Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.135
Neue User2
Männer197.595
Frauen196.709
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von pissdiss

    Maennlich pissdiss
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kklllmm

    Maennlich kklllmm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lynn123456

    Weiblich Lynn123456
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von justunknown

    Maennlich justunknown
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von beni1975

    Weiblich beni1975
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Karimak

    Weiblich Karimak
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Speckchen27

    Weiblich Speckchen27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lxsa27

    Weiblich Lxsa27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Chirs_putzr

    Maennlich Chirs_putzr
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amin420

    Maennlich amin420
    Alter: 27 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Plasmolyse/Osmose

(747x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von poi

24.10.2008 14:24:54

poi

poi hat kein Profilbild...

Themenstarter
poi hat das Thema eröffnet...

Hallo! Ich hab da mal 'ne Frage...^^ Könnte mir jemand erklären, was der Unterschied zwischen einer Osmose und einer Plasmolyse ist?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MissMimm

24.10.2008 15:16:12

MissMimm

Profilbild von MissMimm ...

DA ------> http://de.wikipedia.org/wiki/Plasmolyse

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von poi

24.10.2008 15:24:06

poi

poi hat kein Profilbild...

Themenstarter
poi hat das Thema eröffnet...

danke, aber da war ich schon

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von lizziemc

24.10.2008 15:27:28

lizziemc

Profilbild von lizziemc ...

also ganz ehrlich...ich hab keine ahnung was das überhaupt ist

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MissMimm

24.10.2008 15:32:19

MissMimm

Profilbild von MissMimm ...

dann das ----> http://www.bio.vobs.at/botanik/b-osmose.htm ansonsten noch ma lehrer fragen ?!?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TAFKADEPRES

24.10.2008 16:11:30

TAFKADEPRES

TAFKADEPRES hat kein Profilbild...

So lern grad den Schampel für meine Botanik Klausur in de Uni :-!

Also: Osmose ist der Vorgang an sich wo entlang eines Konzentrationsgefälles Teilchen durch eine semipermeable Membran diffundieren um einen Konzentrationsausgleich zu erlangen. In deinem Fall wird nun eine Pflanzenzelle in ein hypertonisches Medium gegeben (meistens Saccaroselösung) wodurch Wasser aus der Vakuole der Pflanzlichen Zelle hinaus diffundiert. Dies hat dann zurfolge, dass sich das Plasmallemma von der Zellwand ablöst und die Vakuole schrumpft. Dieser Vorgang ist dann die Plasmolyse.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von poi

24.10.2008 16:20:07

poi

poi hat kein Profilbild...

Themenstarter
poi hat das Thema eröffnet...

an TAFKADEPRES :
danke für die infos!
.....noch 'ne frage: ist plasmalemma gleich zellwand?
und was ist ein "plasmaschlauch"??? vlt. weißt du was das ist
ich nämlich nicht.....
viel glück bei der arbeit

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TAFKADEPRES

24.10.2008 16:47:34

TAFKADEPRES

TAFKADEPRES hat kein Profilbild...

Nein Plasmallema gehört nicht zur Zellwand.
Das Plasmalemma liegt an der Zellwand an. An der Vakuole ist das der Tonoplast. Plasmaschlauch sollte eine Verbindungsbrücke zwischen den einzelnen Zellen sein wodurch sie sich sozusagen untereinander Austauschen können.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gruenschn...

24.10.2008 16:51:50

gruenschn...

Profilbild von gruenschnabel ...

alles lebende innerhalb der zelle fasst man als protoplast zusammen. dieser löst sich von der zellwand bei der plasmolyse...

@taf...: vorsicht beim gebrauch des begriffs semipermeabel. unsere botanik-professorin hat penibelst darauf geachtet diesen ausdruck nicht zu verwenden. richtig muss es heißen selektiv-permeabel", da es keine "halbe" durchlässigkeit gibt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TAFKADEPRES

24.10.2008 16:53:28

TAFKADEPRES

TAFKADEPRES hat kein Profilbild...

Ja uns wird immer semipermeabel beigebracht.
Aber der Protoplast löst sich doch nicht sondern das Plasmallema.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von TAFKADEPRES

24.10.2008 16:54:33

TAFKADEPRES

TAFKADEPRES hat kein Profilbild...

und mit semipermeabel ist ja im Prinzip das selbe gemeint wie Selektiv-Permeabel also nur für bestimmt Teilchen durchlässig.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Plasmolyse/Osmose
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Osmose
Osmose?
Osmose&Meiose
Biologie (Osmose)
Bio 12.Klasse/Stoffwechsel,Osmose MEGA WICHTIG
Plasmolyse:Erklärung an Beispiel


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

26 Mitglieder online