Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.302
Neue User14
Männer195.764
Frauen194.707
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von ALMGOl

    Weiblich ALMGOl
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Fiona1234

    Weiblich Fiona1234
    Alter: 24 Jahre
    Profil

  • Profilbild von syria_girl

    Weiblich syria_girl
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von baboune21

    Maennlich baboune21
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leona2705S

    Weiblich Leona2705S
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Leona2705

    Weiblich Leona2705
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Pascal201

    Maennlich Pascal201
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von aladin2016

    Maennlich aladin2016
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Test89756

    Maennlich Test89756
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tset9203094

    Maennlich Tset9203094
    Alter: 20 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Rauchen

(3285x gelesen)

Seiten: « 2 3 4 5 6 7 8 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Juli.ScorpiO

24.03.2008 13:55:02

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

ich hatte mal so jemanden, der mich als raucher kennen gerlernt hat und mir dann auf ner party, wo ich von nem kumpel EINEN einzigen zug ma genomm hab, ne tierische szene gemacht hat. sowas is echt so das LETZTE. es ist verdammt noch mal meine sache, ob und wie viel ich rauche. ich habs eingeschränkt in seiner anwesenheit und dennoch so ein theater. stinken tut man nach so ner party so oder so nach dem qualm.... -.-

oder das schärfste war zu silvester als wir kurz bei meiner tante waren und ich mit ihr allein in der küche geredet hab und nur ihre kippe mal kurz gehalten habe...nichmal selber geraucht. hab immer abgelehnt, als sie mir eine angeboten hat. so, monsieur platzt rein, sieht mich mit (nicht meiner) kippe, stürmt raus, knallt sämtliche türen - glaseinsatz hin oder her - und diskutiert mit mir ne halbe stunde bei -14°C (ich hatte nur nen zieml. kurzen pullover an, der weder sonderlich dick war und noch dazu weder hals noch bronchen bedeckt hat)...also diskutiert der mit mir bei dieser eiseskälte (ich hatte 3 monate vorher 2 monate lang bronchitis...) darüber, dass er nich will, dass ich rauche, weil er sich gedanken um meine gesundheit macht ?!?! aber bei der kälte so lange mich draußen aufhalten...macht sich gedanken um meine gesundheit...der soll sich seine sorgen um meine gesundheit sonstwohin stecken...zumal ich nichmal gelegenheit hatte zu erklären, dass ich das ding nur GEHALTEN hatte...

fazit: ich würde NIEMALS für SO einen kerl mit dem rauchen aufhören. abgesehen davon hab ich n jahr nach dem idioten aufgehört...für mich. und für niemand sonst. hat der trot.tel dann irgendwann über 10 ecken von jmd erfahren und mir dafür auch noch mal theater gemacht, dass ich ja dann auch damals hätte schon aufhören können...es gibt leute, die begreifen es nie -.-

übrigens würde ich mir entweder generell einen nichtraucher suchen oder wenn raucher, dann kennt man ihn von anfang an so, dann hat mans auch zu akzeptieren und gut -.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Coastwise

24.03.2008 13:55:56

Coastwise

Coastwise hat kein Profilbild...

ganz kurz zu der aussage "dann wird gründlich zähne geputzt"

1. meistens hilft das nicht mal wirklich
2. das ekligste an der sache ist der mundgeruch am nächsten morgen, nachdem er am abend zuvor geraucht hat! außerdem stinkt die person dann ja am ganzen körper nach rauch.


mein freund war auch raucher, hat zuerst in meiner gegenwart nicht mehr geraucht. mir ging es aber 1. um seine gesundheit und 2. auch darum, dass man es trotzdem riecht und schmeckt, auch wenn die letzte kippe bissl her ist.
haben viel drüber diskutiert.
er hat dann irgendwann letztes jahr aufgehört, mir zuliebe und seiner gesundheit zuliebe. es macht seitdem soooviel mehr spaß, ihn zu umarmen, küssen, etc... ist einfach so!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleinesKu...

24.03.2008 13:58:09

kleinesKu...

Profilbild von kleinesKuecken ...

Als wäre es sooo schwer aufs Rauchen zu verzichten. Habe jetzt nach 7 Jahren aufgehört. Ohne Probleme. Und nach zwei Jahren kann man doch locker noch drauf verzichten.... Da hat sich noch lange keine körperliche Sucht entwickelt.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von madt69

24.03.2008 13:58:34

madt69

madt69 hat kein Profilbild...

juli ich hab mir das wirklich durch gelesen... aber wieso kann man wegen einer kippe son aufstand machen???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Juli.ScorpiO

24.03.2008 16:17:29

Juli.ScorpiO

Profilbild von Juli.ScorpiO ...

frag den klumpen -.-

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MrsDeluxe

24.03.2008 16:27:46

MrsDeluxe

Profilbild von MrsDeluxe ...

@kleinesIrgendwas Das ist immernoch individuell wie der Körper auf den Entzug reagiert. Das ist ja schön das du nach 7 Jahren einfach so aufhören konntest, Glückwunsch. Aber erzähl nicht das sich nach 2 Jahren noch keine Sucht entwickeln konnte. Das ist Quatsch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Partyanimal

24.03.2008 17:16:35

Partyanimal

Profilbild von Partyanimal ...

Gäbe es das Nichtraucherschutzgesetz nich, würde jeder Mensch, der in Discos/Kneipen geht, nach Rauch stinken, egal ob Raucher oder nicht.
Wieso ist das plötzlich ein so großes Problem ? Andre Menschen stinken nach Schweiß oder widerlichem Parfüm. Letztendlich isses mal wieder ne persönliche Entscheidung ob es aushaltbar ist oder nicht...aber ich finde es lächerlich wegen sowas Schluss zu machen. In unserer Gesellschaft wird auch schon "Raucher-Rassismus" betrieben..wer das noch nicht merkt, ist wirklich blind...Raucher werden neuerdings in diversen Glaskästen "ausgestellt", als wäre es ein Verbrechen..das ist doch schon schlimm genug, jetzt muss doch nicht auch noch alles in "Raucher" und "Nichtraucher" aufgespalten werden...
So die Sicht eines Rauchers, ich weiß dass das alles natürlich auch eine andere Seite hat, aber ein wenig mehr Toleranz wäre vielleicht angebracht... Raucher üben auch Toleranz, wenn auch nicht alle.. ich puste keinen Nichtraucher an, weil ich weiß, wie widerlich es sein kann. Und trotzdem - sobald man jemanden erpresst, aufzuhören, ist das ne Freiheitsbeschränkung und darauf legt doch unser ach so demokratischer Staat so großen Wert...betrachtet auch mal die andere Seite.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Keinohrhasen

24.03.2008 17:23:21

Keinohrhasen

Keinohrhasen hat kein Profilbild...

rauchen ist eklig...meistens sieht man an einem Menschen schon an,ob er raucht oder nicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TomWellin...

24.03.2008 17:23:41

TomWellin...

Profilbild von TomWelling1987 ...

"Wieso ist das plötzlich ein so großes Problem ? Andre Menschen stinken nach Schweiß oder widerlichem Parfüm. Letztendlich isses mal wieder ne persönliche Entscheidung ob es aushaltbar ist oder nicht..."

Parfüm und Schweiß schadet aber nicht der Gesundheit und in dem Moment wo die Leute in Clubs rauchen und die Gesundheit von denen gefährdet die nicht rauchen, dann muss das geregelt werden.

Die Raucher sind ja die Süchtigen, nicht umgedreht.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Geier30

24.03.2008 17:23:55

Geier30

Geier30 hat kein Profilbild...

Das musste mir dann mal zeigen, wie du das wem ansehen willst ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kleinesKu...

24.03.2008 17:24:17

kleinesKu...

Profilbild von kleinesKuecken ...

Stimmt.... war vielleicht falsch ausgedrückt.
Natürlich hat sich eine Sucht entwickelt. Vor allem die nach Anerkennung und Zugehörigkeit. Das ist doch der einzige Grund, warum man das Rauchen anfängt und nicht mehr aufhören kann. Ich hab heute immer noch Lust eine zu rauchen wenn ich in der entsprechenden Gesellschaft bin. Und ich finde es immer noch komisch bzw. doof keine zu rauchen, wenn meine Freunde eine Zigarette rauchen. Aber das hat nichts mit körperlicher Sucht zu tun. Der körperliche Entzug ist nur sehr gering. Es sei denn du rauchst drei Schachteln am Tag.
Mir fällt auf, dass oft nur Raucher sagen, dass es schwer ist aufzuhören. Leute die es geschafft haben, gestehen sich ein, dass es nur halb so schlimm war und man es auch schon vorher hätte schaffen können. Wäre der Wille da gewesen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: « 2 3 4 5 6 7 8 »

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Jugendliche rauchen weniger
Oralverkehr riskanter als Rauchen
Rauchen im Lebensmittellager
weniger rauchen - mehr leben
rauchen mit 14 ?


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online