Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.467
Neue User8
Männer195.840
Frauen194.796
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von pausenheini

    Weiblich pausenheini
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DAVA

    Weiblich DAVA
    Alter: 45 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MissWichtig

    Weiblich MissWichtig
    Alter: 35 Jahre
    Profil

  • Profilbild von simon2007

    Maennlich simon2007
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt1705

    Weiblich Langstadt1705
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Langstadt

    Weiblich Langstadt
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von larissalhirtl

    Weiblich larissalhirtl
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Petet124

    Maennlich Petet124
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von thxrbvn

    Maennlich thxrbvn
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TESTPERS0N

    Weiblich TESTPERS0N
    Alter: 14 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Studiengebühren

(1591x gelesen)

Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Null815

02.01.2006 19:25:49

Null815

Profilbild von Null815 ...

"Ich bin dafür das Leute die länger als die Regelstudienzeit( ich glaub des sin so 6 Semester aba ich weis das nich genau)studieren bezahlen sollen....ich mein es geht doch nich an dass einer bis 30 studiert und dafür nix zahlen braucht....ich mein wo leben wir denn?"

Du wirst lachen, aber das mit den Gebühren oberhalb der Regelstudienzeit war schon immer so.

6 Semester wären ein BISSCHEN kurz
An der FH sinds 8 und an der Uni kommts auf den Studiengang an.

Und ich finde, dass die lern-faule Bevölkerung ruhig ein bisserl mitzahlen kann für die Bildung, egal was Frau Merkel sagt. Ich werde jedenfalls gerne Steuern für Bildung bezahlen, wenn ich mal fertig bin - das macht mehr Sinn als die sozialhilfe für manche (nicht für alle) Empfänger.
Frau Merkel hat mal gesagt, dass sie nicht weiß, warum die Krankenschwester dem Arzt oder der Schlosser dem Ingenieur die Ausbildung bezahlen soll.
Dass das aber nur die halbe Wahrheit ist, hat sie nicht gesagt, die Frau Dr. Merkel, deren Dr. in Physik ihr ja so viel nutzt - war offensichtlich ein Spaß-Studium.
Auf alle Fälle scheint sie zu glauben, dass Krankenschwester- und Schlosserkinder automatisch Krankenschwestern oder Schlosser werden wollen...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Raufasert...

02.01.2006 19:30:09

Raufasert...

Profilbild von Raufasertapete ...

Dann ist aber doch die Frage ob man überhaupt studieren will wenn man da auch noch Geld für bezahlen muss...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

02.01.2006 19:32:31

Null815

Profilbild von Null815 ...

LOL - Profs kriegen zu wenig Geld!! LOL!!!

Schade, dass ich die Webseite eines Profs eines Freundes nicht mehr weiß!!! Das is mal ein krasser Poser!!! Fährt natürlich M-BMW


Und einer unserer Profs hat letztens gemeint, er fürchtet den Qualitätsverlust der Ausbildung. IN - ich glaube es war - Singapur bekommt man sehr leicht nen Titel, weil die Unis dort natürlich auf das Geld der Studenten angewiesen sind.

Desweiteren habe ich als sozial schwächer gestellter nach der Regelstudienzeit allein an bafög-Foirderungen ca. 10000€ Miese - die Gebühren kämen da noch drauf.

Also entweder will ich hinterher nen dicken BAtzen Geld sehen oder man soll sich die Sache nochmal überlegen.

Und wie der Kollege schon sagte: die Gebühren werden den Akademien nicht zu Gute kommen - das sparen die Länder dafür ein.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von PrinceCha...

02.01.2006 19:33:35

PrinceCha...

Profilbild von PrinceCharming ...

Themenstarter
PrinceCharming hat das Thema eröffnet...

Klar gibt es Studenten, die sich im zweifel nur eincshreiben um billiger mit der straßenbahn zu fahren... aber sowas gibts immer. Das diese 500/semester eher symbolisch zu sehen sind und bei weiten nicht das einbringen was die ganzen universitäten kosten, ist klar. Ich glaube nur, dass wenn man aus zerrütteten verhältnissen kommt einen diese 1000euro im jahr schon angst machen können und einen evt. vom studieren abhalten.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

02.01.2006 19:33:44

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

@Null815 für langzeitstudenten gibts schon längst gebühren. Wir sind die Nation unter den Wirtschaftsnationen mit dem geringsten Studentenanteil in der Bevölkerung. Klar gegen Studiengebühren aber da kann man eh nichts mehr machen, denn die Studiengebühren sind zu gering um wirklich was zu bewegen und sie fließen auch nicht im vollen umfang der hochschule zu, oder wenn dann wird eben an anderer stelle gekürzt, werden die bisherigen subventionen zurückgenommen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von paulebaer1

02.01.2006 19:35:52

paulebaer1

Profilbild von paulebaer1 ...

ich bin für studiengebühren wenn sie in einem vernünftigen rahmen refinanziert werden können.
@ an die leute die meinen dass sie selber nicht studieren und es nicht einsehen unis mitzufinanzieren sollten sich mal fragen wer ihre jobs schafft, bestimmt keine bürokaufmänner.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von PrinceCha...

02.01.2006 19:36:11

PrinceCha...

Profilbild von PrinceCharming ...

Themenstarter
PrinceCharming hat das Thema eröffnet...

Null815, schau dir mal an was die profs in amerika oder england verdienen. Allein der Leiter einer schule ist gesellschaftlich einem anwalt oder arzt gleich, hier ist es ein niemand.
Zum geld. Ich glaube man verdient etwa 130.000 euro in dland. Ist ganz nett. In amerika ists ne halbe million.
Das viele qualifizierte profs. auswandern ist einfach fakt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Null815

02.01.2006 19:36:12

Null815

Profilbild von Null815 ...

@Armand:

löies doch mal bitte meien Beiträge

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

02.01.2006 19:36:15

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

außerdem ist das mit dem man könnte es sich später ja leicht leisten mit minus zu starten ein irrtum, so viel mehr verdient man als akademiker auch nicht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -Armand-

02.01.2006 19:37:16

-Armand-

-Armand- hat kein Profilbild...

dann weise mal deine zitate zu

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hsbc

02.01.2006 19:38:52

hsbc

Profilbild von hsbc ...

in amerika kostet aber auch alles mehr und sie haben keine sozialversicherung wie hier...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 1 2 3 4 5 6 7 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Studiengebühren an der FH???
emm studiengebühren oder sowas ähnliches
thread: \"Studiengebühren!\"
Studiengebühren!
studiengebühren Erörterung??


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online