Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User0
Männer195.876
Frauen194.839
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Rauchen

(1577x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von sk439

31.08.2005 01:18:07

sk439

Profilbild von sk439 ...

<--- verfolgt spannend den Thread und raucht dabei mal ne Zigarette

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleinesKu...

31.08.2005 01:18:32

kleinesKu...

Profilbild von kleinesKuecken ...

lest euch mal die Inhaltsstoffe zur information durch. Glaubt ihr echt der Schädel bekommt von dem ganzen Shit nix ab?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kjess

31.08.2005 01:18:36

Kjess

Profilbild von Kjess ...

THC bringt keine einzige Hirnzelle um. Ganz im Gegenteil, es simuliert einen Botenstoff im Gehirn, den es normalerweise nur nicht in solch hohen Konzentrationen gibt, wie wenn man kifft.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ray22

31.08.2005 01:18:51

ray22

Profilbild von ray22 ...

nuja egals die freien radikale, lassen sich in form von vitaminen auch wieder auffangen, von daher, wenn man die richtige ernährung hat is rauchen nix so arg schädlich.... im übrigen 'wer früher stribt is länger tot' *lol*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von NeoCosh

31.08.2005 01:20:33

NeoCosh

NeoCosh hat kein Profilbild...

siggy - du stinkst

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kjess

31.08.2005 01:20:36

Kjess

Profilbild von Kjess ...

du hast zu wenig biologisches wissen um es zu verstehen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ray22

31.08.2005 01:21:24

ray22

Profilbild von ray22 ...

thc macht trotzdem dumm

'
Cannabis macht dumm
Die beliebte Droge verringert die Leistung des Gehirns und lässt den IQ sinken - Auslöser von Psychosen

von Heike Jänz
Was genau der junge Mann während der Hanf-Parade in Berlin raucht, ist nicht zu erkennen
Was genau der junge Mann während der Hanf-Parade in Berlin raucht, ist nicht zu erkennen
Foto: dpa

Berlin - Ein Lachkrampf schüttelt seinen Körper. Das Schokoladen-Eis ist auf den Boden geklatscht, und der braune Berg auf dem Asphalt sieht für ihn wie ein Hundehaufen aus. Urkomisch findet er den Hügel, der anderen gerade mal ein müdes Lächeln abringt. Doch im Gegensatz zu ihnen ist der Junge bekifft und amüsiert sich fabelhaft. Während sich Jugendliche mit Cannabis voll dröhnen, sorgen sich Eltern, Lehrer und Politiker über dessen schädliche Folgen.

Denn Hasch macht Teenager nicht nur albern - das ginge ja noch. Vor allem aber verlangsamt es ihr Denken, lenkt sie ab und macht sie lethargisch. Medien bezeichnen den Stoff als Einstiegsdroge, und Meldungen über Psychosen nach zu viel Marihuana häufen sich. Aktuellen Umfragen zufolge hat jeder fünfte Bundesbürger schon einmal eine "Tüte" geraucht, jeder zehnte 16-Jährige sucht regelmäßig den Kick durch Cannabis - Tendenz steigend.

Doch was ist dran an den düsteren Szenarien der ständig bekifften Jugend, die mit jedem Joint dümmer wird? Unbestritten ist die akute Wirkung: Das psychoaktive Tetrahydrocannabinol (THC) aus der Hanfpflanze beeinträchtigt Gedächtnis und Aufmerksamkeit. Es macht zunächst euphorisch, dämpft dann die Stimmung. Die Wahrnehmung erweitert sich mitunter, was zu Panikattacken führen kann - wer "stoned" ist, verliert schneller die Selbstkontrolle.

Die Langzeitwirkung indes ist weniger eindeutig: Wissenschaftler der Harvard-Universität fanden im Jahr 2001 heraus, dass Dauerkonsumenten etwa beim Sortieren von Karten auch nach drei Wochen Abstinenz noch schlechter abschnitten als nicht kiffende Probanden. Ob aber eine Schädigung des Gehirns Ursache für die dürftigen Testergebnisse ist, bleibt unklar. "Hasch bleibt lange im Körper, Abbauprodukte wie Carbonsäuren sind noch mehr als vier Wochen später nachweisbar und führen zu Konzentrationsstörungen", kommentiert Udo Schneider, Professor für Neurokognition an der Medizinischen Hochschule Hannover die Studie.

Wissenschaftler wie Peter Fried von der Carlton-Universität in Ottawa beobachten Cannabis-Raucher mittlerweile in Langzeitstudien. Sie testeten die Intelligenz von 70 Personen zunächst im Alter von neun bis zwölf Jahren - also bevor die Probanden begannen zu kiffen. Bei der zweiten Prüfung waren die Teilnehmer 17 bis 20 Jahre alt. Der IQ derjenigen, die mehr als fünf Joints pro Woche rauchten, sank um 4,1 Punkte. Bei allen übrigen - Gelegenheits- und Nichtkiffern - stieg er dagegen an. "Da das Gehirn in der Jugend noch reift, macht es aus neurobiologischer Sicht einen Unterschied, ob ein Mensch mit 14 oder mit 24 beginnt, regelmäßig Hasch zu rauchen", erklärt Schneider.

Untersuchungen an seiner Klinik haben ergeben, dass die Zahl der Rezeptoren für Cannabinoide im Gehirn mit steigendem Konsum zunimmt. Eine Analyse der Harvard Medical School aus dem Jahr 2003 stützt Schneiders Aussage: Die Forscher untersuchten das Erinnerungsvermögen von122 Marihuana-Rauchern; 67 von ihnen hatten schon vor dem 17. Lebensjahr begonnen zu kiffen. Die Frühstarter schnitten in den Tests schlechter ab als die Spätzünder. Ob THC aber bleibende Schäden hinterlässt und die feinen Unterschiede für den Alltag relevant sind, bleibt fraglich.

Unbestritten ist unter Experten hingegen, dass die psychische Abhängigkeit umso größer ist, je früher ein Jugendlicher zum Joint greift. In Deutschland ist das Durchschnittsalter der Erstkonsumenten innerhalb von acht Jahren von 17 auf 16 Jahre gefallen. "Die gesundheitlichen Schäden durch Alkohol und Rauchen sind weitaus größer als die Folgen von Haschisch", meint Raphael Gaßmann von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen. "Harmlos ist THC dennoch keinesfalls: Besonders soziale Probleme entstehen für Kiffer, weil sie häufig motivationslos sind." Neuseeländische Wissenschaftler von der Christchurch School of Medicine entdeckten in diesem Jahr: Starker Cannabis-Konsum erhöht deutlich das Risiko, Schule oder Universität ohne einen Abschluss zu verlassen'

quelle: welt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Kjess

31.08.2005 01:23:19

Kjess

Profilbild von Kjess ...

wenn die Threadstarterin fragt, was schädlicher ist gehe ich davon aus, daß sie wissen will, was einen schneller ins Grab bringt. Da kann man eindeutig sagen : Rauchen ..... da gibt es in diesem Fall keine richtigere Antwort

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ray22

31.08.2005 01:23:30

ray22

Profilbild von ray22 ...

ach i hab scho gnug biologisches wissen ^^ ... aber erzähl mir nicht du studierst diplom biologie

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleinesKu...

31.08.2005 01:23:48

kleinesKu...

Profilbild von kleinesKuecken ...

bla bla bla bla bla bla bla

THC betäubt die Hirnzellen nur..... stell es dir vor wie eine Narkose....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Stylewalker

31.08.2005 01:24:41

Stylewalker

Stylewalker hat kein Profilbild...

*******************

_____________________
Verwarnung!
EDIT BY ADMIN


Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Jugendliche rauchen weniger
Oralverkehr riskanter als Rauchen
Rauchen im Lebensmittellager
weniger rauchen - mehr leben
rauchen mit 14 ?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online