Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.550
Neue User4
Männer195.876
Frauen194.843
Online4
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von hannahknalb

    Weiblich hannahknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nattivd

    Weiblich nattivd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von natti.vd

    Weiblich natti.vd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hanniknalb

    Weiblich hanniknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Spanisch..brauche dringen hilfe!! BITTE (muss kein

(1435x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von 0Jeny0

15.04.2010 16:51:27

0Jeny0

0Jeny0 hat kein Profilbild...

Themenstarter
0Jeny0 hat das Thema eröffnet...

hey, ich muss el eclipse von augusto monterroso zuende schreiben. ab dos horas despues..ich hab mir schonmal das spanische durchgelesen verstehe aber kein wort und da wir das ja auch eig garnicht kennen sollten wollte ich frage ob mir jemand ein evtl. ende vorschlagen könnte..wäre super nett..ich brauch das leider schon zu morgen -.-
vlg die verzweifelnde 0jeny0
das is der text: Cuando fray Bartolomé Arrazola se sintió perdido aceptó que ya nada podría salvarlo. La selva poderosa de Guatemala lo había apresado, implacable y definitiva. Ante su ignorancia topográfica se sentó con tranquilidad a esperar la muerte. Quiso morir allí, sin ninguna esperanza, aislado, con el pensamiento fijo en la España distante, particularmente en el convento de los Abrojos, donde Carlos Quinto condescendiera una vez a bajar de su eminencia para decirle que confiaba en el celo religioso de su labor redentora.

Al despertar se encontró rodeado por un grupo de indígenas de rostro impasible que se disponían a sacrificarlo ante un altar, un altar que a Bartolomé le pareció como el lecho en que descansaría, al fin, de sus temores, de su destino, de sí mismo.

Tres años en el país le habían conferido un mediano dominio de las lenguas nativas. Intentó algo. Dijo algunas palabras que fueron comprendidas.

Entonces floreció en él una idea que tuvo por digna de su talento y de su cultura universal y de su arduo conocimiento de Aristóteles. Recordó que para ese día se esperaba un eclipse total de sol. Y dispuso, en lo más íntimo, valerse de aquel conocimiento para engañar a sus opresores y salvar la vida.

-Si me matáis -les dijo- puedo hacer que el sol se oscurezca en su altura.

Los indígenas lo miraron fijamente y Bartolomé sorprendió la incredulidad en sus ojos. Vio que se produjo un pequeño consejo, y esperó confiado, no sin cierto desdén.

Dos horas después...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von J.A.N

15.04.2010 18:09:48

J.A.N

Profilbild von J.A.N ...

und ich dachte ich sei am arsch...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JenAmada

15.04.2010 20:31:37

JenAmada

Profilbild von JenAmada ...

haha, haben das damals auch im spanischunterricht behandelt. verstehst du gar nichts vom inhalt des textes?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JenAmada

15.04.2010 20:45:29

JenAmada

Profilbild von JenAmada ...

inhaltsangabe:
der Mönch (fray is sowas wie "klosterbruder", der typ hat auf jedenfall ne missionarstätigkeit) is im urwald und weiß nicht wo, findet sich damit ab, dass er sterben wird und schläft ein, wird wach und bemerkt, dass er an einem opferaltar hängt/liegt und er is ein wenig bewandert in nativen sprachen der eingeborenen, irgendwie kann er sich mit iohnen verständigen. dann fällt ihm ein, dass für diesen tag eine absolute sonnenfinsternis statt finden soll und er versucht die eingeborenen hinters licht zu führen. "wenn ihr mich töte, werde ich machen, dass die sonne verschwindet".
die eingeborenen sehen ihn aufmerksam/ihren bick starr auf ihn gerichtet an und bart. überraschte die ungläubigkeit in ihren augen. er sah, dass sich ein kleiner rat versammelte und er wartete selbstgefällig, nicht hne eine gewisse geringschätzung. 2 stdn später.


seine aufgabe is es also zu schreiben, ob sie ih,m glauben oder nicht, ich glube in der urfassung bringen sie ihn um und es steht, dass das blut seines herzens auf dn boden tropfte oder so. weil die eingeborenen ihm nicht glaubten, weil die selbst eine gewisse art von wissenschaft hatten. irgendwie so.
nee idee zur fortsetzung hab och leider nicht. aber in den meistem fällen wurden sämtliche missionare getötet. oder sie waren ergolgreich. sie könnten also warten, ihn ein bisschen ritzen dann lässt er die sonne verschwinden und wird "weiser medizinmann" oder so

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Ich brauche Eure Hilfe!
Hilfe- Bildbeschreibung
Eröterung hilfe schnell !!!
Spanisch
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online