Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.886
Neue User39
Männer196.521
Frauen195.534
Online11
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.572
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von byJanDE

    Maennlich byJanDE
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Sunnyside

    Weiblich Sunnyside
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Vali24

    Weiblich Vali24
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von daniel2211

    Maennlich daniel2211
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Coffe-Keks

    Maennlich Coffe-Keks
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lenchen2007

    Weiblich lenchen2007
    Alter: 9 Jahre
    Profil

  • Profilbild von byluukii

    Maennlich byluukii
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HaciIbrahim66

    Maennlich HaciIbrahim66
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ronnybirkholz

    Maennlich Ronnybirkholz
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kriegnharry

    Maennlich Kriegnharry
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Schnelle Hilfe-Physik

(133x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von MysteryGi...

03.05.2006 15:42:30

MysteryGi...

MysteryGirly17 hat kein Profilbild...

Themenstarter
MysteryGirly17 hat das Thema eröffnet...

Geräte: -optische Bank
- Lichtquelle
- Reiter
-Maßstab mit zwei Schiebern
- transparentes Zeichenpapier
- Linsen (f= +5cm, f= +10cm, f= +15cm)

Die Normalvergrößerung der Lupe ist: v= s/ f

mit s= 25cm als der deutlichen Sehweite ergibt sich: v= 27/f

Zur Bestimmung der Vergrößerung einer Lupe betrachtet man mit einem Auge zwei im Abstand c1= 1cm angebrachte Markierungen durch die Lupe hindurch. Mit dem anderen Auge beobachtet man gleichzeitig einen Maßstab, der in der deutlichen Sehweite s=25cm aufgestellt ist. Durch Vergleich kann der scheinbare Abstand c2 der Markierungen gemessen werden.
Die Vergrößerung der Lupe ist dann: v= c2/ c1

Aufgabe:
Für jede Lupe ist die Messung der Vergrößerung fünf mal zu wiederholen und der Mittelwert zu bilden. Vergleichen Sie die berechneten und gemessenen Werte für die Lupenvergrößerung.

Ergebnis:

Bei der Linse mit +10cm habe ich zum Beispiel folgende Werte rausbekommen:

1. Messung = 3,9cm (c2)
2. Messung = 3,2cm (c2)
3. Messung = 3,0cm (c2)
4. Messung = 3,3cm (c2)
5. Messung = 3,5cm (c2)

Der Mittelwert beträgt also 3,38 cm.

Jetzt zu meiner Frage: Wie komme ich nun an den berechneten Wert?
Das muss ich ja anhand der obigen Formeln machen.

Kann mir einer sagen wie das geht?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Ich brauche Eure Hilfe!
Physik Kraft und Impuls
Hilfe- Bildbeschreibung
Eröterung hilfe schnell !!!
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

11 Mitglieder online