Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.374
Neue User48
Männer195.797
Frauen194.746
Online7
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von M43

    Maennlich M43
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Saphira21

    Weiblich Saphira21
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lunaslava

    Weiblich Lunaslava
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ProOne

    Maennlich ProOne
    Alter: 55 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hannchen00

    Weiblich hannchen00
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Gehunter

    Maennlich Gehunter
    Alter: 60 Jahre
    Profil

  • Profilbild von EddiBe

    Maennlich EddiBe
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Como

    Maennlich Como
    Alter: 61 Jahre
    Profil

  • Profilbild von JanetteScarlett

    Weiblich JanetteScarlett
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von vs19998

    Weiblich vs19998
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Schuld

(571x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Fearless

06.05.2007 20:56:27

Fearless

Fearless hat kein Profilbild...

Themenstarter
Fearless hat das Thema eröffnet...

Brauch ne Definition von Schuld...

hab schon im netz geschaut, die bei wiki is viel zu kompliziert und andre...weiß nicht ich find nirgends ne kurze erklärung.

brauch es für ne erörterung für themaklärung und da muss ich dann das wort schuld erklären...

aber ich weiß nicht wie, des is so komplex und ich find nix

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von florichen

06.05.2007 20:59:18

florichen

Profilbild von florichen ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Schuld

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Fearless

06.05.2007 21:00:28

Fearless

Fearless hat kein Profilbild...

Themenstarter
Fearless hat das Thema eröffnet...

?? was willst du mir damit sagen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FallingRa...

06.05.2007 21:01:09

FallingRa...

Profilbild von FallingRaindrop ...

Ach ja die Schuld.
Schuld ist immer ein komplexes Thema. Da kannste nich einen Satz für finden. So kompliziert es auch is...bei Wiki kann mans, wie ich finde, noch am leichtesten verstehen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ascaron

06.05.2007 21:01:14

Ascaron

Profilbild von Ascaron ...

sehr gute frage,
ich würde sagen die negative Auswirkung einer Handlung durch den Menschen, die als moralisch verwerflich oder zumindest auch als negativ gilt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Fearless

06.05.2007 21:04:58

Fearless

Fearless hat kein Profilbild...

Themenstarter
Fearless hat das Thema eröffnet...

danke, hab mir selbst was zusammen geflickt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von florichen

06.05.2007 21:06:14

florichen

Profilbild von florichen ...

inerhalb vopn 8 minuten....
super :]

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Richie-B79

06.05.2007 21:18:55

Richie-B79

Richie-B79 hat kein Profilbild...

Sprachlogik und Sachlogik – Wer entschuldigt wen?
Sprachlich liegt die Sache verhältnismäßig einfach: Der Duden, der bekanntermaßen lediglich die formale, nicht aber die inhaltliche Korrektheit der deutschen Sprache abzubilden hat, führt die Wendung „sich wegen od. für etwas entschuldigen“ auf. Wer „sich (selbst) entschuldigt“ kann sich sogar nicht nur auf den Rechtschreib-Duden berufen, sondern auch auf das etymologische Wörterbuch: „Schuld“ leitet sich schon vor dem Althochdeutschen skuld von dem entsprechenden Verb für „sollen“ ab. „Schuld“ ist also etwas, z.B. eine Gegenleistung, das man tun soll, also eine Verpflichtung: Für meinen Arbeitsvertrag schulde ich Arbeitsleistung, für meine Arbeitsleitung schuldet mein Arbeitgeber mir Gehalt usw. Dieser geschuldeten Arbeitsleistung kann ich mich monatlich selbst entledigen, indem ich arbeite – ich ent-schuldige mich also selbst.

Im übertragenen Sinne wird „Schuld“ sodann zu einem juristischen Begriff als „Bewertung eines Verhaltens als vorwerfbar“ (Gerhard Köbler, Etymologisches Rechtswörterbuch). Entsprechend kann durch „sich entschuldigen“ auch die Schuld, das, was warum auch immer getan werden soll, von mir selbst abgetragen werden. Wer sich also (selbst) entschuldigt, kann sich jederzeit auf die deutschen Wörterbücher berufen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von hallo_gen

06.05.2007 21:20:52

hallo_gen

hallo_gen hat kein Profilbild...

ich bin
du bist
wir sind

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Reppka

06.05.2007 22:47:34

Reppka

Profilbild von Reppka ...

verbrechen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von care4you

06.05.2007 22:57:01

care4you

Profilbild von care4you ...

Schuld- eine Handlung die bewusst geschieht um andere zu verletzten dinge zu zerstören gesetze zu missachten usw....
Schuld kann man wie schon gesagt nich in nem kurzem Text zusammen fassen...

Schuld bedeutet die Vorwerfbarkeit eines strafrechtlich relevanten Verhaltens. Vorwerfbarkeit bedeutet, dass der Täter rechtswidrig gehandelt hat, obwohl er nach seinen Fähigkeiten und unter den konkreten Umständen der Tat in der Lage war, sich von der im Tatbestand normierten Pflicht zu rechtmäßigem Verhalten leiten zu lassen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
kfw - ER ist schuld...
selbst schuld!
http://selbst-schuld.3-a.net/?go=563414dfb7d
Unfall - Fahrer schuld? Oder das Kind?
betrügen und dann noch die schuld geben..


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

7 Mitglieder online