Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.546
Neue User0
Männer195.876
Frauen194.839
Online3
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von amirarose

    Weiblich amirarose
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Thegame24

    Weiblich Thegame24
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von ele99

    Weiblich ele99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesA

    Weiblich mephistophelesA
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Famedog20

    Maennlich Famedog20
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von haltdfeinmaul

    Maennlich haltdfeinmaul
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von mephistophelesO

    Weiblich mephistophelesO
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Louisalenge

    Weiblich Louisalenge
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Roosleitner

    Maennlich Roosleitner
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Peter2000_

    Maennlich Peter2000_
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

physik-.-

(395x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von DundGAlDa

22.11.2007 16:44:25

DundGAlDa

Profilbild von DundGAlDa ...

Themenstarter
DundGAlDa hat das Thema eröffnet...

3 widerstände R1=6,0 Ohm,R2=38Ohm und R3=22Ohm sind in Reihe an die Spannung U=264V angeschlossen.Parallel zu R2 und R3 kann über einen Schalter ein Widerstand R4=40Ohm angeschlossen werden.


Welche Spannungen liegen an R1 und R3,wenn der Schalter offen bzw. geschlossen ist.



Berechne die Stromstärken in den Widerständen R1,R2 und R4,wenn der Schalter offen bzw. geschlossen ist.


verwirrt mich gerade total oO

kann mir einer helfen?

mfg

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

22.11.2007 16:56:26

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

1. Schritt: Zeichne es dir auf.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DundGAlDa

22.11.2007 17:00:30

DundGAlDa

Profilbild von DundGAlDa ...

Themenstarter
DundGAlDa hat das Thema eröffnet...

hab ich gemacht,weiß nicht ob es richtig ist^^

ich weiß nicht,wie ich anfangen soll,ich hab jetzt erstmal die stromstärke für R1 ausgerechnet

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Prinz23

22.11.2007 17:05:22

Prinz23

Profilbild von Prinz23 ...

@flo würde ich auch so machen ....! steht das nicht alles im tafelwerk!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

22.11.2007 17:07:42

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...



So sollte es aussehen.

Jetzt kannst du den gesamtwiderstand ausrechnen und damit die stromstärke.
dann kannst du den spannungsabfall noch auf die widerstände verteilen und ggf. auch den strom...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DundGAlDa

22.11.2007 17:13:54

DundGAlDa

Profilbild von DundGAlDa ...

Themenstarter
DundGAlDa hat das Thema eröffnet...

danke schonmal^^

aber die stromstärke ist doch bei der parallelschaltung überall unterschiedlich
wenn ich jetzt die stromstärke an R1 berechne,dann kommt da ne riesen zahl raus

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von FloSyndrom

22.11.2007 17:21:11

FloSyndrom

Profilbild von FloSyndrom ...

Riesenzahl?

Was hast du denn gerechnet?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DundGAlDa

22.11.2007 17:32:57

DundGAlDa

Profilbild von DundGAlDa ...

Themenstarter
DundGAlDa hat das Thema eröffnet...

oh man,denkfehler,sorry,jetzt hab ich die aufgabe verstanden,danke^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schorschi87

22.11.2007 17:57:52

Schorschi87

Profilbild von Schorschi87 ...

Der Strom in einer Paralelleschaltung teilen sich im knoten punkt auf...In der Reihenschaltung sind die Ströme Gleich...Also ich verstehe die net auf anhieb

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von marcus261287

22.11.2007 17:59:47

marcus261287

Profilbild von marcus261287 ...

hm das ja erstes lehrjahr kfzler
ist doch voll leicht ^^ also wenn de das net kannst lern nur nischt elektrisches ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DundGAlDa

22.11.2007 18:26:32

DundGAlDa

Profilbild von DundGAlDa ...

Themenstarter
DundGAlDa hat das Thema eröffnet...

ja marcus wenn sie so leicht ist^^

zahlen in die formel einsetzen ist klar leicht,aber wie man dadrauf kommt ist nicht immer einfach,mein gehirn ist irgendwie müde^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Physik Kraft und Impuls
Physik Kraft
Physik Löschflugzeug
Physik Quanten Physik
Physik Aufgabe


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

3 Mitglieder online