP), Propädeutik (TP), Tierhaltung und Tierhygiene
Nach dem 7. Semester: Arznei und Betäubungsmittelrecht (TP), Bakteriologie und Mykologie, Milchkunde (TP), Parasitologie, Reproduktionsmedizin (TP), Innere Medizin (TP), Tierernährung, Tierseuchenbekämpfung und Infektionsepidemiologie, Virologie
Im 11. Semester: Allgemeine Pathologie und Spezielle pathologische Anatomie und Histologie, Arznei- und Betäubungsmittelrecht (TP), Chirurgie und Anästhesiologie, Fleischhygiene, Geflügelkrankheiten, Gerichtliche Veterinärmedizin mit Berufs- und Standesrecht, Innere Medizin (TP), Lebensmittelkunde einschl. Lebensmittelhygiene, Milchkunde (TP), Reproduktionsmedizin (TP), Tierschutz und Ethologie.


Studienablauf
Während des ersten bis siebten Fachsemesters finden die Lehrveranstaltungen während der Semester statt. Die Tierärztliche Fakultät veröffentlicht auf der Webseite ständig aktualisierte Stundenpläne. Im achten und neunten Fachsemester werden die Studierenden in Gruppen unterrichtet (klinische Rotation). Sie erhalten dazu einen individuellen Stundenplan der insgesamt 28 Wochen Unterrichtsveranstaltungen in sechs Blöcken und 28 Wochen vorlesungsfreie Zeit ausweist.

Praktische Ausbildung
Während des Studiums in der vorlesungsfreien Zeit sind folgende Praktika abzuleisten:

70 Stunden über Landwirtschaft, Tierzucht und Tierhaltung: frühestens nach dem Vorphysikum,
150 Stunden in der kurativen Praxis einer Tierärztin, eines Tierarztes oder in einer unter tierärztlicher Leitung stehenden Tierklinik: frühestens nach dem Physikum,
75 Stunden in der Hygienekontrolle und Lebensmittelüberwachung und -untersuchung: frühestens nach dem fünften Semester,
100 Stunden in der Schlachttier- und Fleischuntersuchung: diese sollten nach dem Pathologie/Lebensmittel/Tierschutz/AVO-Block der klinischen Rotation abgeleistet werden
75 Stunden im öffentlichen Veterinärwesen: frühestens nach dem vierten Semester
700 Stunden in der kurativen tierärztlichen Praxis, in einer unter tierärztlicher Leitung stehenden Tierklinik oder in einem Wahlpraktikum: frühestens nach dem erfolgreichen Abschluss der klinischen Rotation.

Approbation
Die Approbation erfolgt auf Antrag bei der zuständigen Landesbehörde des Bundeslandes, in dem der 3. Abschnitt der Tierärztlichen Prüfung absolviert wurde (in Bayern: Regierung von Oberbayern).



WEITERE INFORMATIONEN
Tätigkeits- / Berufsfelder
Die Betätigungs- und Aufgabengebiete des Tierarztes sind weit gefächert und umfassen die Behandlung kranker Tiere, Geburtshilfe, Eingriffe zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit der Tiere (z.B. Sterilitätsbehandlung), Seuchenbekämpfung, künstliche Besamung, Beratung in der Tierzucht, insbesondere in Fragen der Fütterung, Pflege und Haltung von Tieren, Überwachung des Viehhandels und der Viehmärkte, Gesundheitskontrolle der Ein- und Ausfuhr von Tieren, Leitung und Verwaltung von Schlachthöfen, Fleischbeschau, Überwachung des Verkehrs mit Nahrungsmitteln tierischer Herkunft, technologischer Beratung für deren einwandfreie Herstellung, pathologische, bakteriologische und parasitologische Untersuchungen von Tierkörpern, Organen etc., toxikologische Fachberatung in Tierversicherungen, Sachverständigentätigkeit vor Gericht, Fachberatung in der Arzneimittelproduktion und im -vertrieb und - nicht zuletzt - die wissenschaftliche Forschung und Lehrtätigkeit.
Fremdsprachenkenntnisse
Erforderliche Nachweise: Lateinkenntnisse

In Tiermedizin können fehlende Lateinkenntnisse (Mindestumfang: sog. Kleines Latinum = drei aufsteigende Schuljahre Latein mit Mindestabschluss "ausreichend" ersetzt werden durch die erfolgreiche Teilnahme an einem Terminologiekurs, den die jeweiligen Fakultäten anbieten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von audi1888

25.09.2007 20:37:42

audi1888

Profilbild von audi1888 ...

Themenstarter
audi1888 hat das Thema eröffnet...

danke ^^ genau sowas hab ich gesucht, so mit den stunden und so, das hab ich sonst nirgends gefunden

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von smokyboy

25.09.2007 20:38:46

smokyboy

Profilbild von smokyboy ...

oho^^ da macht jemand sein abi mit1,x^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von audi1888

25.09.2007 20:40:01

audi1888

Profilbild von audi1888 ...

Themenstarter
audi1888 hat das Thema eröffnet...

naja, ich steh im mom fast genau auf 2 ^^ und wenn ich da noch bissel mehr mach is 1,x gut drin vor allem wenn nach dem jahr kein franz mehr mit der blöden 3 drin steht xD

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von smokyboy

25.09.2007 20:41:47

smokyboy

Profilbild von smokyboy ...

das wird sich in der ks rausstellen^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von audi1888

25.09.2007 20:43:37

audi1888

Profilbild von audi1888 ...

Themenstarter
audi1888 hat das Thema eröffnet...

ich schau positiv in die zukunft, in bio chemie und physik hatte ich ja letztes jahr ne 1 und deutsch wird wohl dieses mal au wieder ne 2 statt ne 3 also komm ich unter umständen jetzt scho auf das gewünschte ziel ^^ aber wie gesagt, wird sich zeigen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von smokyboy

25.09.2007 20:44:41

smokyboy

Profilbild von smokyboy ...

du naturwissenschaftsfreak =D
erhängen sollte man dich =D

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Maribel

25.09.2007 20:48:18

Maribel

Maribel hat kein Profilbild...

tiermedizin kannste auch gut in ungarn studieren, da gibts glaub ich nicht mal nen nc für den studiengang..wollt n mädel aus meiner klasse erst machen, aber nu studiert sie doch landwirtschaft^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
ah ich bin blööööööööööd ---.----
Deutsch vs. Englisch
Argumenation
Der dt. Justin Timberlake
Brache Admin


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online