Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.563
Neue User0
Männer195.883
Frauen194.849
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von referatenglisch

    Weiblich referatenglisch
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von emo23

    Maennlich emo23
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Josef0815

    Maennlich Josef0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lucsyd

    Weiblich lucsyd
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Coolmann0815

    Maennlich Coolmann0815
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HugoFelke

    Maennlich HugoFelke
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Johng637

    Maennlich Johng637
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wedkjbfesu

    Maennlich wedkjbfesu
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HD23meganeu

    Weiblich HD23meganeu
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von besjanalani

    Weiblich besjanalani
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
News
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Schwerer Unfall in der Nähe von Magdeburg

(2330x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von chatty2000

20.06.2006 18:49:12

chatty2000

Profilbild von chatty2000 ...

Themenstarter
chatty2000 hat das Thema eröffnet...

Habt ihr schon von dem schweren Unfall der Freiwilligen Feuerwehr gehört? 4 Tote bei einer Übung...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Otte

20.06.2006 18:50:37

Otte

Otte hat kein Profilbild...

nein...was is passiert?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zappo

20.06.2006 18:50:51

zappo

Profilbild von zappo ...

ich geh net zur nächsten übung bei uns

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

20.06.2006 18:51:31

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

ich schon
liebe das risiko

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von chatty2000

20.06.2006 18:51:54

chatty2000

Profilbild von chatty2000 ...

Themenstarter
chatty2000 hat das Thema eröffnet...

Bei der Übung ist das Feuerwehrauto mit einem PKW zusammengeknallt, der die Sirene überhört hatte.
Ein Vater musste seinen toten Sohn bergen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zappo

20.06.2006 18:52:44

zappo

Profilbild von zappo ...

stimmt henka nach der übung gibts bier ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

20.06.2006 18:54:29

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

das kann bei uns nich passieren wir haben so widerliche sirenen wer die überhört darf kein auto fahren

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

20.06.2006 18:56:12

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

Tödlicher Unfall bei Übungseinsatz




Vier Feuerwehrleute
sterben in Sachsen-Anhalt
Feuer im Kindergarten des Nachbarortes - so lautete die Alarmmeldung. Doch das Einsatzteam aus Wolmirstedt in Sachsen-Anhalt kam dort nie an: Bei der Fahrt mit Blaulicht rasten vier Feuerwehrleute in den Tod, sechs weitere Menschen wurden verletzt. Besonders tragisch: Bei dem Einsatz handelte es sich nur um eine Übung - was die Feuerwehr aber nicht wusste.

20.06.2006
--------------------------------------------------------------------------------

"Alles war so unnötig und hätte eigentlich nicht passieren müssen", sagte Gisela Gerling-Köhler, Bürgermeisterin des 1300-Einwohner-Ortes Glindenberg. Zwei 20- und zwei 22-jährige Männer der Freiwilligen Feuerwehr Wolmirstedt starben noch an der Unfallstelle. Vier Kollegen zwischen 19 und 35 Jahren und die Fahrerin wurden schwer verletzt, genauso wie die 49-jährige Fahrerin des Vans, die aus noch ungeklärtem Grund am Montag gegen 18.45 Uhr auf einer Kreuzung mit dem Feuerwehrauto zusammengestoßen war.

Angeblich Feuer im Kindergarten
Die Freiwille Feuerwehr der Kleinstadt Wolmirstedt war zum Einsatz ins benachbarte Glindenberg alarmiert. Es hieß, ein Feuer sei im Kindergarten ausgebrochen. Dass es sich dabei nur um eine Übung handelte, wussten die Alarmierten aber nicht.

Mit acht Feuerwehrmännern und der Fahrerin besetzt, fuhr das Löschfahrzeug mit Blaulicht und Martinshorn von Wolmirstedt in Richtung Glindenberg. An einer Kreuzung prallte der Van gegen die hintere rechte Seite des Löschfahrzeuges. Das Feuerwehrauto überschlug sich seitlich, stieß gegen einen Straßenbaum und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Mit Martinshorn Vorrang
An der Kreuzung hätte die Autofahrerin zwar Vorfahrt gehabt. Doch bei einem Einsatz mit Martinshorn und Blaulicht haben Rettungsfahrzeuge Vorrang. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges wurde deshalb ein unabhängiger Sachverständiger mit der Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens beauftragt.

Kathrin Flügel wohnt direkt an der Unglücksstelle, wo am Dienstag die Aufräumarbeiten im vollen Gange waren: "Die Bilder werde ich mein Leben nicht vergessen. So viel Leid!", sagte sie und lobte zugleich, dass umgehend Seelsorger auch aus den umliegenden Gemeinden vor Ort waren, um die Überlebenden zu betreuen.

"Scharfe Übung"
Andy Opitz, Wehrleiter der Glindenberger Feuerwehr, stand noch immer unter Schock. Er hatte sich am Tag nach dem Unfall mit seinen Kameraden im Feuerwehrhaus des Ortes versammelt, um still zu trauern. Bei dem Einsatz habe es sich um eine "scharfe Übung" gehandelt, erklärte Bürgermeisterin Gerling-Köhler. Nur die beiden Wehrleiter aus Glindenberg und Wolmirstedt hätten gewusst, dass es tatsächlich nicht brannte.

"Am Donnerstag findet die nächste Ratssitzung statt", kündigte die Bürgermeisterin an. Dann wollen die Gemeindevertreter auch darüber beraten, wie sie den Feuerwehrleuten und ihren Angehörigen schnell helfen können. "Es gibt für alle Beteiligten so unendlich viel zu verarbeiten", erklärte sie. Als nächste praktische Maßnahme stehe die Umgestaltung der Unglückskreuzung in einen Kreisverkehr an. "Hier kracht es immer wieder", kritisierte auch Anwohnerin Kathrin Flügel. Bislang sei der Unfallschwerpunkt allerdings von den Behörden trotz Eingaben unbeachtet geblieben.

von Birgitt Pötzsch, AP

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von rohu

20.06.2006 18:56:27

rohu

Profilbild von rohu ...

ja das ist echt schlimm *schweigenfürneminute*
hat die Polofahrerin oder was die frau auch gefahren ist gekifft??? oder mit 999999999Promille gefahren????

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tobias1992

20.06.2006 19:01:05

Tobias1992

Profilbild von Tobias1992 ...

der hat das feuerwehrauto bestimmt gehört hat nur gedacht das er es no0ch schaft bevor das feuerwehr auto die kreuzung passiert!

hab ich schon oft gesehen das die meisten autos den rettungskräften die vorfahrt nemen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von 110-liebh...

20.06.2006 19:01:22

110-liebh...

110-liebhaber hat kein Profilbild...

wie kann man denn sowas nicht hören? ich verstehs nicht die dinger sind soooo laut ich verstehs nicht

und das hasse ich bei vielen tunern auch wenn ich das bei der frau nicht glaub aber jeder **** dreht seine musik so laut auf das er eine einsatzfahrt kaum hört und dann wundern sowas kotzt mich an

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Unfall
Ein tragischer Unfall auf der A4
KFZ unfall -> originalzustand
Unfall@HBF/HH
Haben es Dicke schwerer?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online