Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder398.954
Neue User9
Männer196.558
Frauen195.565
Online5
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.572
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von monteleni

    Weiblich monteleni
    Alter: 10 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Jessi142

    Weiblich Jessi142
    Alter: 36 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Sonnenschein70

    Weiblich Sonnenschein70
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Kiko-583

    Maennlich Kiko-583
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von fgdgf

    Maennlich fgdgf
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von raffzahnInsta

    Weiblich raffzahnInsta
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von elkalo

    Weiblich elkalo
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lukasstinkt123

    Weiblich lukasstinkt123
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ivi242

    Weiblich Ivi242
    Alter: 45 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Breaki

    Maennlich Breaki
    Alter: 24 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Rechtschreibung

(267x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von -RaFaY-

20.06.2007 09:33:41

-RaFaY-

-RaFaY- hat kein Profilbild...

Themenstarter
-RaFaY- hat das Thema eröffnet...

moin leutz
Wie gehts =)
Ich weiss das es ein bissi shice ist schon morgens mit so einem beschissenen Thread zu eröffnen, jedoch bin ich gerade in der schule und eine null in Rechtschreibung und Ausdruck.

Kann mir jmd. mal über diesen Text drüber schauen und nach Rechtschreib und Ausdrucks fehler schauen:


"Gerätebeschreibung

Wenn sie von Vorne auf das Gerät draufschauen sehen sie auf der schwarze Motorabdeckung ein in weiß geschriebenes Bedienungsfeld. Auf dem Bedienungsfeld in der Tabelle sehen Sie linksbündig verschiedene Symbole ( 1 ). Das erste Symbol ( 2 ) steht für Metal. Das Zweite Symbol ( 3 )steht für Aluminium. Das dritte Symbol ( 4 ) steht für Holz und das letzte Symbol ( 5 ) steht für die gewissen Drehzahlen. Die Zahlen unter dem Durchmesser Millimeter Symbol ( 6 )stehen die dicken der verschiedenen Werkstoffe. Nun kann man ablesen was für eine Drehzahl man einstellen muss wenn man einen bestimmten Werkstoff in einer bestimmten dicke bearbeiten will. Um die Drehzahl richtig einzustellen sieht man unter der Tabelle einen großen silbernen Drehknopf ( 7 ) wo rundherum zahlen von 500-3000 stehen. Dieser Drehknopf ist für die Drehzahlreglung zuständig.
Links neben dem Drehknopf sieht man einen fiereckigen schwarzen Schalter ( 8 ). Dieser Schalter ist zum anschalten des Gerätes. Der darunter liegende fiereckige rote Schalter ( 9 ) ist zum ausschalten des Gerätes.

Wenn man auf die rechte Seite des Gerätes schaut sieht man einen großen schwarzen
Hebel ( 10 ) dieser Hebel dient zum absenken des Bohrerkopfes.

Wenn Sie auf die linke Seite des Gerätes schauen sehn sie einen kleinen schwarzen
Hebel( 11 ) dieser Hebel dient zum Losschrauben des Motorblocks und anschliesendem verstellen und wieder zum feststellen des Motorblockes "


BiG ThX in Advance

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lizziemc

20.06.2007 09:38:17

lizziemc

Profilbild von lizziemc ...

Wenn Sie von vorne auf das Gerät draufschauen, sehen Sie auf der schwarzen Motorabdeckung ein in weiß geschriebenes Bedienungsfeld. Auf dem Bedienungsfeld in der Tabelle sehen Sie linksbündig verschiedene Symbole ( 1 ). Das erste Symbol ( 2 ) steht für Metall. Das zweite Symbol ( 3 )steht für Aluminium. Das dritte Symbol ( 4 ) steht für Holz und das letzte Symbol ( 5 ) steht für die gewissen Drehzahlen. Die Zahlen unter dem Durchmesser Millimeter Symbol ( 6 )stehen die dicken der verschiedenen Werkstoffe. Nun kann man ablesen, was für eine Drehzahl man einstellen muss, wenn man einen bestimmten Werkstoff in einer bestimmten Dicke bearbeiten will. Um die Drehzahl richtig einzustellen, sieht man unter der Tabelle einen großen silbernen Drehknopf, ( 7 ) wo rundherum Zahlen von 500-3000 stehen. Dieser Drehknopf ist für die Drehzahlreglung zuständig.
Links neben dem Drehknopf sieht man einen viereckigen schwarzen Schalter ( 8 ). Dieser Schalter ist zum anschalten des Gerätes. Der darunter liegende viereckige rote Schalter ( 9 ) ist zum ausschalten des Gerätes.

Wenn man auf die rechte Seite des Gerätes schaut, sieht man einen großen schwarzen
Hebel. ( 10 ) Dieser Hebel dient zum absenken des Bohrerkopfes.

Wenn Sie auf die linke Seite des Gerätes schauen, sehen Sie einen kleinen schwarzen
Hebel.( 11 ) Dieser Hebel dient zum losschrauben des Motorblocks und anschliesendem verstellen und wieder zum feststellen des Motorblockes "


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ScherrY86

20.06.2007 09:41:59

ScherrY86

Profilbild von ScherrY86 ...

"Gerätebeschreibung

Wenn sie von Vorne auf das Gerät draufschauen, sehen sie auf der schwarzen Motorabdeckung ein in weiß geschriebenes Bedienungsfeld. Auf dem Bedienungsfeld in der Tabelle sehen Sie linksbündig verschiedene Symbole ( 1 ). Das erste Symbol ( 2 ) steht für Metal. Das Zweite Symbol ( 3 )steht für Aluminium. Das dritte Symbol ( 4 ) steht für Holz und das letzte Symbol ( 5 ) steht für die gewissen Drehzahlen. Die Zahlen unter dem Durchmesser Millimeter Symbol ( 6 )stehen die Dicken der verschiedenen Werkstoffe. Nun kann man ablesen, was für eine Drehzahl man einstellen muss, wenn man einen bestimmten Werkstoff in einer bestimmten Dicke bearbeiten will. Um die Drehzahl richtig einzustellen, sieht man unter der Tabelle einen großen silbernen Drehknopf ( 7 ), wo rundherum zahlen von 500-3000 stehen. Dieser Drehknopf ist für die Drehzahlregelung zuständig.
Links neben dem Drehknopf sieht man einen viereckigen schwarzen Schalter ( 8 ). Dieser Schalter ist zum anschalten des Gerätes. Der darunter liegende viereckige rote Schalter ( 9 ) ist zum Ausschalten des Gerätes.

Wenn man auf die rechte Seite des Gerätes schaut, sieht man einen großen schwarzen
Hebel ( 10 ), dieser dient zum Absenken des Bohrerkopfes.

Wenn Sie auf die linke Seite des Gerätes schauen, sehn sie einen kleinen schwarzen
Hebel( 11 ),welcher zum Losschrauben des Motorblocks und anschliesendem Verstellen und wieder zum feststellen des Motorblockes dient"

also hab jetzt etwas rechtschreibung und kommasetzung verbessert, aber vllt solltest du nochmal deine ausdrucksweise überdenken ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von GhostDog06

20.06.2007 09:42:34

GhostDog06

GhostDog06 hat kein Profilbild...

verborgene qualitäten ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von GhostDog06

20.06.2007 09:43:37

GhostDog06

GhostDog06 hat kein Profilbild...

auf das gerät draufschauen --> umgangssprache !!

das schreibt man nicht. wenn sie auf das gerät schauen....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von The_Gross...

20.06.2007 10:11:08

The_Gross...

Profilbild von The_Grosser192 ...

ghost du bist so toll

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von magic-maus

20.06.2007 10:17:27

magic-maus

Profilbild von magic-maus ...

"Gerätebeschreibung Wenn Sie von vorne auf das Gerät schauen, sehen Sie ,auf der schwarzen Motorabdeckung ein in weiß geschriebenes Bedienungsfeld. Auf dem Bedienungsfeld in der Tabelle ,sehen Sie linksbündig verschiedene Symbole ( 1 ). Das erste Symbol ( 2 ) steht für Metal. Das zweite Symbol ( 3 )steht für Aluminium. Das dritte Symbol ( 4 ) steht für Holz und das letzte Symbol ( 5 ) steht für die gewissen Drehzahlen. Die Zahlen unter dem Durchmesser Millimeter Symbol ( 6 )stehen für die Dicken der verschiedenen Werkstoffe. Nun kann man ablesen, was für eine Drehzahl man einstellen muss, wenn man einen bestimmten Werkstoff in einer bestimmten Dicke bearbeiten will. Um die Drehzahl richtig einzustellen, sieht man unter der Tabelle einen großen silbernen Drehknopf ( 7 ), wo rundherum zahlen von 500-3000 stehen. Dieser Drehknopf ist für die Drehzahlregelung zuständig. Links neben dem Drehknopf sieht man einen viereckigen schwarzen Schalter ( 8 ). Dieser Schalter ist zum anschalten des Gerätes. Der darunter liegende viereckige rote Schalter ( 9 ) ist zum ausschalten des Gerätes. Wenn man auf die rechte Seite des Gerätes schaut, sieht man einen großen schwarzen Hebel ( 10 ), dieser dient zum Absenken des Bohrerkopfes. Wenn Sie auf die linke Seite des Gerätes schauen, sehen Sie einen kleinen schwarzen Hebel( 11 ),welcher zum losschrauben des Motorblocks und anschliesendem verstellen und wieder zum feststellen des Motorblockes dient"


Hab ein wenig verbessert.Aber könnten noch Fehler drin sein...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von -RaFaY-

20.06.2007 10:32:31

-RaFaY-

-RaFaY- hat kein Profilbild...

Themenstarter
-RaFaY- hat das Thema eröffnet...

boaaah ihr seid die GEILLSSTEN ohne shice !!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von GhostDog06

20.06.2007 10:34:57

GhostDog06

GhostDog06 hat kein Profilbild...

omg sag einfach danke und schleim nixx

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Rechtschreibung - hilfe
Neue Rechtschreibung
.....englsiche Rechtschreibung
Diese rechtschreibung >:(
NEUE deutsche rechtschreibung für office Xp SP3


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

5 Mitglieder online