Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum menu Shop
 Schule & Uni
menu Referate
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder399.940
Neue User0
Männer197.052
Frauen196.057
Online2
Referate12.458
SMS-User59.003
Forenbeiträge3.080.597
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von silvanica07

    Weiblich silvanica07
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Tmrbbck

    Maennlich Tmrbbck
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wuwuzela

    Weiblich wuwuzela
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von tzjtnbfgh

    Maennlich tzjtnbfgh
    Alter: 17 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sarahdzialas

    Weiblich sarahdzialas
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Heli343

    Maennlich Heli343
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Heli.b

    Maennlich Heli.b
    Alter: 21 Jahre
    Profil

  • Profilbild von sandyamykaylan

    Weiblich sandyamykaylan
    Alter: 32 Jahre
    Profil

  • Profilbild von wat123

    Maennlich wat123
    Alter: 23 Jahre
    Profil

  • Profilbild von monikamaier

    Maennlich monikamaier
    Alter: 18 Jahre
    Profil

     
Foren
Schule & Referate
Forum durchsuchen:

 
Thema:

Normalverteilung?

(514x gelesen)

Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von Ashimar

04.04.2007 22:21:10

Ashimar

Profilbild von Ashimar ...

Themenstarter
Ashimar hat das Thema eröffnet...

Hi...

Kann mir jemand bei folgendem Problem helfen?
Ich hab solche Sachen noch nie kapiert... oO

"Ein Diagnosetest fuer MS wurde an 20 erkankten Patienten und 20 gesunden Patienten durchgefuehrt. 6 kranke Patienten wurden als gesund erkannt (faelschlicherweise) und 8 gesunde patienten wurden als krank erkannt (auch falsch)."
Was ist nun der 90% Konfidenz-Intervall fuer die spezifitaet und die Sensitivitaet des tests?

Kann mir jemand helfen?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von DabNab

04.04.2007 22:27:41

DabNab

Profilbild von DabNab ...

hmm sry ich kann normalverteilung nur auf holländisch :S

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zungenkue...

04.04.2007 22:32:08

zungenkue...

Profilbild von zungenkuesschen ...

studierst du irgendwie sowas? mom, ich guck mal was nach...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zungenkue...

04.04.2007 22:37:49

zungenkue...

Profilbild von zungenkuesschen ...

hmm... ich find hier nur ein asymptotisches KI für ne Bin(n,pi)-verteilung... die ist dann schwach N(0,1)-verteilt...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ashimar

04.04.2007 22:39:31

Ashimar

Profilbild von Ashimar ...

Themenstarter
Ashimar hat das Thema eröffnet...

aeeh?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

04.04.2007 22:41:39

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Bei 90%iger Konfidenz dürften es doch maximal 4 Personen sein, die falsch diagnostiziert werden

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von JoeNee

04.04.2007 22:45:22

JoeNee

Profilbild von JoeNee ...

Wenn du aber nach der Normalverteilung lösen müsstest, so musst du die Gauss'sche Variablenfunktion nehmen.

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schnider

04.04.2007 22:54:03

Schnider

Schnider hat kein Profilbild...

baumdiagramm hilft meistens ... ! dann gabs noch sowas anderes womit man das lösen konnte

was JoeNee schon sagte die gute alte gauss geht auch

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Schnider

04.04.2007 22:59:05

Schnider

Schnider hat kein Profilbild...

die 90% das erinnert mich an was ! und zwar ... sigma umgebung ! Da gab so eine schicke formel ka wie die war aber es gab eine ! einfach einsetzen und ausrechen ! 1.64 sigma oder so ... is siginifikant oder dann bei 95% bzw 99% hochsignifikant !

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Ashimar

04.04.2007 23:02:04

Ashimar

Profilbild von Ashimar ...

Themenstarter
Ashimar hat das Thema eröffnet...

Also ich hab die Sensitivitaet ausgerechnet, es kommt 0,7 dabei raus...
und bei der Spezifitaet ist es 0,6...

die genaue Aufgabe lautet:
Assume that when a particular diagnostic test for multiple sclerosis was conducted on 20 MS patients and 20 healthy subjects, 6 MS patients were classified as healthy and 8 healthy subjects were classified as suffering from the MS. Other subjects were classified correctly.

* Apply R to find 90% confidence intervals for the specificity and the sensitivity of the test.
* Apply R to find the number of MS patients required to estimate the sensitivity within 1%.

Das mit dem R spielt erstmal keine Rolle..
Ich brauch nur die Formeln mit denen man das ausrechnet...

(R ist eine Mathe-Umgebung...)

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von zungenkue...

04.04.2007 23:02:51

zungenkue...

Profilbild von zungenkuesschen ...

also ich kenn R als programm, mit dem man sowas ausrechnen kann...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1 2

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Dichter und Denker
MSN
Olympia
Schock am Kölner Dom
duel


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

2 Mitglieder online