Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.273
Neue User2
Männer197.666
Frauen196.776
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.734
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Camobaum

    Maennlich Camobaum
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aminhadad

    Maennlich Aminhadad
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Bonzo03

    Maennlich Bonzo03
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von its

    Weiblich its
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hannnsiiii

    Maennlich hannnsiiii
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Frodo3

    Maennlich Frodo3
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jojoxivii

    Weiblich jojoxivii
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von daserdbeer

    Maennlich daserdbeer
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von SteppenBird

    Weiblich SteppenBird
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von BeastMaster64

    Maennlich BeastMaster64
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Gedichte & Philosophie
Forum durchsuchen:

 
Thema:

schmetterlinge von novalis

(416x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von mlwals

31.12.2006 00:30:41

mlwals

mlwals hat kein Profilbild...

Themenstarter
mlwals hat das Thema eröffnet...

Hi!
also ich brauch zu folgendem Gedicht interpretationen und analysepunkte für die Schule, und möchte Euch bitten, mir ein paar Anregungen zu geben. Danke im Voraus:

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß,
wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein, ungestört der Furcht,
die Nacht entdecken.

Der wird zur Pflanze, wenn er will, zum Stier,
zum Narr, zum Weisen
und kann in einer Stunde
durchs ganze Weltall reisen.

Der weiß, daß er nichts weiß,
wie alle anderen auch nichts wissen.
Nur weiß er, was die anderen und
auch er selbst noch lernen müssen.

Wer Schmetterlinge lachen hört, der weiß,
wie Wolken schmecken.
Der wird im Mondschein, ungestört von Furcht
die Nacht entdecken.

Wer mit sich selbst in Frieden lebt,
der wird genauso sterben
und ist selbst dann lebendiger als alle seine Erben.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von SoLitarYman

31.12.2006 00:31:17

SoLitarYman

SoLitarYman hat kein Profilbild...

Um halb eins ?!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mlwals

31.12.2006 00:32:43

mlwals

mlwals hat kein Profilbild...

Themenstarter
mlwals hat das Thema eröffnet...

ja, ich weiß. hab bis eben versucht, selbst etwas rauszubekommen, aber finde es einfach zu schwer!!!!
(Bin nicht so geübt, da erste Gedichtbearbeitung)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

schmetterlinge von novalis
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Schmetterlinge im Bauch
Novalis ,,Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren...\'\
Novalis und Eichendorff
Schmetterlinge im Bauch?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

135 Mitglieder online