Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.303
Neue User0
Männer195.765
Frauen194.707
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von xPhilly

    Maennlich xPhilly
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ALMGOl

    Weiblich ALMGOl
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Fiona1234

    Weiblich Fiona1234
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von syria_girl

    Weiblich syria_girl
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von baboune21

    Maennlich baboune21
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leona2705S

    Weiblich Leona2705S
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leona2705

    Weiblich Leona2705
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Pascal201

    Maennlich Pascal201
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von aladin2016

    Maennlich aladin2016
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Test89756

    Maennlich Test89756
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Suche dt. Dogge Welpen

(602x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Schokominza

04.06.2007 15:50:08

Schokominza

Profilbild von Schokominza ...

das glaub ich kaum

http://www.kirasoftware.com/Mischlinge_Hunde.php

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Walkuere

04.06.2007 15:50:26

Walkuere

Walkuere hat kein Profilbild...

es war ja auch nur spaßig gemeint, und ja ich eknn mich mit hunden aus, wir züchten udn bilden jagdhunde aus, also..

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schokominza

04.06.2007 15:54:18

Schokominza

Profilbild von Schokominza ...

Krankheiten [Bearbeiten]Besonders auf Grund ihrer Größe neigen Doggen zu bestimmten rassespezifischen Erkrankungen. Dazu gehören vor allem die dilatative Cardiomyopathie (kurz DCM, Herzmuskelerkrankung), Hüftgelenksdysplasie sowie die Magendrehung. Im Jugendalter sollte man zusätzlich auf die Gefahr degenerativer Knochenerkrankungen hinweisen, die nur durch hochqualitative Fütterung vermindert werden kann. Besonders gilt es dabei, auf ein passendes Kalzium-Phosphor-Verhältnis zu achten, das mindestens 1,2 : 1, besser jedoch 1,6 : 1 betragen sollte.

Durch Züchtungsfehler können ebenfalls bestimmte Krankheiten bei den Hunden ausgelöst werden. So führt beispielsweise eine übermäßige Belefzung, die durch gezielte Züchtung entsteht, häufig zu einer Bindehautentzündung. Weiterhin neigen viele Doggen dazu, sich den empfindlichen **** an Gegenständen oder gar an sich selbst aufzuschlagen. Die daraus resultierenden Verletzungen erzwingen manchmal sogar eine Amputation des ****es.

Auch sonst erweisen sich Doggen als relativ krankheitsanfällig, was ihnen nur eine durchschnittliche Lebenserwartung von 8 bis 9 Jahren beschert. Verschiedene krebsartige Erkrankungen, Herzerschlaffung und ähnliches sind symptomatisch für die alternde Dogge.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Luder2k

04.06.2007 15:57:11

Luder2k

Profilbild von Luder2k ...

Themenstarter
Luder2k hat das Thema eröffnet...

Ein Artikel wahnsinn Andere Hunde leiden genauso darunter. Klar ist das Risiko das eine dt Dogge an HD erkrankt größer wie bei einem Dachrinnenflitzer der die größe einer Ratte hat ... Magendrehung kann jeder HUnd erleiden ... zuviel von Dingen die für Hunde "giftig" sind und schwupps ist es vorbei ...

Genau deswegen BETONTE ich es kommt IMMER auf die Haltung an ... bei regelmäßigen Kontrollen und artgerechter Haltung sind all die Risiken nicht besonders hoch ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schokominza

04.06.2007 15:59:06

Schokominza

Profilbild von Schokominza ...

ein artiker? haha. guck mal bei google.
sicher leiden überzüchtete hunde schneller an krankheiten und leben kürzer. oder findest du 8 jahre lang??

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Luder2k

04.06.2007 16:02:23

Luder2k

Profilbild von Luder2k ...

Themenstarter
Luder2k hat das Thema eröffnet...

oh man ... ich denke wir können diesen Thread schliessen es kommt ja doch nichts bei rum ... meine Frage wird ja auch nicht beantwortet.
Klar sind 9 Jahre nicht viel, hat auch keiner behauptet das es viel wäre aber deswegen ist das Risiko trotzdem nicht so hoch wenn man die Untersuchungen einhält sowie die Impfungen und sonstige Termine. Im übrigen steht das nicht zur debatte. Ich will eine dt. Dogge und brauche viell. Leute die Züchter kennen und dort viell schon erfahrungswerte gesammelt haben.Alles andere hat hier nichts zu suchen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AntiSweety

04.06.2007 16:05:28

AntiSweety

Profilbild von AntiSweety ...

vermutlich sucht sie deswegen auch infos zu züchtern...
informiert man sich gut über die bisherigen würfe eines züchters, kann man sicherlich auch einige fehler in der züchtung ausschliessen.
kenne leider keine züchter... aber wir haben grad kleine beagle-babys hier ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von R0MI

04.06.2007 16:07:21

R0MI

R0MI hat kein Profilbild...

ich weiß nicht ob dir das weiterhilft aber eigtl gibts auch immer so foren,die sich mit einer bestimmten rasse beschäftigen.ich denk da würdest du schnell genug gute züchter finden...
so hab ich zumindest einige kennen gelernt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Luder2k

04.06.2007 16:07:52

Luder2k

Profilbild von Luder2k ...

Themenstarter
Luder2k hat das Thema eröffnet...

Danke AntiSweety genau deswegen hab ich die Frage hier gestellt. Klar findet man Züchter in Massen im Internet nur hätte ja sein können das der ein oder andere schon erfahrungen mit Züchtern gemacht, sich selbst eine dt. Dogge zugelegt hat usw.

@AntiSweety von eurer eigenen Hündin?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AntiSweety

04.06.2007 16:09:42

AntiSweety

Profilbild von AntiSweety ...

jap, is der erste wurf... die sind so niedlich, fangen grad an zu laufen sind jetzt 3 wochen alt.
sind auch bloß zwei geworden und wir haben auch keine papiere, da unsere hündin aus nem versuchslabor kommt.
is aber echt ne tolle erfahrung

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Luder2k

04.06.2007 16:12:48

Luder2k

Profilbild von Luder2k ...

Themenstarter
Luder2k hat das Thema eröffnet...

glaub ich dir gerne war auch schon bei ner Hunde Geburt dabei, damals bei unserer Lapradorhündin, leider haben damals von 5 Welpen nur 3 überlebt :/ war dann eher nciht so schön

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Suche Seo Agentur
Suche einen Containerdienst in Düsseldorf
Suche Dokus zum zweiten Weltkrieg!!!
suche ehemaliges Mitglied
lieder-suche


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online