Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder399.783
Neue User0
Männer196.969
Frauen195.983
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.595
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Exodus7

    Maennlich Exodus7
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Vensen

    Maennlich Vensen
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von alphana

    Weiblich alphana
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von greg24

    Maennlich greg24
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von niggoniggo

    Maennlich niggoniggo
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von YviGismo

    Weiblich YviGismo
    Alter: 38 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mellif123

    Maennlich mellif123
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ungekick007

    Maennlich Ungekick007
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Yamba2017

    Maennlich Yamba2017
    Alter: 34 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lutschi74

    Maennlich Lutschi74
    Alter: 43 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Physik, bitte helfen

(739x gelesen)

Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von FULLofLOVE

14.11.2005 16:22:59

FULLofLOVE

Profilbild von FULLofLOVE ...

naja, nee is klar, wollte das nur wissen, weil es ja davon abhängt ob er ne anfangsgeschwindigkeit hat oder nicht... ich mach physikabi, muss doch wohl schafbar sein !

ich rechne das mal kurz...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von godfather...

14.11.2005 16:23:29

godfather...

Profilbild von godfather1987 ...

wie kommst du auf 0=t² + 2vt/a - 2s/a?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gilmore-girl

14.11.2005 16:24:43

gilmore-girl

gilmore-girl hat kein Profilbild...

na dann + 2s/a und - 2vt/a und dann wurzel ziehn

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schwarzer...

14.11.2005 16:24:47

schwarzer...

Profilbild von schwarzer_rabe ...

Themenstarter
schwarzer_rabe hat das Thema eröffnet...

@god...:naja wir haben die formel nach t im unttericht umgestellt und bis dahin sind wir gekommen und denn sollten wir das halt weiter umstellen und die zeit ausrechnen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von godfather...

14.11.2005 16:26:23

godfather...

Profilbild von godfather1987 ...

meine lösung
s=g/2*t²+v0*t

dann einsetzen

60m = 9,81 m/s²*t²-12m/s*t

0= t²-1,22t – 6,11
t= 0,61 +/- wurzel 6,5
t= 3,16s

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FULLofLOVE

14.11.2005 16:26:51

FULLofLOVE

Profilbild von FULLofLOVE ...

wäre es nicht leider die formel für den senkrechten wurf einfach zu nehmen: v = ± v(null) - g x t ???

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FULLofLOVE

14.11.2005 16:27:18

FULLofLOVE

Profilbild von FULLofLOVE ...

leider = leicher ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von schwarzer...

14.11.2005 16:27:49

schwarzer...

Profilbild von schwarzer_rabe ...

Themenstarter
schwarzer_rabe hat das Thema eröffnet...

@god: hey dankeschön

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von godfather...

14.11.2005 16:28:11

godfather...

Profilbild von godfather1987 ...

nee kannst nich weil du v nicht gegeben hast.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FULLofLOVE

14.11.2005 16:29:15

FULLofLOVE

Profilbild von FULLofLOVE ...

man kann doch aber nicht einfach die beschleunigte bewegung nehmen...!!
hier sinds ja zusammengesetzte bewegungen mit anfangsgeschwindigkeit!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von godfather...

14.11.2005 16:31:37

godfather...

Profilbild von godfather1987 ...

naja deshalb ja die formel s=g/2*t²+v0*t. das is nun mal eine gleichmäßig beschleunigte bewegung mit anfangsbedingung.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3 4

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Physik Kraft und Impuls
Bitte um Hilfe.Es geht um das Fach Religion Thema
Physik Kraft
Physik Löschflugzeug
Physik Quanten Physik


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online