Live-Ticker
 Community
menu Registrieren menu Mitglieder Login menu Chat menu Flirtsuche menu Forum
 Schule & Uni
menu Referate / Hausarbeiten
 Informationen
menu FAQs
 Statistik
Mitglieder400.757
Neue User5
Männer197.447
Frauen196.479
Online4
Referate12.458
Forenbeiträge3.080.618
 Neue Mitglieder
  • Profilbild von janibozi

    Weiblich janibozi
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Katjaberry

    Weiblich Katjaberry
    Alter: 26 Jahre
    Profil

  • Profilbild von Ashleysko

    Weiblich Ashleysko
    Alter: 28 Jahre
    Profil

  • Profilbild von PaulTheKing

    Weiblich PaulTheKing
    Alter: 31 Jahre
    Profil

  • Profilbild von David_balaban

    Maennlich David_balaban
    Alter: 19 Jahre
    Profil

  • Profilbild von bobby130616

    Weiblich bobby130616
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von elfental

    Maennlich elfental
    Alter: 14 Jahre
    Profil

  • Profilbild von DanielaEbner

    Weiblich DanielaEbner
    Alter: 43 Jahre
    Profil

  • Profilbild von someonewho

    Weiblich someonewho
    Alter: 18 Jahre
    Profil

  • Profilbild von gesa2015

    Weiblich gesa2015
    Alter: 37 Jahre
    Profil

     
Foren
Allgemeines
Forum durchsuchen:

 
Thema:

nix

(274x gelesen)

Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Beitrag von XPsychoX

06.03.2007 10:31:48

XPsychoX

Profilbild von XPsychoX ...

Themenstarter
XPsychoX hat das Thema eröffnet...

ProTeGe 6. Mär. 2007
Gutenbergstr. 2
07973 Greiz







Porzelanwerke Colditz GmbH
Furtweg 19
04680 Colditz




Lieferungsverzug


Sehr geehrte Damen und Herren,

unsere Bestellung von 4. Januar haben Sie uns bestätigt und Lieferung bis zum 20. Februar fest zugesagt.

1. 120 Teller tief, Modell „Röhn“, (1,20€/Stück)
2. 120 Teller flach, Modell „Röhn“, (1,05€/Stück)
3. 240 Tassen mit Untertassen, Modell „Biedermeier“, (1,45€/Stück)

Die Ware brauchen wir dringend für eine in Kürze im Haus stattfindende Tagung. Schadenersatzansprüche werden wir aber trotzdem geltend machen.

Mit freundlichen Grüßen

ProTeGe

i.A.

Pascal Grabow

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von XPsychoX

06.03.2007 10:33:18

XPsychoX

Profilbild von XPsychoX ...

Themenstarter
XPsychoX hat das Thema eröffnet...

Des mach ich in der schule!!!!

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MA0AM

06.03.2007 10:35:07

MA0AM

Profilbild von MA0AM ...

toll...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Pipppo

06.03.2007 10:42:52

Pipppo

Profilbild von Pipppo ...

und jetzt?

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von spritkopp

06.03.2007 10:51:48

spritkopp

Profilbild von spritkopp ...


Die PISA-Studie und ihre Ursachen

Die PISA-Studie und ihre Ursachen
Die Ursachen sind nun aufgeklärt: Die ultimative soziohistorische Ursachenanalyse zum schlechten Abschneiden des deutschen Schulsystems liegt nun vor:

Die Ursachen sind nun aufgeklärt
Es folgen Auszüge aus der Originalfassung der Ursachenanalyse

Realschule 1960:
Aufgabe:
Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,-. Die Erzeugerkosten betragen DM 40,-. Berechne den Gewinn !

Sekundarschule 1970:
Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,-. Die Erzeugerkosten betragen vier Fünftel des Erlöses. Wie hoch ist der Gewinn des Bauern? Rechenschieber nicht er-laubt!!


1980 Korrektur der Formulierung (Neuauflage)
Ein/e Bauer/in verkauft eine/n Sack/in Kartoffeln/innen einem/er Kunden/in für DM 50,-. Die Erzeuger/innen -kosten betragen vier Fünftel/innen des Erlöses. Wie hoch ist der/die Gewinn/in des/der Bauern/in?
Keine Taschenrechner/innen verwenden !

1990 Gymnasium
Ein Agrarökonom verkauft eine Menge subterraner Solanum tuberasum für eine Menge Geld (=G). G hat die Mächtigkeit 50. Für die Elemente aus G=g gilt g=0. Die Menge der Herstellungskosten (=H) ist um zehn Elemente weniger mächtig als die Menge G. Zeichnen Sie ein Bild der Menge H als Teilmenge G und kennzeichnen Sie die Lö-sungsmenge X gemäß folgender Frage: Wie mächtig ist der Gewinn?


Freie Waldorfschule 1995
Male einen Sack Kartoffeln und singe ein Lied dazu !

Integrierte Gesamtschule 1999
Ein Bauer verkauft einen Sack Kartoffeln für DM 50,-. Die Erzeugerkosten betragen DM 40,-. Der Gewinn beträgt DM 10,-. Unterstreiche das Wort "Kartoffeln" und diskutiere mit deinen Mitschülern aus den anderen Kulturkreisen darüber.
Waffen sind dabei nicht erlaubt !

Schule 2005 (nach der Bildungs- und Rechtschreibreform)
ein agrarinschinör fergauft ein sagg gartoffeln für 25 €. die kosden bedragen 5 €. der gewinn bedregt 20 €. aufgabe: margire den term gardoffeln und maile die lösung im pdf-format an: klasse2a@schule. euroba

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von MA0AM

06.03.2007 11:03:31

MA0AM

Profilbild von MA0AM ...

*lol*

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Beitrag von Freeke

06.03.2007 11:15:27

Freeke

Profilbild von Freeke ...

Profil | Livenachricht | SMS senden | Gästebuch | Nachricht | Bildergalerie


Seiten: 1

Du mußt dich registrieren, bevor Du einen Beitrag bzw. eine Antwort erstellen kannst.

Weitere interessante Beiträge aus dem Forum:
Referate Einbruch dr. sommerteam
Geburtstagsparty!!!
Hilfeeeeeeeee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Türkei
www-Radio Help!!!!


Dein Live Messenger LiveMessenger

Diese Funktion ist nur für Mitglieder verfügbar.

Anmelden | Login

Keine neue Nachricht
Jetzt Gratis bei Pausenhof.de registrieren...

4 Mitglieder online