Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.145
Neue User0
Männer197.598
Frauen196.716
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.687
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von SeikoKagamine

    Maennlich SeikoKagamine
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Veit1234

    Maennlich Veit1234
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sibo0310

    Weiblich sibo0310
    Alter: 44 Jahre
    Profil

  • Profilbild von silentwarrior66

    Weiblich silentwarrior66
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von uni20172017

    Weiblich uni20172017
    Alter: 47 Jahre
    Profil

  • Profilbild von MICHAELA78

    Weiblich MICHAELA78
    Alter: 20 Jahre
    Profil

  • Profilbild von fenerbahce99

    Weiblich fenerbahce99
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Nikiticki

    Weiblich Nikiticki
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von C738

    Maennlich C738
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von linaaaahh

    Weiblich linaaaahh
    Alter: 15 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Persönliche Einordnung

(577x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von paulita

07.03.2006 21:49:14

paulita

Profilbild von paulita ...

naja, du fängst in etwa so an:
Im Rahmen meiner GMK Hausaufgabe beschäftige ich mich mit dem Thema.....(Aufgabe)
Am 9. November 1989 wurde Deutschland wiedervereinigt. Das national-politische Problem war nun die neuen Bundesländer in die Bundesrepublik Deutschlands zu integrieren. Da die DDR kommunistisch geprägt war, war dies in sofern ein Problem als dass sich der Kommunismus nicht mit einem Wirtschaftsexportland wie der Bundesrepublik vereinbaren lässt. Da die Politik der Bundesrepublik nicht auf die DDR ausgerichtet war,musste die Regierung um Kohl nun entscheiden, ob in der gesamten Bundesrepublik nun eine Wirtschaftspolitik oder eine Sozialpolitik betrieben wird. Erstere war mit den nun gegebenen Mitteln der DDR nicht gewährleistet, weil sich der Wirtschaftsertrag nicht rentieren würde, weil die DDR erst wirtschaftlich gefördert werden müsse. Auch an eine reine Sozialpolitik war nicht zu denken. Zwar war der Arbeitslosenanteil in der DDR damals geringer als in der Bundesrepublik, aber die Eingliederung der Erwerbstätigen und nicht Erwerbstätigen in die Sozialsicherungssyteme wäre auf Dauer nicht tragbar.Also entschied man sich dafür eine Soziale Wirtschaftspolitik zu betreiben, die einerseits ein stabiles Sozialsystem hat, und andererseits auch Geld ins Land einwirtschaften würde.
(Der Gedanke hat sich heutzutage nicht wirklich bewährt, man halte die Staatsverschuldung im Auge, welche sich von der Wende an bis heute nicht regeneriert hat)
Politisch musste man sich zudem darauf einstellen, die Ost-West Wanderung weiterhin zu verhindern, den Konsum der DDR zu sättigen (was auch Anfang der 90er zu einem Wirtschaftswachtum geführt hat,denn inn der DDR fand man für viele Produkte Konsumenten, der Bedarf an vielen Gegenständen war dort noch nicht gedeckt, erst als der "Hunger nach Neuem" im Osten gestillt war, führte dies zu einer Binnenwirtschaftlichen Starre, die für die "neue" Politik nicht zu tragen war)
International kann man sagen, dass das Jahr 1989 einen größeren Wirtschaftsspielraum bot, denn nun war der Osten auch ein Kunde internationaler Firmen. Für die war der Osten bis dahin ja nicht zugänglich gewesen. Ferner, musste die DDR ja auch die Kriterien für die UNO, NATO usw. erfüllen in der die Bundesrepublik ja bereits Mitglied war. Da sich die DDR aber schnell angepasst hat war dies bicht witer ein großes Problem.

So, ich glaube das reicht für das erste... aber eins frage ich mich, warum hast du GMK_LK?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von tsgmlennox

07.03.2006 22:00:40

tsgmlennox

tsgmlennox hat kein Profilbild...

Themenstarter
tsgmlennox hat das Thema eröffnet...

ich habe keine gk - lk ... das gibt es doch gar nicht

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von paulita

07.03.2006 22:02:31

paulita

Profilbild von paulita ...

doch gibt es, aber wurscht. Hats dir soweit geholfen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von tsgmlennox

07.03.2006 22:03:45

tsgmlennox

tsgmlennox hat kein Profilbild...

Themenstarter
tsgmlennox hat das Thema eröffnet...

ich bedanke mich ganz herzlich und hoffe auch mal weiterhelfen zu können z.b in sachen musik und theater
mit lieben grüßen und bestem dank (werd es nur noch bissl in meinen"stil" umformulieren

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von paulita

07.03.2006 22:05:48

paulita

Profilbild von paulita ...

Tu das. Musik kannst du mir leider nicht weiterhelfen ( unterrichte Klavier), aber vielleicht kannst du mir ja mal in Mathe aus der Patsche helfen, lg, paulita

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Persönliche Einordnung
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch War oder nicht? und Eure persönliche Meinung
persönliche Seite
Deutsch Einordnung Kabale und Liebe
Umfrage zur Einordnung in soziale Schichten...!
kabale und liebe einordnung einer szene in den ges
persönliche Filmhighlits


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

36 Mitglieder online