Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder401.300
Neue User1
Männer197.680
Frauen196.789
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.754
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von Jerrybrede

    Maennlich Jerrybrede
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von hurtzelpurtzel

    Weiblich hurtzelpurtzel
    Alter: 51 Jahre
    Profil

  • Profilbild von RoyaleKekse

    Weiblich RoyaleKekse
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von shiristar22

    Maennlich shiristar22
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von p_nadine

    Weiblich p_nadine
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von jojo225566

    Maennlich jojo225566
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von level4242

    Maennlich level4242
    Alter: 36 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DJ65

    Maennlich DJ65
    Alter: 25 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Aaakfg12

    Maennlich Aaakfg12
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von firody

    Weiblich firody
    Alter: 31 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Nullstelle

(645x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von suffelchen

27.03.2006 22:12:55

suffelchen

suffelchen hat kein Profilbild...

Themenstarter
suffelchen hat das Thema eröffnet...

und was ist mit der ableitung ist die richtig?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von AppelHenka

27.03.2006 22:13:53

AppelHenka

Profilbild von AppelHenka ...

da hab ich kein plan von is zu lange her

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von ZeusTheCr...

27.03.2006 22:19:30

ZeusTheCr...

Profilbild von ZeusTheCreator ...

ableitung sollte passen.

bei nullstelle machste

0 = (2/x) * ln(ax)

0 = ln(ax)

e^(0) = e^(ax)
1 = e^(ax)

das einfach ins grph menü eingeben un schnittpunkte ermitteln lassen.

anders weiss ich es jetz nich.

nacht.

Such-f(x) bei ph.de??? Is nich...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von acs_phoenix

27.03.2006 23:18:11

acs_phoenix

Profilbild von acs_phoenix ...

Richtig, der ln ist an der Stelle 1 = 0. Bei x=0 wäre ich mal auf jeden Fall vorsichtig. Bin zwar auch zu müde, dass jetzt zu rechnen, aber da musst du wohl mit Grenzwertberechnung überlegen.
ln x divergiert nämlich nach - unendlich. x wird 0. Du hast also den Fall - unendlich/0, da musst du - um einen exakten mathematischen Formalismus zu führen - den del'Hospital anwenden und schauen, ob das ganze divergiert, oder konvergiert.

Also lim x->0 ln (ax)/x. das a kannst meiner Meinung nach rausstreichen, weils zwar Variabel, aber konstant ist (wäre von Bedeutung, wenns konvergiert). Wie gesagt, hab mir nichts genaues überlegt jetzt, ob das klappt, es stimmt aber auf jeden Fall, dass du so eine Betrachtungsweise heranziehen musst. x konvergiert zwar linear gegen 0, aber ln x fällt logarithmisch gegen - unendlich. Also nicht gleich sagen, huih, da ist ein Pol.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von acs_phoenix

27.03.2006 23:21:44

acs_phoenix

Profilbild von acs_phoenix ...

Nochwas, wegen der Ableitung:

ln x abgeleitet ist 1/x. Du kannst ln a*x aufspalten in ln a + ln x. ln a ist ja konstant.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Nullstelle
Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Trump Schnittachse/Nullstelle
Kurvendiskussion-Nullstelle
Nullstelle für ax³+x²- x/a


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

150 Mitglieder online