Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.135
Neue User2
Männer197.595
Frauen196.709
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von pissdiss

    Maennlich pissdiss
    Alter: 27 Jahre
    Profil

  • Profilbild von kklllmm

    Maennlich kklllmm
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lynn123456

    Weiblich Lynn123456
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von justunknown

    Maennlich justunknown
    Alter: 37 Jahre
    Profil

  • Profilbild von beni1975

    Weiblich beni1975
    Alter: 41 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Karimak

    Weiblich Karimak
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Speckchen27

    Weiblich Speckchen27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lxsa27

    Weiblich Lxsa27
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Chirs_putzr

    Maennlich Chirs_putzr
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von amin420

    Maennlich amin420
    Alter: 27 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Physik - Potentialangeben in Schaltplänen

(319x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von kimfatgoh

13.11.2006 20:51:28

kimfatgoh

kimfatgoh hat kein Profilbild...

Themenstarter
kimfatgoh hat das Thema eröffnet...

Hey Leute, ich bin grad an einr Physik aufgabe, bei der ich nicht auf die Lösung komme . Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

"Warum kommt einen einzelnen Punkt zwar ein Potential, aber keine Spannung zu? Warum ist es bequemer, in Schaltplänen statt der Spannung zwischen allen möglichen Punkten nur ihre Potentiale abzugeben?"

Freue mich auf eure Antworten

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Trancemaxxx

13.11.2006 21:05:07

Trancemaxxx

Profilbild von Trancemaxxx ...

Für ne spannung, und das ist auch die Definition braucht man immer eine Differenz also eien sog. Potentialdifferenz, man könnt die im falle eines Punktes mit Null vergleichen aber was ist Null, wo legt man null hin, und da ist das Problem das selbe ist in Schaltplänen wo ist Null? die Masse oder ein beliebiger Knoten? Da ist es einfache ne differenz anzugeben, die gillt immer, ergal wo man dann eine Null herbekommt.
Ich hoffe nen Physikstudiomabbrecher konnt dir jetzt nen bissle helfen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Physik - Potentialangeben in Schaltplänen
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch Physik Kraft und Impuls
Physik Kraft
Physik Löschflugzeug
Physik Quanten Physik
Physik Aufgabe
Physik


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

24 Mitglieder online