Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User0
Männer195.876
Frauen194.839
Online0
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Politische Lyrik

(975x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Sansanvai

29.06.2008 22:56:59

Sansanvai

Profilbild von Sansanvai ...

Themenstarter
Sansanvai hat das Thema eröffnet...

Hey ho ^^

Also ich schrieb grad eine Literarische Erörterung mit dem Thema "Politische Lyrik heute".
Ich hab mir das Thema Musik ausgesucht, also politische Songtexte. Allerdings fehlen mir da noch ein paar, also wäre es nett wenn mir wer noch ein paar Beispiele nennen könnte ^^
Ob positiv oder negativ ist mir egal. Vor allem negative wären jedoch schön, da ich bis jetzt nur Rechtsrock als negativ Beispiel hab

^^ danke im voraus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Richie-B79

29.06.2008 22:57:58

Richie-B79

Richie-B79 hat kein Profilbild...

cranberries - irlandkonflikt

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Biermacht

29.06.2008 23:05:49

Biermacht

Profilbild von Biermacht ...

Ton Steine Scherben - Rauch-Haus-Song

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Biermacht

29.06.2008 23:07:13

Biermacht

Profilbild von Biermacht ...

Über Wikipedia findet man auch nen Link zu nem kommentierten Songtext

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Atomsperre

29.06.2008 23:13:19

Atomsperre

Atomsperre hat kein Profilbild...

john lennon - imagine
bob dylan - blowin in the wind

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DieMarti

29.06.2008 23:18:08

DieMarti

Profilbild von DieMarti ...

ärzte- deine schuld, schrei nach liebe

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DieMarti

29.06.2008 23:19:44

DieMarti

Profilbild von DieMarti ...

http://de.wikipedia.org/wiki/Politpunk

und solche da erwähnten eventuell

und pink- dear mr. president^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jack_Daniels

29.06.2008 23:20:23

Jack_Daniels

Profilbild von Jack_Daniels ...

k.i.z. - hiddentrack oder wie der heißt^^
und sido hat auch so en paar lieder... haltsmaul könnte man da nehmen wegen weil märkel^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Jack_Daniels

29.06.2008 23:24:03

Jack_Daniels

Profilbild von Jack_Daniels ...

hm japanische kampfhörspiele haben auch in manchen leider politische lyrik aber hör dir da erstmal den text raus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ray22

29.06.2008 23:41:27

ray22

Profilbild von ray22 ...

Hans Söllner - Hey Staat ^^

Ich geh`in die Schule und lern bloß das was du glaubst, dass ich wissen muß.Ob mich das interessiert, dass interessiert dich nicht, dass ist dir total wurscht.
von Anfang an probierst nix anderes, als das du mich hinbiegst wie du mich brauchst.
Ich lass es mir gefallen, weil ich mir denk`, du wirst schon wissen was du da machst.
dann geh`ich in die Arbeit und buckl acht Stunden kang jeden Tag in meinem verdammten Job.
Und von dem Geld, das ich verdien` ziehst mir sofort zewi Drittel, ziehst mir ab.
Und die paar Mark die mir noch bleiben, gehen `drauf für Wohnung, Gas und Licht.Und ich mach Schulden auf der Bank, damit ich im Winter nicht erfrier.

Refrain: Hey Staat, hey Staat, hey Staat,..... heute sag dir ich einmal, was ich alles mach` für dich.Und dann sag` du mir mal, was du alles machst für mich.


Schreibst mir meine Kleidung vor, meinen Haarschnitt, meine Bildung und meinen Job.Sogar meinen Glauben schreibst mir vor, und ich Depp zahl und ernähr` noch euren Gott.Der blos mit dem Finger auf mich zeigt, ich sollt` respektieren und ehren!Den der ganze Völker ausgerottet hat oder mit Drohungen bekehrt.Kauf` deine Drogen, Bier und Schnaps, aber du beschimpfst mich, wenn ich`s nimm.Diskriminiertst mich, weil ich rauch, du mußt stark sein du verdienst.Durch Leute wie mich geht's dir noch gut, du müßtest eigentlich noch dankbar sein dafür.
Das wir dich noch bezahlen, für dein Geschwafel, dein Beleidigen und Lügen.

Ref.

Oh Mann, ich bin dir zu schlecht für deine Töchter, du schämst dich vor anderen Leuten für mich.Du nennst mich asozial und dumm, sei froh, dass es noch so blöde gibt.Nur durch die Schleimer kannst du so leben, die sich nie beschweren,
und die nur die Hände vor den Mund halten, wenn`s miteinander reden.
Ich hab mich dreißig Jahre an alles gehalten, und hab gemacht, was du mir sagst.
Aber jetzt, wo ich aufsteh` und mich wehr, weil halt find, dass es endlich einmal langt,nennst mich einen Gratler und Verbrecher, am liebsten stellast` mich an die Wand.

Ref.


Und heut`, heut` sthen wir am Odeonsplatz und singen "Blowing in the Wind".Mit tausend anderen stehen wir umanand, die auch für den Frieden sind.Dreitausend, die dir zeigen, dass es auch friedlich geht mit Hirn.Aber im Fernsehen zeigst vierzig Skinheads die irgendwo randalieren.
Du zeigst die Wankasdorf Kaoten und zeigst, wie Pflastersteine fliegen.
Und nicht die Typen, die zum Schutz vor deinen Polizisten stehen und rean.
Ja, und ich schäm` mich für die Leute, die auf der Startbank geschossen haben.
Aber du machst, du machst das jeder glaubt, dass wir alle auch so sind.
Ref.


Schäm` du dich einmal für was, hey Staat, vielleicht für die kleinen Kinder die `grad sterben.An Leukemie und für die Eltern, die ihre Hände halten und rean.
Deine Zeit ist um, und meine auch, und für mich geh` ich nicht da `raus.Mein Bub hat sechzig Jahr, hat der vor sich und ich tu alles das er das schafft, das er das schafft.Du bist kein Vorbild mehr, hey Staat, du hast dich `rausgefressen vom Geld.Das ein anderer schwer verdient, und sogar am Hunger von der Welt,
hast noch deinen Spaß und deinen Profit, such wennst einen Völkermord betreibst.Oh Mann, für das was du da machst, hat dich von uns, uns überhaupt keiner gewählt!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ray22

29.06.2008 23:48:44

ray22

Profilbild von ray22 ...

des au goil, zwar a scho älter aber wurscht ^^

Hans Söllner - Heil

Ich geh`in die Schule und lern bloß das was du glaubst, dass ich wissen muß.Ob mich das interessiert, dass interessiert dich nicht, dass ist dir total wurscht.
von Anfang an probierst nix anderes, als das du mich hinbiegst wie du mich brauchst.
Ich lass es mir gefallen, weil ich mir denk`, du wirst schon wissen was du da machst.
dann geh`ich in die Arbeit und buckl acht Stunden kang jeden Tag in meinem verdammten Job.
Und von dem Geld, das ich verdien` ziehst mir sofort zewi Drittel, ziehst mir ab.
Und die paar Mark die mir noch bleiben, gehen `drauf für Wohnung, Gas und Licht.Und ich mach Schulden auf der Bank, damit ich im Winter nicht erfrier.

Refrain: Hey Staat, hey Staat, hey Staat,..... heute sag dir ich einmal, was ich alles mach` für dich.Und dann sag` du mir mal, was du alles machst für mich.
2. Strophe
Schreibst mir meine Kleidung vor, meinen Haarschnitt, meine Bildung und meinen Job.Sogar meinen Glauben schreibst mir vor, und ich Depp zahl und ernähr` noch euren Gott.Der blos mit dem Finger auf mich zeigt, ich sollt` respektieren und ehren!Den der ganze Völker ausgerottet hat oder mit Drohungen bekehrt.Kauf` deine Drogen, Bier und Schnaps, aber du beschimpfst mich, wenn ich`s nimm.Diskriminiertst mich, weil ich rauch, du mußt stark sein du verdienst.Durch Leute wie mich geht's dir noch gut, du müßtest eigentlich noch dankbar sein dafür.
Das wir dich noch bezahlen, für dein Geschwafel, dein Beleidigen und Lügen.

Ref.
3. Strophe
Oh Mann, ich bin dir zu schlecht für deine Töchter, du schämst dich vor anderen Leuten für mich.Du nennst mich asozial und dumm, sei froh, dass es noch so blöde gibt.Nur durch die Schleimer kannst du so leben, die sich nie beschweren,
und die nur die Hände vor den Mund halten, wenn`s miteinander reden.
Ich hab mich dreißig Jahre an alles gehalten, und hab gemacht, was du mir sagst.
Aber jetzt, wo ich aufsteh` und mich wehr, weil halt find, dass es endlich einmal langt,nennst mich einen Gratler und Verbrecher, am liebsten stellast` mich an die Wand.

Ref.

4. Strophe
Und heut`, heut` sthen wir am Odeonsplatz und singen "Blowing in the Wind".Mit tausend anderen stehen wir umanand, die auch für den Frieden sind.Dreitausend, die dir zeigen, dass es auch friedlich geht mit Hirn.Aber im Fernsehen zeigst vierzig Skinheads die irgendwo randalieren.
Du zeigst die Wankasdorf Kaoten und zeigst, wie Pflastersteine fliegen.
Und nicht die Typen, die zum Schutz vor deinen Polizisten stehen und rean.
Ja, und ich schäm` mich für die Leute, die auf der Startbank geschossen haben.
Aber du machst, du machst das jeder glaubt, dass wir alle auch so sind.
Ref.

5. Strophe
Schäm` du dich einmal für was, hey Staat, vielleicht für die kleinen Kinder die `grad sterben.An Leukemie und für die Eltern, die ihre Hände halten und rean.
Deine Zeit ist um, und meine auch, und für mich geh` ich nicht da `raus.Mein Bub hat sechzig Jahr, hat der vor sich und ich tu alles das er das schafft, das er das schafft.Du bist kein Vorbild mehr, hey Staat, du hast dich `rausgefressen vom Geld.Das ein anderer schwer verdient, und sogar am Hunger von der Welt,
hast noch deinen Spaß und deinen Profit, such wennst einen Völkermord betreibst.Oh Mann, für das was du da machst, hat dich von uns, uns überhaupt keiner gewählt!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
politische Kultur :) ICH MAL WIEDER :)
politische werte
Aktuelle politische Nachrichten
Minne lyrik
politische Verpflichtungen


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

0 Mitglieder online