Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.126
Neue User0
Männer197.591
Frauen196.704
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amin420

    Maennlich amin420
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von testcarlo

    Maennlich testcarlo
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xxdiinaaxx

    Weiblich xxdiinaaxx
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von petrarot

    Weiblich petrarot
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lotte1504

    Weiblich Lotte1504
    Alter: 39 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sumischa

    Weiblich sumischa
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lila2302

    Weiblich lila2302
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von heimliche

    Weiblich heimliche
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von robertbnke

    Maennlich robertbnke
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von unicorn2

    Weiblich unicorn2
    Alter: 24 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

sowi mündlich

(314x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von tebe

11.05.2007 14:11:34

tebe

Profilbild von tebe ...

Themenstarter
tebe hat das Thema eröffnet...

hi zusammen,
ich hab am montag meine mündlich prüfung in sowi! kann mir hier irgendwer was zu den zielen der marktwirtschaft sagen? das is mein 0-checker-thema!
danke im voraus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -aarrr-

11.05.2007 14:19:00

-aarrr-

-aarrr- hat kein Profilbild...

Abi machen wollen, aber kein Google benutzen können? o.o

Ziele

Die INSM will die Bürger der Bundesrepublik Deutschland von der "Notwendigkeit marktwirtschaftlicher Reformen" überzeugen. Die Soziale Marktwirtschaft müsse an die Bedingungen des 21. Jahrhunderts angepasst werden: An "die Globalisierung, die Wissensgesellschaft, die Veränderungen in der Arbeitswelt und den demografischen Wandel". Die Initiative vertritt die Meinung, dass Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft und Wettbewerb dabei mehr Geltung verschafft werden müsse. Allgemein gesprochen, fordert die INSM eine Forcierung angebotsorientierter Wirtschaftspolitik. Dazu gehören:

* Beschränkung des Staates auf seine "Kernkompetenzen", wie etwa Militär, Polizei und Rechtssicherheit
* Abbau von Bürokratie und Vereinfachung von Genehmigungsverfahren
* Senkung von Steuern und Abgaben (bringe neue "Freiräume" für die Eigeninitiative von Bürgern und Unternehmen, verbessere die Wettbewerbsfähigkeit und sei Voraussetzung für das Entstehen neuer Arbeitsplätze)
* Abbau von Subventionen: (verzerrten den Wettbewerb, diskriminierten Nichtsubventionierte, erhöhten die Abgabenlast)
* Arbeitslose müssten sinnvoll qualifiziert statt alimentiert werden. Alles, was aus Sicht der Initiative im Sozial- und Arbeitsrecht die Schaffung neuer Arbeitsplätze verhindert, müsse dereguliert werden, u.a. der Kündigungsschutz
* Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe in der Sozialpolitik. Ansprüche auf eine aus Sicht der INSM bestehende "Rundum-Absicherung" seien nicht mehr bezahlbar. Wer mehr Schutz oder eine höhere Rente wolle, müsse über das Kapitaldeckungsverfahren zusätzlich privat vorsorgen.
* Die Tarifpolitik müsse sich stärker an den Bedürfnissen der Betriebsparteien ausrichten. Das bedeute zum Beispiel die weitere Flexibilisierung der Arbeitszeiten, die Senkung der Lohnnebenkosten und -im Kern- Reduzierung der Mitbestimmung
* In der Bildungspolitik gehe es um mehr Wettbewerb, mehr Effizienz und mehr Tempo. Die Einführung von Studiengebühren sowie die Auswahl der Studierenden durch die Hochschulen sei hierzu ein notwendiger Beitrag.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von tebe

11.05.2007 14:23:30

tebe

Profilbild von tebe ...

Themenstarter
tebe hat das Thema eröffnet...

auf wikipedia war ich schon
ich brauch die "älteren, klassischen" ziele, zur zeit der ersten großen koalition, stichwort: stabilitätsgesetz etc...
trotzdem thx

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

sowi mündlich
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

18 Mitglieder online