Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.378
Neue User1
Männer195.800
Frauen194.747
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Johnb859

    Maennlich Johnb859
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xfann.y

    Weiblich xfann.y
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von TAITO

    Maennlich TAITO
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Krutops

    Maennlich Krutops
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von M43

    Maennlich M43
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Saphira21

    Weiblich Saphira21
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lunaslava

    Weiblich Lunaslava
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ProOne

    Maennlich ProOne
    Alter: 55 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hannchen00

    Weiblich hannchen00
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Gehunter

    Maennlich Gehunter
    Alter: 60 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Stilfiguren des Expressionismus

(664x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von elcid

28.09.2005 15:22:04

elcid

Profilbild von elcid ...

Themenstarter
elcid hat das Thema eröffnet...

Tach auch...
Ich wollte mal fragen ob jemand typische Stilfiguren kennt, die im Expressionismus verwandt wurden. also ich denke mal Metaphern wurden recht oft genutzt, aber weiß jemand obs da noch mehr typische Stilfiguren gab?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von elcid

28.09.2005 15:24:25

elcid

Profilbild von elcid ...

Themenstarter
elcid hat das Thema eröffnet...

Ach, und Google und Wikipedia brachten mir nix sinnvolles...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Oxmo

28.09.2005 15:27:57

Oxmo

Profilbild von Oxmo ...

ähm ruf halt irgendson brain aus deiner stufe an und frag nach, meistens funzt dat!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Erkenbrecht

28.09.2005 15:29:58

Erkenbrecht

Erkenbrecht hat kein Profilbild...

wie wärs mit verdinglichung und personifikationen. dazu kommt noch, dass durch die fehlende ordnung der verse( also keine ordnung nach bedeutung der beschriebenen ereignisse) die Überforderung des Wahrnehmungsapparates der Autoren, dargestellt wird

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von elcid

28.09.2005 15:30:22

elcid

Profilbild von elcid ...

Themenstarter
elcid hat das Thema eröffnet...

hm... das macht sich etwas blöd, da alle die ich anrufen könnte, meinen ich sei der Brain...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Oxmo

28.09.2005 15:32:32

Oxmo

Profilbild von Oxmo ...

ja und??? dein ruf wird schon nich drunter leiden

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von elcid

28.09.2005 15:35:58

elcid

Profilbild von elcid ...

Themenstarter
elcid hat das Thema eröffnet...

Was ich meine ist, dass die wohl noch weniger Ahnung haben als ich, und mein Ruf is mir echt egal...

Danke Erkenbrecht, das klingt erstmal nach etwas...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Eyes-of-S...

28.09.2005 15:44:58

Eyes-of-S...

Profilbild von Eyes-of-Sorrow ...

Also ich gehe davon aus das du den literarischen Expressionismus mienst ja!

Also als oberstes wurden Farbsymboliken und Farbchiffren verwandt....also informiere dich über Farbbedeutungen! Schwarz=Tod, Nacht, Ruhe, Schatten usw.
Weiß=unschuld, Schnee, Drogen(siehe Trakl..starb an weißem Pulver...)
Blau=(in verbindung mit Benn sind das auch mit lila [dunkelhelllila] erstickungsanzeichen...also leichenfarbe für qualvollen Tod) kann aber auch himmel, erfüllung usw. bedeuten!
Gelb=neid
Grün=neutralität...(werden kreigschauplätze beschrieben is damit dann eine ecke gemeint die nicht unter beschuss steht zb.)
Grau=zeichen der vereinheitlichung und dees alltags!

Wichtiger noch sind aber die 2 hauptthemen welche zu einem Großstadt und ihre folgen sind....also anonymität und einsamkeit und vereinheitlichung!
Zum anderen haste die Fraktion der Kriegsdichter...
wenn du dir über das thema bewusst bist ist die halbe miete schon drin!

Desweiteren separiere inwiefern sinneseindrücke rüberkommen....dann kanst du nämlich mit chiasmen usw. rechnen..aber rein theoretisch bedient man sich nur farbchiffren, metapher, ab und an mal ner alliteration, anapher, personifikation und oxymoren(antagonismen) siehe "dunkelhelllila"

wennde noch fragen hast meld dich!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von elcid

28.09.2005 15:49:12

elcid

Profilbild von elcid ...

Themenstarter
elcid hat das Thema eröffnet...

Hey danke, das is mehr als ich erwartet hab...
Wir dürfen morgen ein expressionistisches Gedicht interpretieren und da wollte ich nur mal so wissen welche Stilfiguren im Expressionismus hauptsächlich genutzt worden. Deine Antwort reicht mir schon vollkommen, Danke!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Eyes-of-S...

28.09.2005 15:49:18

Eyes-of-S...

Profilbild von Eyes-of-Sorrow ...

gut denke mal deine fragen sind damit beantwortet

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Eyes-of-S...

28.09.2005 15:52:18

Eyes-of-S...

Profilbild von Eyes-of-Sorrow ...

OK dann is aber noch sehr wichtig das du dich mit ein paar biografien auseinander setzt...wegen der umstände...zb. solltest du wissen das Gottfried Benn ein Lazarett arzt war und seine gedichte zum Großteil sich anhören wie anatomie berichte! also sehr kühl usw.! da is die äußere form wichtig...also achte auf dunkle und helle vokale genauso wie auf die erwähnten neologismen (dunkelhelllila)

Trakl hat sich selbst 1914 glaube ich kurz nach kriegsausbruch in einen Lazarett mit ner überdosis Cocain umgebracht!

Also infomier dich darüber...ne autoenliste habter ja bestimmt!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Stilfiguren
Expressionismus
expressionismus
Vergleich zw. Barock & Expressionismus
expressionismus


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online