Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.563
Neue User0
Männer195.883
Frauen194.849
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von referatenglisch

    Weiblich referatenglisch
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von emo23

    Maennlich emo23
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Josef0815

    Maennlich Josef0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lucsyd

    Weiblich lucsyd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Coolmann0815

    Maennlich Coolmann0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HugoFelke

    Maennlich HugoFelke
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johng637

    Maennlich Johng637
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wedkjbfesu

    Maennlich wedkjbfesu
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HD23meganeu

    Weiblich HD23meganeu
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von besjanalani

    Weiblich besjanalani
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Sterbehilfe.. ja oder nein...?!

(616x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Kueken2005

07.09.2005 08:21:26

Kueken2005

Kueken2005 hat kein Profilbild...

Themenstarter
Kueken2005 hat das Thema eröffnet...

hi.. gibt mal bitte eiure meinung.. seid ihr für oder gegen sterbehilfe und wieso... mb.. bye

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von real-Player

07.09.2005 08:29:07

real-Player

Profilbild von real-Player ...

dafür

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von fireburner39

07.09.2005 08:39:51

fireburner39

Profilbild von fireburner39 ...

ja, ist besser als Sterben auf Raten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DanJohnson

07.09.2005 08:44:09

DanJohnson

DanJohnson hat kein Profilbild...

ich denk, wen der sterbende selbst entscheidet ist es in ordnung, die geräte aus zu machen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von graustufe

07.09.2005 09:11:46

graustufe

Profilbild von graustufe ...

naja, was ist aber wenn er garkeine geräte braucht?

und wer darf richten wer über sein leben entscheiden kann und wer nicht?

der eine hat vielleicht mehr physische schmerzen, dem anderen tut die tatsache sterben zu müssen psychisch mehr weh. haben deswegen nicht beide schmerzen?

meine meinung ist das kontrollierter selbstmord eingeführt werden sollte. kontrolliert in dem sinn dass man sich irgendwo meldet und sich dann unter aufsicht selbst einschläfern darf.

dann wäre zum einen die sache mit der sterbehilfe zum grossteil geklärt. und niemand müsste jemand anderen auf dem gewissen haben.

-klasse, oder?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von babygirls...

07.09.2005 09:17:29

babygirls...

Profilbild von babygirlstylezz ...

ich möchts nich...
möcht ganz normal sterben o.O

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ptysia

07.09.2005 09:25:39

ptysia

Profilbild von ptysia ...

Befürworte die Sterbehilfe. Ein paar Gründe:

1) Hab Menschen in meiner Nähe sehr leiden sehen.. sie wollten sterben, durften aber nicht und haben Monate gelitten. Einfach krank sowas.
2) Man sollte den Wunsch eines Menschen akzeptieren. Er darf selbst über sein Leben richten.
3) Ein eher grotesker Grund: aber stellt euch mal vor, die meisten Menschen die schwer krank sind würden sterben. Es würde sehr viel Geld eingesparrt werden. Wobei ich dies eher als Tatsache und nicht als Grund ansehe... denn dann wäre es Mord Oo

etc. etc. etc.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von graustufe

07.09.2005 09:25:45

graustufe

Profilbild von graustufe ...

hm. ganz normal während sich ein bösartiger inoperabler tumor durch dein hirn frisst und du weisst dass du bald ein krüpel bist der nicht mal mehr im stande ist aus einer babyflasche zu trinken, geschweige denn noch irgendwas oder wen erkennst und bestenfalls schmerzlos stirbst?

oder dass du den rest deines lebens ganzkörpergelähmt im rollstuhl sitzt und immer auf irgendjemanden angewiesen bist der dir ne schale unter den hintern hält und dich füttert und das mündchen saubermacht? ganz normal dann nach 40 jähriger unbewegtheit einem kleinen niedlichem herzanfall zum opfer fällst?

kontrollierter selbstmord. das ist die lösung aller probleme. gegebenenfalls auch kontrollierter mord auf verlangen. so dass wenn man jemanden hat der es tun würde, von ihm machen lassen kann.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von babygirls...

07.09.2005 09:32:11

babygirls...

Profilbild von babygirlstylezz ...

o.O
is leider meine meinung dazu... OMG

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ische74

07.09.2005 10:15:54

Ische74

Ische74 hat kein Profilbild...

dafür, warum sollen die leute schrecklich leiden, wenn man ihnen erlösung schenken kann ?!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Chrissile

07.09.2005 10:41:33

Chrissile

Chrissile hat kein Profilbild...

kontrollierter selbstmord is ja schön und gut, aber was is, wenn du nicht mehr selber entscheiden kannst? wer entscheidet dann für dich? bei alten leuten gibts in vielen fällen gibts sicher jemand angehörigen oder eng befreundeten, der deine entscheidung kennen würde und sie für dich treffen kann, aber es soll ja auch familien geben, die die oma oder was weiß ich wen gern loswerden wollen würden obwohl sie noch weiterleben möchte... oder was ist, wenn du mit 40 nen unfall hast und dann nicht mehr ansprechbar bist? du willst vielleicht nicht im rollstuhl weiterleben, aber mit 40 willst du auch noch nicht sterben und du weißt nicht, ob die unfallfolgen wieder ganz abheilen oder nicht. wie würdest du da entscheiden oder wie sollte jemand anders für dich entscheiden?
ich find die sterbehilfe ja in einigen fällen ganz gut, aber mit den grenzen is das so ein problem...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Twilight oder Hunger Games?
Hektik oder Gelassenheit?
Rede über Drogen - Sucht oder Coolness?
Kabel oder Antenne?!
Stolz oder Anstand?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online