Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.946
Neue User0
Männer197.530
Frauen196.585
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.637
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Foxy4000

    Maennlich Foxy4000
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jackles

    Weiblich Jackles
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Schwabenland

    Weiblich Schwabenland
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Cup

    Weiblich Cup
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lara1102

    Weiblich Lara1102
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kokokoko

    Maennlich Kokokoko
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Taina40

    Weiblich Taina40
    Alter: 40 Jahre
    Profil

  • Profilbild von cariina.kr

    Weiblich cariina.kr
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Annaschaub98

    Weiblich Annaschaub98
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Soufkou

    Maennlich Soufkou
    Alter: 15 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Ritalin als Lernhilfe?

(874x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Bolivia

08.11.2005 23:17:03

Bolivia

Profilbild von Bolivia ...

Themenstarter
Bolivia hat das Thema eröffnet...

Hui leute ,
ich hab mal gehört das man mit Ritalin konzentrierter Lernen kann , oder ist das besser fuer die klassenarbeit?
was wisst ihr darUber , hat das schlimme nebenwirkungen? oder ist das nur physologisch?
Ein kumpel meinte NEuro Vinim wäre besser, kein plan was das ist
gut danke

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Thierry_B...

08.11.2005 23:19:07

Thierry_B...

Thierry_Boudji hat kein Profilbild...

Ich kann dir Opium empfehlen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tinka87

08.11.2005 23:21:34

Tinka87

Profilbild von Tinka87 ...

bekommen hyperaktive Kinder nicht Ritalin?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rockgirly15

08.11.2005 23:22:30

Rockgirly15

Rockgirly15 hat kein Profilbild...

rofl^^ nim traubenzucker^^ ncih viel chemie und schmeckt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DerliebeShu

08.11.2005 23:23:20

DerliebeShu

Profilbild von DerliebeShu ...

wozu brauchste das den um besser zu lernen öhm naja schon ne komische methode ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Miss_Baccara

08.11.2005 23:25:12

Miss_Baccara

Miss_Baccara hat kein Profilbild...

@ Tinka: Doch.

Dieses Medikament ist jedoch gefährlichwenn es nicht richtig dosiert wird.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rockgirly15

08.11.2005 23:28:56

Rockgirly15

Rockgirly15 hat kein Profilbild...

und was ist des andere fürn zeugs


ich geh pennen n8

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Thierry_B...

08.11.2005 23:31:26

Thierry_B...

Thierry_Boudji hat kein Profilbild...

Opium fürs Volk! ;D

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Eisbaer4711

08.11.2005 23:31:47

Eisbaer4711

Profilbild von Eisbaer4711 ...

Ritalin ist für hyperaktive Personen

wenn du nicht hyperaktive bist bewirkt es glaube ich das Gegenteil. Nur das Gegenteil heisst nicht fit / wach, sondern zappelig und aufgedreht. Ob man da besser lernt ist fragwürdig. Ausserdem denke ich, dass es nicht ganz ungefährlich ist.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tobi09

08.11.2005 23:32:50

Tobi09

Profilbild von Tobi09 ...

Hallo,

Ritalin ist für Kinder mit ADHS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom mit Hyperaktivität). Jedoch soll es nur begleitend zu einer Therapie eingenommen werden. Über Nebenwirkungen ist noch nicht sehr viel bekannt. Jedoch werden heute Kinder zu schnell mit ADHS abgestempelt.
Wenn aber ein Kind ADS hat, ist es ohne den Wirkstoff Methylphenidat (u. a. in Ritalin)kaum zu schaffen, dass das Kind eigene Strukturen aufbauen kann.

Solltest Du kein ADHS haben, würde ich Dir davon abraten und Dir andere Methoden zur Steigerung der Konzentration nahe legen. Neben den üblichen Dingen wie ausreichend Schlaf, richtige Ernährung etc. hilft auch Autogenes Training oder Meditation.

Da Ritalin verschreibungspflichtig ist, würdest Du es wahrscheinlich auch gar nicht bekommen.

Viele Grüße
Tobi

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Rockgirly15

08.11.2005 23:39:09

Rockgirly15

Rockgirly15 hat kein Profilbild...

ihr seid doch krank o.O

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Ritalin als Lernhilfe?
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch wipo lk-lernhilfe


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online