Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder397.557
Neue User11
Männer195.879
Frauen194.847
Online1
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.540
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Johng637

    Maennlich Johng637
    Alter: 6 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wedkjbfesu

    Maennlich wedkjbfesu
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von HD23meganeu

    Weiblich HD23meganeu
    Alter: 49 Jahre
    Profil

  • Profilbild von besjanalani

    Weiblich besjanalani
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Mitschels

    Maennlich Mitschels
    Alter: 30 Jahre
    Profil

  • Profilbild von xaylin

    Weiblich xaylin
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von chanti1902

    Weiblich chanti1902
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hannahknalb

    Weiblich hannahknalb
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von nattivd

    Weiblich nattivd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

  • Profilbild von natti.vd

    Weiblich natti.vd
    Alter: 16 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

onkelz gedicht

(799x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von onkelz-fan

15.08.2005 15:19:05

onkelz-fan

Profilbild von onkelz-fan ...

Themenstarter
onkelz-fan hat das Thema eröffnet...

wie findet ihr dieses onkelz gedicht



...Ein böses Märchen ... ist wahr geworden

Wir hätten es wissen müssen, denn nichts ist für die Ewigkeit.
Die Würfel sind gefallen - C'est la vie!

Wir danken Euch für all' die Jahre. Euch kann's nicht immer
geben, aber die Onkelz werden in uns alle weiterleben. Denn
wir werden niemals auseinander gehen, denn wir werden immer
zueinander stehen.

Mit dieser Band haben wir nicht viele Freunde, doch die, die
wir haben teilen unsere Träume, die die wir haben teilen
alles mit uns. Sie wird nicht von allen geliebt. Und so soll
es sein: Deutschland kotzt - und uns gefällt's.

Es ist leicht gesagt "es ist wie es ist" aber der Morgen
nach dem Konzert war für alle ein böses Erwachen. Denn wir
hatten noch lange nicht genug. Auf in ein neues Jahr!?!
Leider nicht. Ein neuer Tag beginnt auf der Suche nach dem
Sinn. Nach dem Sinn in unserem Leben, doch wir können ihn
noch nicht finden. War's das schon? Kann das alles sein? Was
kommt danach? Man wollte am liebsten im Koma liegen, damit
diese Nacht niemals endet.

Es wird etwas fehlen. Man hat immer von Konzert zu Konzert
gelebt. Viele Jahre sangen wir die gleichen Lieder. Warum
ist es vorbei? Nie wieder dieses geile Gefühl eine Karte für
die Konzerte ergattert zu haben. Nie wieder dieses geile
Gefühl bei so einem Konzert. Nie wieder so eine geile
Stimmung. Nie wieder so geil mit Euch singen und tanzen. Und
nie wieder bei so einer geilen Musik pogen. Die Zeit heilt
Wunden, doch vergessen können wir nicht. Wir werden oft an
Euch denken.

Für Euch war es ein langer Weg. Es war nicht leicht, aber
Ihr hattet nichts zu verlieren und kein Weg war Euch zu
weit. Ihr habt Geschichte geschrieben. Ihr wart unser Leben,
was konnte bzw. kann es Schöneres geben als ein Onkel zu
sein. Ihr seid ein Teil von unserem Leben.

Ihr wurdet von vielen gehasst und verdammt. Aber von uns
allen vergöttert. Ihr seid Götter aus anderen Dimensionen.
Wir reichen Euch die Hände - Ihr seid Legende. Und Legenden
sterben nicht.

Zum Glück kann uns keiner die Erinnerungen nehmen. Hatten
wir denn wirklich daran geglaubt, dass die Zeit nicht weiter
geht? Wir erinnern uns gern an diese Zeit, eine Zeit die man
nie vergißt. Und wenn wir einsam sind schließen wir unsere
Augen und lesen im Buch der Erinnerung. Dann sehen wir uns
in unseren Träumen und hören diese Lieder - Heilige Leider.
Es sind Worte der Freiheit und sie entfachen dieses Feuer in
uns und wir sind in einer
schönen neuen Welt.

Ihr wußtet, dass es Zeit war zu gehen. Es tut weh und Ihr
werdet bei vielen Narben hinterlassen. Man wird leiden und
es stellen sich mehr als 1000 Fragen. Aber wie sagt
man:"Nichts ist so hart wie das Leben und Scheiße passiert".

Mit Euch war kein Tag verschenkt. Ihr seid unsere Könige -
aber nicht nur für einen Tag. Ihr seid unsere Nr. 1. Wir
sind stolz auf Euch und mit Euch diese Zeit verbracht zu
haben. Für viele wart Ihr nicht nur eine Band, sondern auch
eine Art von Religion.
Egal ob Hippies, Kneipenterroristen, Wilde Jungs oder
einfach nur dick + durstig, wir trinken auch gute Freunde -
auf Euch.

Ihr seid weit weg und wir wissen nicht wo Ihr wohnt, aber
vielleicht trifft man sich wenn wir einmal Engel sind, im
Paradies oder doch in MEXICO?


Macht's gut.

... Adios.....

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Tinschen___

15.08.2005 15:24:20

Tinschen___

Profilbild von Tinschen___ ...

Ich find gut ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von mein_fisc...

15.08.2005 15:25:38

mein_fisc...

Profilbild von mein_fisch_peet ...

okay, wenn man mal von einigen klippen, was die qualität der aneinanderreihung und der reime und formulierungen absieht....

fetzig =) klar, geht halt um die onkelz

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von gitti_13

15.08.2005 15:26:07

gitti_13

gitti_13 hat kein Profilbild...

des gedicht ist echt geil.....und stimmen tut's auch!

lg gitti

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von onkelz-fan

15.08.2005 15:32:38

onkelz-fan

Profilbild von onkelz-fan ...

Themenstarter
onkelz-fan hat das Thema eröffnet...

Das 1.Onkelzgebet

Ich glaube an die Böhsen Onkelz,
an Stephan den Allmächtigen,
den Schöpfer der Heilligen Lieder,
an Kevin, Pe und Gonzo
Seine besten Freunde, unsere Idole.
Empfangen durch die Plattenfirma Rock-o-Rama,
geboren in einem Keller bei Hösbach.
Gehasst von der Presse,
verdammt von ihren Feinden,
vergötter von ihren Fans,
angefangen am Rande der Hölle,
nach Jahren auferstanden zu Göttern,
Aufgefahren in das Reich der Sieger.
Sie sitzen zu Rechten Gottes,
von dort werden sie kommen,
Zu richten die blinden und tauben,
Ich glaube an die Böhsen Onkelz,
die Heilligen Lieder,
Gemeinschaft der Fans,
Vergebung an alte Zeiten,
Abrechnung mit den Medien
und nichts ist für die Ewigkeit,
So soll es sein!





Das 2.Onkelzgebet

Nun faltet die Hände und betet....
Preiset den Weidner, lobet den Röhr,
schenkt nur den Onkelz euer Gehör,
die Götter aus Frankfurt belehren durch Lieder,
nun gehet hin und kniet vor ihnen nieder,
für Kevin und Co. sich hinzugeben,
lasst uns das Leben der Onkelz anstreben...
In Kummer und Leid haben wir ihren Segen,
in dieser Zeit werden ihre Lieder uns prägen,
mehr als 1000 Worte verkünden ihre Stücke,
ein Leben ohne Onkelz und ich spring von der Brücke...
Nun Bleibt uns ewig erhalten, ihr vier,
denn so geile Fans habt NUR ihr!!!!!
AMEN

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Thanathan

15.08.2005 15:33:07

Thanathan

Profilbild von Thanathan ...

hmm onkelz gibs noch .. kevin macht doch weiter ausserdem kommen die wieder ^^

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von onkelz-fan

15.08.2005 15:35:50

onkelz-fan

Profilbild von onkelz-fan ...

Themenstarter
onkelz-fan hat das Thema eröffnet...

ob die noch mal kommen glaub ich net und wenn würden viele fans enteuscht sein weil sie dan denken würden das das abschieds konzert nur eine geld sache war

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Gedicht weiterdichten!
Gedicht - Eigene Wertung
Deutsch Gedicht.... nur eine Frage!!!
Suche Gedicht zum \"Darstellen\"
Böhse Onkelz


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

1 Mitglieder online