Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.293
Neue User3
Männer197.676
Frauen196.786
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.748
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von DJ65

    Maennlich DJ65
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aaakfg12

    Maennlich Aaakfg12
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von firody

    Weiblich firody
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tsselinaa

    Weiblich tsselinaa
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tselina

    Weiblich tselina
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Natalie1566

    Weiblich Natalie1566
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von WildeHummel

    Weiblich WildeHummel
    Alter: 51 Jahre
    Profil

  • Profilbild von maximoff

    Maennlich maximoff
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Melis01

    Weiblich Melis01
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Danial-HD

    Maennlich Danial-HD
    Alter: 17 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Physik-Berechnung des Schwerpunktes!

(534x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von elli2004

14.11.2006 15:32:34

elli2004

Profilbild von elli2004 ...

Themenstarter
elli2004 hat das Thema eröffnet...

hey Leutz...
Ich bin über ner Physikaufgabe total am rätseln... sollen sie allgemein Lösen... und ich komm auf keinen grünen Zweig... also Aufgabe ist:
Der Schwerpunkt eines PKWs befindet sich zwischen der Vorderachse und der Hinterachse des Wagens. Wenn der Wagen nur mit den Vorderrädern auf eine Waage gefahren wird, zeigt diese die Gewichtskraft 14000N an.
Wird er nur mit den Hinterrädern auf die Waage gefahren, zeigt diese die Gewichtskraft 8000N an.
Wo liegt der Schwerpunkt des Wagens?

Schonmal danke... vllt reicht auch nur nen Ansatz... aber auch den muss ich erstmal kommen...
Liebe Grüße

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tommychen

14.11.2006 15:44:04

Tommychen

Tommychen hat kein Profilbild...

hmm wenn du wüsstest wie lange das auto ist würde das gehen denn wenn du es als wage siehst könntest du die goldene Formel der Mechanik anwenden
F1*l1=F2*l2 (l1;2 der jeweilige abstand zum mittelpunkt)
und dann könntest du das so geschickt umstellen dass du l2 durch l-l1 ersetzt
und könntest so den abstand zum schwerpunkt ausrechnen :/ ka was anderes fällt mir auch nicht ein im moment
gibt bestimmt noch ne andere art und weise :(

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von iamsoworry

14.11.2006 15:46:17

iamsoworry

iamsoworry hat kein Profilbild...

naja das ist ja logisch da wo der wagen schwerer ist
der wagen hat keinen mittelmotor xD

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tommychen

14.11.2006 15:57:41

Tommychen

Tommychen hat kein Profilbild...

das ist ja logisch das der weiter vorne sein muss wegen motor usw und vorallem sieht man es ja ganz klar an den 14000N .. aber evtl muss sie den genauen punkt errechnen ^^ ?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von elli2004

14.11.2006 16:09:32

elli2004

Profilbild von elli2004 ...

Themenstarter
elli2004 hat das Thema eröffnet...

Ja das ist ja auch mein Problem, dass ich nicht weiß wie lang das Auto ist Ich soll es halt irgendwie allgemein lösen... Rätsel ist mir nur wie

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tommychen

14.11.2006 16:20:39

Tommychen

Tommychen hat kein Profilbild...

na allgemein hast du es ja dann schon

weil der schwerpunkt wäre ja dann dort wo die beiden
"kraftarme" aufeinandertreffen sprich

l1=F2*l2/F1
dann müsstest du von der gesamtlänge des autos l1 abziehen also von der vorderen seite und du könntest es theoretisch zeigen

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Physik-Berechnung des Schwerpunktes!
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Physik Kraft und Impuls
Physik Kraft
Physik Löschflugzeug
Physik Quanten Physik
Physik Aufgabe
Physik


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

146 Mitglieder online