Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.475
Neue User16
Männer195.843
Frauen194.801
Online6
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.539
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von billiebillie

    Weiblich billiebillie
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von CrItIc4l

    Maennlich CrItIc4l
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von co1860

    Weiblich co1860
    Alter: 22 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jonasi

    Maennlich jonasi
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von treichel99

    Maennlich treichel99
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von lea.hooley

    Weiblich lea.hooley
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von marion1269

    Weiblich marion1269
    Alter: 46 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Lupu

    Weiblich Lupu
    Alter: 15 Jahre
    Profil

  • Profilbild von pausenheini

    Weiblich pausenheini
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DAVA

    Weiblich DAVA
    Alter: 45 Jahre
    Profil

     
Foren
Filme und Stars
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Open Water 2

(811x gelesen)

Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Fuessling

22.08.2006 12:29:56

Fuessling

Fuessling hat kein Profilbild...

Sowas ist schon in echt passiert! Im Mittelmeer fand man schon eine treibende Yacht ohne Besatzung. Bei näherem Hinsehen entdeckte man die abgebrochenen Fingernägel, die in den Kerben zwischen den Holzplanken des Rumpfes steckten und blutige Kratzspuren von Menschen, die verzweifelt und mit aller Gewalt versuchten, die Bordwand zu erklimmen. Die Badeleiter war hochgeklappt und es gab keinen Weg zurück an Bord.
Was die wohl mit dem gemacht haben, der als letztes ins Wasser sprang, ohne die Badeleiter runterzulassen?
Wie wird man sich fühlen, wenn man es bemerkt? Man springt verschwitzt ins Wasser, erfreut sich über die Erfrischung, entspannt sich, irgendjemand will wieder zurück und entdeckt, daß es keinen Weg zurück mehr gibt? Langsam reift die Erkenntnis, daß man langsam sterben muß. Man versucht hinaufzukommen. Sich auf den Schultern anderer abzustützen, es fehlen aber immer die letzten paar Zentimeter um die Deckskante zu greifen. Zorn, Verzweiflung, Angst wechseln sich ab. Du versuchtst Dich mit den Fingernägeln hochzuziehen, sie brechen ab, Du versuchst es immer wieder, die Fingernägel sind schon zur Hälfte abgebrochen und Du versuchst die Reste davon irgendwie ins Holz zu Rammen um Halt zum Hochklettern zu bekommen, den Schmerz spürst Du schon nicht mehr, nach Stunden bist du so entkräftet, daß Du Dich nur noch mit leichten Schwimmbewegungen über Wasser halten kannst. Deine Kraft schwindet, Hoffnunslosigkeit.
Nach Stunden kommt die Müdigkeit, das unstillbare Bedürfnis nach Ruhe. Die Arme schmerzen und Du willst einfach nur einmal ausruhen. Noch treibt Dich Dein Überlebenswille, ein letzter Funke Hoffnung und die Angst vor dem Ertrinken an. Jemand anders wurde bereits schwächer und geht unter. Sollst Du mi Deiner letzten Kraft helfen? Oder die Kraft sparen um selber noch ein oder zwei Stunden länger am Leben zu bleiben, in der vielleicht rettende Hilfe kommt?
Du nimmst war, daß auf dem Schiff das Radio noch dudeld, wie zum Hohn. Der Moderator reißt ein paar Witze, das nächste Lied. Deine Augen brennen unbeschreiblich vom Salzwasser, Du hast Durst und Kopfschmerzen. Deine Arme und Beine sind schon taub. Du willst nur noch Ausruhen und trinken. So viel Wasser, aber trinken kannst Du es nicht. Du versuchst vielleicht eine bequemere Rückenschwimmlage, doch es ist mühsam den Kopf über Wasser zu halten. Angst hast Du keine mehr, Du bist schon zu entkräftet. Die große Versuchung: einfach mal die Arme ruhig zu lassen, Du tust es das erste mal. Die Entspannung tut gut, aber Du kommst mit dem Kopf unter Wasser, als die Atemnot einsetzt kommst Du mit verzweifelten Schwimmbewegungen wieder zur Oberfläche und holst Luft, die Kraft reicht wieder für ein paar Schwimmbewegungen, die werden aber langsamer, Du sackst wieder ab, das wiederholt sich noch ein paarmal. Du kannst und willst nicht mehr, hörst auf zu schwimmen, wieder Atemnot. Das Bedürfnis nach Luft wird immer brennender, Du mußt Luft holen, aber Deine Arme gehorchen Dir kaum noch. Du willst Schwimmen, der Wunsch nach Schwimmen wird immer brennender, aber Deine Arme geben nur noch eine langsame Bewegung her, die Deinen Kopf nicht mehr über Wasser bringt, Der Wunsch nach Atmen wird schließlich so groß, daß Dein Körper einfach dem Reflex gehorcht. Du versuchst noch die Luft zu halten, aber Du öffnest einfach den Mund und saugst Wasser. Der Widerstand ist groß, Die Lunge schmerzt, Hustenreiz saugt Deine letzten Kräfte aus, Das Verlangen nach Luft, Das verlangen nach Luft ist grausam stark, aber es gibt nur noch Wasser um Dich. Deine Lungen brennen so sehr, mit letzter Kraft bäumen sich Deine Muskeln auf, Du funktionierst schon lange nur noch auf Reflexebene und kämpfst mit letzter Kraft, fühlen und denken haben ausgesetzt, Dir wird schwarz vor Augen, der Schmerz schwindet und Du sackst wie in einen traumlosen Schlaf, Du wachst wieder kurz auf, als Deine Herz die letzten Zuckungen macht, Dein Körper entspannt sich, die Blase entleert sich, dann wird es wieder schwarz und ruhig, plötzlich beginnt sich Dein Leben vor Dir abzuspielen, Fetzen Deiner Erinnerung rauschen an Dir vorbei und dann engt sich Dein Blickfeld ein, wird zu einem Tunnel in dessen Mitte Du ein Licht sieht ... Was danach kommt wirst Du niemanden von uns mehr sagen können.
Sind es nur optische Täuschungen der absterbenden Sehnerven, oder ist da wirklich was?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nibbler85

22.08.2006 12:43:33

Nibbler85

Profilbild von Nibbler85 ...

also ich fands einfach nur hart, das man mit ansehen muss wie die eigene Freundin absäuft und man nix tun kann!

wenn ihr das alle langweilig findet....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von chickenalarm

22.08.2006 12:50:18

chickenalarm

Profilbild von chickenalarm ...

nein nicht langweilig, nur echt mies gemacht, war alles total vorhersehbar... keine neuen ideen und dann noch diese kameraführung.....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Nibbler85

22.08.2006 12:52:02

Nibbler85

Profilbild von Nibbler85 ...

keine neuen ideen? quatsch... so wie die reagiert haben hätte wohl fast jeder reagiert! Und die Kameraführung fand ich auch nicht schlecht... Mach du doch nen Besseren Film!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von kilian8

22.08.2006 13:14:52

kilian8

kilian8 hat kein Profilbild...

Naja, ich fand den Film grausma öde. Waren wie gesagt in der Sneak und das war die erste, aus der etwa 75% der anderen Zuschauer vor dem Ende raus sind. Und das war die klügste Entscheidung Zumindest meine Bekannte die mit war hatte noch etwas Schönes an dem Film gefunden - als Seglerin gefiel ihr das Boot dann doch

Bis jetzt eindeutig miesester Film des Jahres für mich - und ich hatte schon einigen Schrott in der Sneak. Der Film weiß nicht, ob er Drama, Psychothriller oder Charakterstudie sein will und schafft nix von all dem.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2 3

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Open Flair
open office
open office - power point
Open Office
open office


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

6 Mitglieder online